#1  
Alt 26.03.2017, 14:14
Clau Clau ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2017
Ort: Madrid, Spanien
Beiträge: 29
Standard Jüdische Nachnamen?

Hallo an Alle,
ich versuche nach wie vor Licht in meine Vergangenheit zu bringen, aber irgendwie ist es unheimlich schwierig. Dank eurer Hilfe habe ich gute Tipps bekommen, danke nochmals!
Auf der väterlichen Seite mein Opa Raimund August POTEMPA, find ich zwar nichts über ihn aber habe seinen Vater und Grossvater gefunden.
Aber bei meiner Oma Maria Thekla Potempa geb. OCHMANN stimmt nichts überein. Es gibt viele OCHMANN aber keine die geborene KOPPEL, KEMPA oder eventuell auch LIEBLICH sind.
Hier nun meine Frage, die sich auch auf die Gerüchte/Legenden in der Familie basiert. Kann es sein dass der Name jüdischer Herkunft ist und ich völlig falsch in katholischen und evangelischen Kirchen suche?

Vielen Dank!
Clau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2017, 14:56
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.560
Standard

Hallo,

also hier sind zum Beispiel gleich vier Heiraten OCHMANN-KEMPA (und ein paar Heiraten und Geburten). Sowohl OCHMANN, als auch POTEMPA und KEMPA sind häufig vorkommende katholische Nachnamen.
Seit gestern wurden recht viele Heiratsindexe auf geneteka.genealodzy.pl aus der fraglichen Region online gehen. Schau bei Gelegenheit nochmal rein, den Fortschritt dokumentiere ich hier.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (26.03.2017 um 15:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2017, 15:27
Clau Clau ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.01.2017
Ort: Madrid, Spanien
Beiträge: 29
Standard

Danke Weltenwanderer,
auf diesen Seiten habe ich schon geguckt. Mein Problem ist, dass alle sehr weit zurück liegen.
Als Beispiel. Meine Oma wurde 1900 geboren, ihre Mutter hiess Ochmann geborene Koppel und deren Mutter hiess Koppel geborene Kempa, und es kann sein dass deren Mutter wiederum Lieblich hiess. Ich habe nämlich eine Rosina Lieblich gefunden die einen Carl Kempa heiratete und deren Tochter Maria Kempa hiess. Aber alles sind nur Verbindungen ohne Dokumente.
Der Name Koppel ist es, den ich nirgends finde. Da ich auch nicht weiss wo sie herkamen ist wie verflixt.
Saludos
Clau
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.03.2017, 01:06
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 971
Standard

Hallo Clau,

wo genau hast Du bisher die Namen gesucht? In welchen Orten, in welchen KBs? Nur so hat alles Hand und Fuß. OCHMANN habe ich schon in Frankenstein im KB gelesen. Ohne dazu gehörige Zeit macht alles keinen Sinn.

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2017, 18:59
Clau Clau ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.01.2017
Ort: Madrid, Spanien
Beiträge: 29
Standard

Hallo Ursel, ich war bei Ancestry angemeldet war aber nicht sehr erfolgreich. Dann bin ich jetzt bei Familisearch und finde dort sehr viel Information aber die einzelnen Namen passen nicht zusammen.
Eine 80 jährige Tante von mir hat mir ein Zettelchen geschickt wo die Kombinationen der Namen steht, aber alles ohne weitere Daten.
Franz Ochmann oo Maria OCHMANN geb. Koppel
Josef Koppel oo Maria Koppel geb. KEMPA
Carl Kempa oo Rosina Kempa geb. ??? (in Familisearch habe ich eine Rosine Lieblich gefunden, die eine Maria Kempa als Tochter hatte.)
Franz und Maria sind die Eltern von meiner Oma Maria Thekla Potempa geb.Ochmann anno 1900.

Die Seite von meinem Opa Raimund A. Potempa hab ich sehr gut unter Kontrolle sie kamen aus dem Dorf Potempa.
Aber alles was von meiner Oma kommt wurde immer totgeschwiegen, man murmelte sie wäre jüdischer Herkunft gewesen, hätten vor der Flucht alle Papier verbrannt....
Mir fehlt die Stadt oder das Dorf wo ich anknüpfen kann. Ochmann gibt es ganz viele, aber nicht in meiner Kombination. KOPPEL finde ich ganz wenige.
Es ist mir schon ganz klar dass man viel Zeit braucht.
Dank Weltenwanderer habe ich schon ziemlich viele KBs durchgeblättert, viele die man per internet reinschauen kann. Ich hab mir auch welche von den Mormonen bestellt. Aber ohne genau zu wissen wo in welcher Stadt/Dorf suchen kann ist es ziemlich schwierig. Deswegen habe ich auch ganz konkret nach diesen Namen gefragt für den Fall das jemand diese Namen gesehen hat.
Bin für jeden Anhaltspunkt seht dankbar!
Saludos
Claudia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.03.2017, 21:14
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 2.139
Standard

Hallo,

vll.hilft das...
Dorf Potempa in Oberschlesien - Teil der Landgemeinde Krupski Młyn in Polen.
Poloniesiert als Ort Potępa.


Position Nr.6

http://szukajwarchiwach.pl/search?q=Pot%C4%99pa&rpp=15&page=2


Scans

http://szukajwarchiwach.pl/8/239/0/?q=Pot%C4%99pa&wynik=21&rpp=15&page=2#tabZespol
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2017, 21:16
Clau Clau ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.01.2017
Ort: Madrid, Spanien
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von henry Beitrag anzeigen
Hallo,

vll.hilft das...
Dorf Potempa in Oberschlesien - Teil der Landgemeinde Krupski Młyn in Polen.
Poloniesiert als Ort Potępa.


Position Nr.6

http://szukajwarchiwach.pl/search?q=Pot%C4%99pa&rpp=15&page=2


Scans

http://szukajwarchiwach.pl/8/239/0/?q=Pot%C4%99pa&wynik=21&rpp=15&page=2#tabZespol
DANKE!
Da scheint mein Opa herzukommen, von dem hab ich glücklicherweise schon einige Daten.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2017, 22:02
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.072
Standard

Moin,

also irgendwie macht das nur Sinn, wenn du dich peu-a-peu nach hinten angelst.
Also:

Zitat:
Meine Oma wurde 1900 geboren, ihre Mutter hiess Ochmann geborene Koppel und deren Mutter hiess Koppel geborene Kempa, und es kann sein dass deren Mutter wiederum Lieblich hiess. Ich habe nämlich eine Rosina Lieblich gefunden die einen Carl Kempa heiratete und deren Tochter Maria Kempa hiess. Aber alles sind nur Verbindungen ohne Dokumente.
Wie du ja schriebst, "es kann sein" usw.
Also immer von einer Generation zur nächsten, sonst ist die Gefahr zu groß irgendjemand anderes zu erwischen.

D.h. Deine Oma, geboren 1900, Geburtsurkunde mit Eltern drauf hast du? Falls ja, wann haben die Eltern geheiratet? Die Heiratsurkunden besorgen, dort sind dann deren Eltern eingetragen ect. pp.
Alles natürlich unter der Vorraussetzung das für deine Orte noch Kirchenbücher/Standesamtsunterlagen erhalten sind.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2017, 22:49
U.Christoph U.Christoph ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 971
Standard

Hallo Clau

wenn Deine Oma noch lebt, müßte doch etwas genaueres im Ausweis stehen. Oder Du mußt die Sterbeurkunde genauer ansehen/abfordern.

Es gibt immer wieder die tollsten Gerüchte in Familien, besonders der verarmte Adel, der den Titel verkaufen mußte. :-)

Viele Grüße
Ursula
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.03.2017, 07:38
Clau Clau ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.01.2017
Ort: Madrid, Spanien
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Moin,

also irgendwie macht das nur Sinn, wenn du dich peu-a-peu nach hinten angelst.
Also:

Wie du ja schriebst, "es kann sein" usw.
Also immer von einer Generation zur nächsten, sonst ist die Gefahr zu groß irgendjemand anderes zu erwischen.

D.h. Deine Oma, geboren 1900, Geburtsurkunde mit Eltern drauf hast du? Falls ja, wann haben die Eltern geheiratet? Die Heiratsurkunden besorgen, dort sind dann deren Eltern eingetragen ect. pp.
Alles natürlich unter der Vorraussetzung das für deine Orte noch Kirchenbücher/Standesamtsunterlagen erhalten sind.
Danke ihr Lieben, aber meine Oma lebt nicht mehr. Geburtsurkunde und Heiratsurkunden gibt es nicht. Ich weiss ja noch nicht mal wo sie in Oberschlesien gewohnt haben. Mein Vater redete immer von Kattowitz, Gleiwitz, meine Tante von Cosel. Aber ich find ja noch nicht mal die Geburtsurkunden von meinem Vater und seinen 5 Geschwistern. Nur die jüngsten leben noch 80 82 und 72. Aber keiner erinnert sich.
Wenn ich Ende 1890 einen Faden hätte...
Einen schönen Tag noch!
Saludos
Claudia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kempa , koppel , lieblich , ochmann , potempa

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:44 Uhr.