Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 15.09.2018, 14:39
theodorus theodorus ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.02.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 43
Standard

Hallo Stanbul,
ich habe meine Daten mal in den Family Tree Builder importiert. Rein subjektiv komme ich mit dem FMT besser zurecht. Insbesondere die Hauptseite ist meines Erachtens übersichtlicher. Hauptsächlich auch, weil man dort individuelle Faktenfelder, wie z.B. die Paten, anzeigen lassen kann. Dies hilft ungemein bei der Erstaufnahme von Personen.
Ein weiterer Punkt ist der, dass man beim FTB aufpassen muss, dass er die Daten nicht doch in der MyHeritage-DB abspeichert.
Aber wie gesagt, dass ist meine persönliche Meinung. Für mich wäre es auch schwierig zu wechseln, weil beim Import von FMT auf FMB wohl doch einige Daten verloren gehen würden, da manche Eingaben nicht unbedingt Gedcom konform sind.
Ich warte so weiter auf den FMT 2017 in deutsch und lebe solange mit der 2010er Version . Die englische Version kommt für mich nicht in Frage. Ich verstehe es zwar, aber bei Berichten, Listen, Tafeln usw., die man weiterreichen möchte, ist deutsch (in Deutschland ) doch besser.
Gruß Theodorus
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 15.09.2018, 15:41
Benutzerbild von steppu
steppu steppu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Güstrow
Beiträge: 142
Standard

FTM deutsch,

ich hatte MacKiev deswegen mal wieder kontaktiert und bekam am 05.09. folgende Antwort:

"vielen Dank für Ihr Schreiben!

Wir prüfen derzeit die Möglichkeit, lokalisierte Versionen zu erstellen, für die wir viele Anfragen hatten. Klicken Sie bitte hier um eine neue Sprachversion anzufordern. Sie werden benachrichtigt, wenn eine Version von Family Tree Maker auf Deutsch veröffentlicht wird.

Mit freundlichen Grüβen
Gudrun


The Family Tree Maker Team
@ Software MacKiev "

Ich warte dann nun auf eine Benachrichtigung - irgendwann mal.

Dieser Satz dazwischen (Klicken Sie bitte hier um eine neue Sprachversion anzufordern.) war wohl fehl am Platze, denn mit dem Link kam nicht dorthin sondern einfach zu MacKiev.

steppu
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.09.2018, 23:52
scardo scardo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2017
Beiträge: 299
Standard

Gibt es eine Möglichkeit noch auf die alte Version in deutsch - müsste Version 2010 oder 2011 sein - zuzugreifen. Finde diese leider nicht im Netz. Hat jemand einen Tipp?

lg
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 26.09.2018, 11:01
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 21.555
Standard

Hallo scardo,


da es inzwischen von einem neuen Hersteller vertrieben wird, wirst Du die alten Versionen wohl nur noch als Restposten irgendwo finden.
Du könntest es auf Amazon versuchen, evtl. findest Du dort noch eine gebrauchte/alte deutsche Version.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 09.12.2018, 12:09
hagggi hagggi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Beiträge: 413
Standard

Hallo,
habe ich was verpasst oder muss ich mich noch in Geduld üben?
Währe ein schönes Weihnachtsgeschenk wenn die Deutsche Version dann mahl erscheinen würde.
__________________
Viele Grüße Hagggi

Ich suche in:
Niedersachsen: Wendhausen/ Seershausen/ Bad Bodenteich// S.A.: LK-Schönebeck/ Börde /Wanzleben/ Haldensleben/ Magdeburg // Westpr.: LK Tuchel // Schlesien: Beuten/ Jedlin/ Woischnik/ Oleschka/ Grafschaft Glatz // Hauerland: Drexlerhau
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 10.12.2018, 01:28
Stanbul Stanbul ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2017
Beiträge: 6
Standard

Ich arbeite auch noch immer mit einer alten und englischen Version aber ich würde sagen daraus wird nichts mehr für uns in german. Schade weil das Programm eigentlich nicht schlecht war.

Die Alternativen sind halt auch nur so halbwegs. . . .
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 29.01.2019, 10:20
Benutzerbild von steppu
steppu steppu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Güstrow
Beiträge: 142
Standard

Habe gerade mal wieder eine Anfrage an MacKiev wegen einer deutschen Version gestellt.
Mal schauen, was für eine Antwort kommt.
Hat schon mal jemand was Neues gehört?
Sie bieten immer das Upgrate an.

Arbeiten tue ich immer noch mit FTM 2010 und es gefällt mir eigentlich gut. Ich hätte aber gerne wieder eine mit Synchronisation.

Mich würden auch Erfahrungen mit dem neuen FTM interessieren, hinsichtlich Übernahme von Daten und Sonstigem von FTM 2010, ist das überhaupt möglich? bei mir sind es schon über 10000 Personen mit Fotos und vielen Dokumenten. Ansonsten wäre es eine Heidenarbeit. Wie gefällt die neue Handhabung.

Es wäre schön, wenn jemand, der nun schon eine Weile mit der englischen arbeitet, dazu was schreiben würde. Bei einer deutschen Version ist man dann ja aber nicht sicher, wenn es sie überhaupt mal geben wird, ob sie diese dann nicht abspecken.

Es ist alles so ruhig zu dieser Sache geworden. Natürlich fuchst man sich mit der englischen auch ein, wenn es nichts anderes mehr wird, aber ehe man alle Begriffe intus hat mit Übersetzung, das dauert bei einer älteren Generation eben.

MfG
steppu
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 29.01.2019, 20:23
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 384
Standard

Ich arbeite seit 2008 mit dem FTM und seit dem es ihn nicht mehr auf Deutsch gibt halt in Englisch. Und ganz ehrlich. Ich spüre nicht wirklich das mir das Deutsch fehlt. Mit der Übernahme der Daten hatte ich nie Probleme. Einfach vorher eine Sicherung machen und dann ausprobieren. Ich bin voll und ganz zufrieden. Und durch die Onlinesuche habe ich schon hunderte Verknüpfungen gefunden.
__________________
Steinert, Rudolph - Flöha, Langenstriegis - Sachsen
Siegel - Schneeberg, Eibenstock - Sachsen
Richter - Frankenberg - Sachsen
--------
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 30.01.2019, 13:26
Benutzerbild von steppu
steppu steppu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Güstrow
Beiträge: 142
Standard

Dankeschön AsMaik für Deine Antwort,
wenn ich bei MacKiev nachfrage, bieten sie als Antwort ja auch immer gleich den 2017 mit update Rabatt an. Ich überlege schon ne ganze Weile, aber in deutsch wäre mir doch am liebsten und es eilt ja nicht.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 31.01.2019, 21:42
Kühling Kühling ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2016
Ort: Neubiberg
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von steppu Beitrag anzeigen

Arbeiten tue ich immer noch mit FTM 2010 und es gefällt mir eigentlich gut. Ich hätte aber gerne wieder eine mit Synchronisation.

Mich würden auch Erfahrungen mit dem neuen FTM interessieren, hinsichtlich Übernahme von Daten und Sonstigem von FTM 2010, ist das überhaupt möglich? bei mir sind es schon über 10000 Personen mit Fotos und vielen Dokumenten. Ansonsten wäre es eine Heidenarbeit. Wie gefällt die neue Handhabung.

Es wäre schön, wenn jemand, der nun schon eine Weile mit der englischen arbeitet, dazu was schreiben würde. Bei einer deutschen Version ist man dann ja aber nicht sicher, wenn es sie überhaupt mal geben wird, ob sie diese dann nicht abspecken.

MfG
steppu
Hallo,

ich habe über Weihnachten einen längeren Chat mit McKiev gehabt.
Meine Nachfrage nach einer deutschen Version wurde mit dem üblichen Blabla beantwortet, ohne jedoch konkret zu werden, ob oder wann eine deutsche Version in PLanung ist.
Ich habe mir dann die englische Upgrade Version gekauft. das Upgrade ist jedoch eine Vollversion ; ich war am Anfang davon ausgegangen war, daß eine frühere Ausgabe Voraussetzung für dieses Upgrade ist. Ich bin am Ende doch und vor allem wegen der Möglichkeit der Synchronisation zufrieden. Jedoch sollte man tunlichst nur an einer Stelle arbeiten und dann synchronisieren. Ich persönliche arbeite "online" auf Ancestry und synchronisiere dann auf meine lokale Version. Die Dialoge in englischer Sprache halte ich persönlich als nicht zu schwer und auch für alle machbar.

Die Synchronisation arbeitet relativ gut, ich hatte bisher einmal ein Problem, daß mir bei aus unerfindlichen Gründen bei einer Ehefrau 3 Ehemänner hinterlegt wurden (1 x namentlich und 2 x unbekannt). Ich habe die Datei komplett gelöscht und nochmal neu synchronisiert, dann war das Problem behoben.
Pro:
- Das Programm arbeitet stabil ohne Crash,
- die Suchfunktion für meine Zwecke ausreichend
- Durchsuchen von famylisearch.com + Ancestry möglich

Minus:
- Schwierigkeiten bei beidseitigen Änderungen (FTM und Ancestry) und anschießender Synchronisation -> das geht aus meiner Sicht irgendwann schief und sollte vermieden werden.
- ist für meinen Geschmack ein wenig teuer, ich hoffe daß die Unterstützung noch ein wenig anhält ;-)
- nur in englsich, aber durchaus machbar und nicht wirklich schwer

Schöne Grüße
Heiko
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:15 Uhr.