Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2019, 22:52
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 738
Standard Heirat 1839 (Latein)

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1839
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Obra (Großpolen)
Namen um die es sich handeln sollte: Kocurek, Kaczmarek und weitere als Zeugen


Hallo,

ich bräuchte etwas Hilfe bei der Entzifferung des Heiratseintrags meiner 3xUrgroßeltern (Nr. 7). Die Schrift ist eigentlich gut lesbar, aber ein paar Wörter fehlen noch.
Für's Übersetzen des Gröbsten reicht mein Latein, aber hier ist doch mehr zu übersetzen als ich es gewohnt bin und die Lücken sind ja auch hinderlich für's Verstehen.


Meine Transkription:

7

Septembris
15.

Idem (RP. Vladislaus Lewandowski Curatus Oberwis)

Copulavit Laboriosum Stanisla=
um Kocurek Adolescentem,
cum Labriosa Elisabetha Ka=
czmarkowna I...upta, ambo
ex Jaziniec, in Ecclesia Paro=
chiali Obrensi

Tom Sponsus quam
Sponsa non...m in
Matrimonio vixerunt
et ambo erant sub tute=
la Parentum.

22 / 23

Cath. / Cath.

Cum Consensu Pa=
rentum ex utroque
parte.

Dominica 14.
15. et 16 post
Pentacosten.

nulla

Josephus Kocurek
Inquilin..us ex Ja=
ziniec, Joan nat
Ja?ni...ski Pa=
terfamilias P...=
dimbis ex Jaziniec.
Fabionus Stacha…
Inquilinus ex
Sidre?, Martinus
Klix, Inquilinius
ex Jaziniec, eum
consolibus? …
Franciscus Tomicki?
Sartor ex Wolsztyn
Josephus Nowa=
cki ex Obra
Frenisek.


LG,
Antje


Da ich die Qualität extrem runterschrauben musste um Vergleichstext mitzuliefern, habe ich die Trauzeugen (wo kleiner/gequetschter geschrieben wurde) nochmal extra (in höchster Qualität) hochgeladen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg heirat-1839-obra.jpg (291,1 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: png hochzeit-1839-Obra-Zeugen.png (186,5 KB, 3x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2019, 01:07
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 859
Standard

7

Septembris
15.

Idem (RP. Vladislaus Lewandowski Curatus Oberwis)

Copulavit Laboriosum Stanisla=
um Kocurek Adolescentem,
cum Laboriosa Elisabetha Ka=
czmarkowna Innupta, ambo
ex Jaziniec, in Ecclesia Paro=
chiali Obrensi

Tam Sponsus quam
Sponsa nondum in
Matrimonio vixerunt
et ambo erant sub tute=
la Parentum.

22 / 23

Cath. / Cath.

Cum Consensu Pa=
rentum ex utroque
parte.

Dominica 14.
15. et 16 post
Pentacosten.

nulla

Josephus Kocurek
Inquilinus ex Ja=
ziniec, Joannes
Janinewski? Pa=
ter familias Prae=
dialis ex Jaziniec.
Fabionus Stach…
Inquilinus ex
Sielce?, Martinus
Klix, Inquilinius
ex Jaziniec, cum
consortibus suis
__________________
Gruß Chris

Geändert von ChrisvD (23.03.2019 um 01:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2019, 01:51
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 738
Standard

Vielen Dank, Chris.

Kann man aus der Bezeichnung Innupta für die Braut etwas ableiten? Die meisten Bräute zu der Zeit wurden entweder als Virgine (Jungfrau) oder Vidua (Witwe) bezeichnet; ist Innupta eine Bezeichnung für "sie hat schon ein Kind" oder "sie ist schwanger"?

Was bedeutet "Pater familias Praedialis"?

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2019, 08:12
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 998
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Vielen Dank, Chris.

Kann man aus der Bezeichnung Innupta für die Braut etwas ableiten? Die meisten Bräute zu der Zeit wurden entweder als Virgine (Jungfrau) oder Vidua (Witwe) bezeichnet; ist Innupta eine Bezeichnung für "sie hat schon ein Kind" oder "sie ist schwanger"?

Was bedeutet "Pater familias Praedialis"?

LG,
Antje
Hallo Antje,

innupta = unverheiratet https://www.frag-caesar.de/lateinwoe...setzung-2.html

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2019, 08:26
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 738
Standard

Hallo Reiner,

danke, das hatte ich mir auch schon gedacht. Nur warum bei ihr nicht Virgine steht (wie bei den meisten) lässt mich halt überlegen, warum. Leider fehlen mir genau die Jahre 1836-1845 der Taufen, so dass ich nicht um den Ehezeitpunkt herum nach Kindern suchen kann

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2019, 12:13
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.494
Standard

Was bedeutet "Pater familias Praedialis"?

pater familias // Hausherr/ Oberhaupt der Familie
praedium// Landgut
praediolum = Verkleinerungsform = kleines Landgut / Landgütchen
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (23.03.2019 um 12:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.03.2019, 21:10
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 738
Standard

Danke

Also nur eine Standesbezeichnung und keine verwandtschaftliche Beziehung zum Brautpaar, schade.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.