#4251  
Alt 06.05.2021, 20:27
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.011
Standard

Nun ja ! wrdc47 war so lieb und hat eine Nachricht an den Ersteller weitergereicht! Hab mich riesig gefreut über die Hilfe, denn wir scheinen etwas näher miteinander verwadt zu sein!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**
Meine Suche nach ergänzenden Daten in Böhmen zu!
Maria Sandl verh. mit Johann (Hans) Lerch get. 10.8.1634 gest. 9.6 1710 / Neujammer
Johann (Hans ) Lerch aus Nürnberg get. 10.8. 1534 /Neuhammer
Kunikunda Elster geb. Lerch gest. 10.11.1674








Mit Zitat antworten
  #4252  
Alt 06.05.2021, 22:22
GreenSmoothie GreenSmoothie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 292
Standard

Leider absolut gar nichts...


Hab extra mein Archion Abo reaktiviert, 3 lose Enden recherchiert und nochmal nach recherchiert.


Nichts :'(
__________________
Aktuelle Suchgebiete:
Försterfamilien Krüger, Schellak, Schultz und Reichert in Ost- und Westpreußen
Möhrle in Saulgau
Mit Zitat antworten
  #4253  
Alt 12.05.2021, 18:00
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 1.737
Standard

Heute ein Anruf vom Pfarrbüro Pobershau - nach langem Suchen haben sie im Kirchenbuch Kühnhaide 1635 den Taufeintrag meiner Ahnin Catharina Ullich gefunden - und nein, sie dürfen mir den Eintrag nicht fotografieren, ich darf's auch nicht, aber ich darf vorbeikommen und ihn mir selbst abschreiben...
Denn "die alte Schrift" kann die Pfarramtssekretärin nicht lesen.

Catharinas Bruder Theodor war demnach der ältere und wurde nicht vor Ort getauft, sondern im benachbarten Marienberg(laut Sammlung Bergmann). Das bringt mich zwar immer noch nicht weiter in der Frage, wo Georg Ullich und seine Katharina geheiratet haben, ist aber schon mal ein Anfang.
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #4254  
Alt 12.05.2021, 19:24
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 973
Standard

Ich "bekomm" (finde) in den letzten Tagen lauter spannende Infos zum Stammbaum den ich grad für meine Freundin erforsche. Total interessante Familiengeschichte mit vielen interessanten/bekannten (über)regionalen Persönlichkeiten und Verbindungen.


Das macht Spass!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #4255  
Alt 15.05.2021, 19:08
Muecke Muecke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Beiträge: 30
Standard

Ich habe heute Post vom niedersächsischen Landesarchiv bekommen. Darin waren die Sterberegistereinträge meiner Urgroßeltern, der Geburt eintrag meines Urgroßvaters und deren Heiratsantrag.
Habe mich riesig gefreut.
Und die Bearbeitung hat keine zwei Wochen gedauert.

Gruß, Jan
Mit Zitat antworten
  #4256  
Alt 16.05.2021, 23:01
Pavlvs4 Pavlvs4 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.05.2020
Beiträge: 76
Standard

Ich habe heute Nichts bekommen, was mich 15€ kostet. Hatte gehofft, einen Eintrag im Melderegister von Hannover zu meinem Altvater erhalten zu können, der dort angeblich wohnhaft gewesen sei. Doch die Recherche hat keinen Eintrag finden können.
Mit Zitat antworten
  #4257  
Alt 16.05.2021, 23:45
Benutzerbild von Ursula
Ursula Ursula ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Ort: BW
Beiträge: 1.177
Standard

Ich habe heute ein gestern versprochenes Foto per email bekommen. Von einer sehr netten Frau, die ich gestern erst kennengelernt habe.

Ich freue mich sehr.


LG
Uschi
Mit Zitat antworten
  #4258  
Alt 16.05.2021, 23:45
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 1.652
Standard

Wohl gestern schon bekommen, aber heute erst im Briefkasten entdeckt:
Post vom Niedersächsischen Landesarchiv Wolfenbüttel: mehrere Kopien zu moderatem Preis:
1. meine Stammmutter (Kekule 1295) Leveke (von) Campen verw. Reiß von Eisenberg erkundigt sich 1649, beim Herzog von Braunschweig und Lüneburg bezügl. Abgabenfreiheit eines Hofes, den sie kaufen möchte. Dabei der Entwurf eines Schreibens des Herzogs an den zuständigen Amtmann, wie er den Fall behandeln soll.
2. Empfelungsschreiben des Herzogs von Sachsen Weimar (1691) für einen Pagen Reiß von Eisenberg, wahrscheinlich ein Enkel von Leveke.

Leveke ist eine meiner Lieblingsvorfahrinnen, da sie ein sehr bewegtes Leben fürte, sich offensichtlich clever durch den 30-jährigen Krieg schlug und dabei adelig auftrat, obwohl sie einer Bastardlinie der von Campen (Poggenhagen) entstammte. Ich mag sie und muss immer schmunzeln, wenn ich mit ihr beschäftigt bin.
Grüße
Gisela
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #4259  
Alt 17.05.2021, 11:51
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 844
Standard

Heute kam die Rechnung des Repro-Dienstleisters des Bundesarchivs. Ich habe gleich überwiesen, also werde ich wahrscheinlich noch diese Woche den Umschlag mit den Akten meines Urgroßvaters bekommen, ca. 50 Seiten!

Ich bin sehr gespannt, was da drin steht. Im besten Fall steht etwas zu seinem leiblichen Vater, die Linie endet nämlich bisher bei ihm.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #4260  
Alt 17.05.2021, 17:20
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.514
Standard

Ich habe gerade einen neuen Taufeintrag gefunden. Soweit so ungewöhnlich, doch er passt nicht zum späteren Trauungseintrag. Demnach ist der Bräutigam im Jahr 1668 geboren und 1683 bereits verheiratet: Mit 15 Jahren.

Ist das möglich ? Oder handelt es sich dabei um einen Logikfehler meinerseits ?

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.