#1  
Alt 07.08.2020, 17:45
Jonathan Schmelz Jonathan Schmelz ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Deutschland
Beiträge: 35
Idee Bilder in Massen

Hallo allerseits,

wie der Titel schon verrät, ich habe äußerst viele Bilder in meiner bisherigen Ahnenforschung gesammelt und kam zuerst noch damit klar, aber jetzt ist es ein einziges Durcheinander. Die Bilder sind alle etwa nach Richtung (sprich: mütterlicherseits, väterlicherseits etc.) sortiert. Alle Bilder sind auch eingescannt und auf meinen PC (leider nur in einem Ordner, alle beschriftet, wie folgt: "Bild_0001, Bild_0002 usw.).

Wenn ich ein bestimmtes Bild suche ist es eine einzige Qual, es dauert eine gefühlte Ewigkeit, bis die Mini-Vorschaubilder in Windows geladen sind.

Hat jemand einen Vorschlag, oder kennt jemand ein Programm, mit dem man folgendes machen kann: Wenn man ein bestimmtes Bild sucht, kann man es mithilfe von Kriterien (Mann/Frau usw.) oder einfach durch eine Suche der Person, die auf dem Bild ist, finden. Beim Bild selbst wird dann angezeigt wer alles darauf zu sehen ist, bzw. noch weitere wichtige Informationen und vor allen soll es ausspucken, wo es in meinem "Archiv" zu finden ist und in welchem Pfad an meinem Computer. Und wichtig wäre es noch, dass ich überhaupt eine Ordnung in meine physischen Bilder brächte, mit Kisten und dergleichen.

Nun da ich aber bei vielen Bildern eben auch nicht so genaue Infos habe, wie das Jahr der Aufnahme, oder die Person, die darauf zu sehen ist, fällt mir so spontan keine Ordnungssystem ein.

Ich hoffe jemand hat da ein paar gute Ideen und kann mir Empfehlungen bezüglich des Programmes geben.


Viele Grüße,

Jonathan
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2020, 18:53
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.917
Standard

Hallo Jonathan

Betreffend Laden der Vorschaubilder: wie gross sind deine Dateien? Vielleicht hilft es, wenn du per Batch alle Fotos noch verkleinert speicherst, so dass du eine Archiversion und eine Arbeitsversion hast? Ich mache das so, damit ich die kleinere Version per Mail an Verwandte schicken kann.
Das Gratis-Programm IrfanView hat eine sehr gute Batch-Funktion und ist auch zum Anschauen der Bilder viel besser als die Windows-Bilderanzeige.

Betreffend Programm kommt es wohl darauf an, was du genau haben willst. Es gibt verschiedenste Foto-Verwaltungsprogramme wie welche von Photoshop (teuer), Picasa (gehört Google) usw.
Eine weitere Variante wäre, dass du die Informationen zum Foto direkt in die Bilddatei schreibst, mittels IPTC. IrfanView kann auch das, ich bin aber überfragt, wie im Detail man dann nach diesen Informationen suchen kann. Nachteil bei dieser Variante ist, dass die IPTC-Informationen im Bild bleiben, wenn du es z.B. an Verwandte weiter gibst.

Ich persönlich benutze auch eindeutige Dateinamen mit Laufnummern, die werden grob nach Familienzweig väterlicherseits/mütterlicherseits und dann nach Vorlage (Foto, Dokument, Postkarte) in Ordner sortiert.
Die Zuordnung geschieht dann in einem Excel, in dem ich Spalten habe für Dateiname, Datum, Ort, Anlass in Stichworten (Taufe, Geburtstag, Hochzeit usw), abgebildete Personen auf Fotos oder Personen, auf die sich das Dokument bezieht, wem das Original des Scans gehört und wer die Zuordnung (Datum, Ort, Personen) vorgenommen hat. Die Personen benenne ich nach ihrem Geburtsnamen (Rufname anstelle mehrerer Vornamen).
Ich mache das seit einigen Jahren so und für mich funktioniert dieses System. In Excel bin ich flexibel, kann die Datei an Verwandte schicken und ggf. vorher Zeilen löschen, kann die Datei problemlos zwischen Computer und Laptop verschieben, kann mit Farben meine "ToDos" markieren und jederzeit an meinem eigenen System etwas ändern.
Excel kann auch mit Links umgehen, du müsstest also auch die Pfade zu deinen Fotos eingeben können, wenn auch wohl etwas mühseliger als bei einem Programm. Wenn du gut bist mit Office, könntest du dir eine Benutzeroberfläche mit Access machen.
Mir persönlich ist der Pfad allerdings egal, ich habe ja den eindeutigen Dateinamen und benutze dann die Windows-Suchfunktion.

Vielleicht helfen dir diese Themen noch weiter:
Bewertung meines Archivierungssystem / Sortierungssystem
Aufbewahrung von Urkundenkopien, Infos, etc
Fotos archivieren
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.08.2020, 19:13
duschas duschas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 125
Standard

Ich würde XnView empfehlen. Damit kann man IPTC-Daten lesen und schreiben und anschließend danach suchen.
IPTC-Daten sind standartisierte Metadaten, die mit dem Bild gespeichert werden und mit jedem Programm, das Metadaten lesen kann (z.B. Explorer) wieder angezeigt werden können.


Man kann in den IPTC-Daten auch nach Kombinationen von vorher festgelegten Stichworten suchen.
__________________
Beste Grüße
Jörg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2020, 22:17
kamikaz27 kamikaz27 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2019
Ort: Unna
Beiträge: 209
Standard Hallo Jonathan

Das Problem hatte ich auch , ebenso mit den Beschriftungen der Urkunden .
Irgendwann habe ich nicht mehr durchgeblickt und konnte auch die Namen nicht mehr zuordnen ,weil ich die Personen nicht auswendig der Vater oder Mutterlinie zuordnen konnte.

Ich hab jetzt mein eigenes System ,mit dem ich bis dato sehr gut klarkomme.
Ich weiß nicht ,ob du schon von Kekule gehört hast ? Also die gebräuchlichste Nummerierung der Personen in deinem „Stammbaum“ .

Meine Urkunden bekommen die Nummern gleich der Kekulezahl in Verbindung mit den Buchstaben G=Geburt , H=Hochzeit , T=Tod (evtl. hätte ich damals S für Sterbeurkunde nehmen sollen ,weil andere dahinter T für Taufe vermuten....egal....)

So heissen meine Urkunden, die ich als pdf abspeichere z.B. G202 , T153 usw.
Urkunden von Geschwistern nenne ich (Kind von Person 202) = K202a ,K202b etc.

Genauso mache ich es um auf den Punkt zu kommen mit den Bildern .
B202a , B202b (also 2 Bilder der Person mit der Kekulenummer 202 )
O202a für Bilder eines Ortes zu der Person 202 ...... I202 für Bilder die ich mal aus Büchern gemacht habe , also I für Informationen.

Dadurch habe ich zwar einige Bilder ,die ich nicht oder noch nicht einer Person zuordnen kann , aber alle mir bekannten zuzuordnenden Bilder nummeriert . Diese sind bei mir im Ordner Ahnenforschung Mustermann und ich weiß ,dass alle Bilder die dort drin sind auch wichtig sind . Für Bilder die du nicht einordnen kannst , machst du Ordner „unbekannt_Ort“ „unbekannt_Person“ oder ähnliches . ..... dort können die Bilder ja auch weiterhin unsortierte Dateinamen haben , weil die wichtigen ja die G202 oder H425 Nummerierung haben .

Im Dateimanager kannst du dann auch immer direkt sehen für welche Person im Stammbaum du Urkunden , Bilder , Infos hast .

Vielleicht für die alten Hasen verwirrend , für mich optimal und einfach . Andere Systeme habe ich probiert und verworfen .

Gruß
Gereon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2020, 09:26
Jonathan Schmelz Jonathan Schmelz ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Deutschland
Beiträge: 35
Standard

Vielen dank für eure ganzen Antworten, ich werde mir einige eurer Tipps zu Herzen nehmen. Ich habe jetzt erstmal meine ganzen physischen Bilder zumindest ein wenig in Ordnung gebracht.

Was das digitale angeht, so wird das noch ein Weilchen dauern. Ich habe auch viele Bilder eingescannt, die ich eigentlich gar nicht mehr brauche, weil es beispielsweise hunderte Bilder von meinen Urgroßeltern sind, wie sie in der ganzen Welt rumreisen, oder zig Bilder von Kindergeburtstagen meiner Mutter etc.


Liebe Grüße,

Jonathan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bilder , fotos , ordnung , ordnungssystem

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.