Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 22.12.2020, 14:10
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 930
Standard

Hallo Cascarena

Hier ist die Taufe der Maria Helene Elisabeth
https://archeion.net/repo/82/130/PL_.../page0133.djvu
in der Elftausend Jungfrauen-Kirche.

Also, die Mutter ist schon die Caroline Runschke. Ich wollte nur vorsichtig sein, weil die gleiche Wohnadresse ja noch nichts bedeuten musste.

Gruss, Ronny


P.S. Die Geburtsurkunde wäre vom Standesamt 1, aber leider vom 2. Februar und damit gerade nicht mehr auf dem Film Nr. 2089865:
  • Geburten 4 Dec 1887 - 28 Jan 1888 Geburten 28 Feb 1888 - 22 Mai 1888

Bei der Heirat könnte es schlecht aussehen: Die Adresse Brigittenthal 10 gehört zur Luther-Kirche, und von dieser Kirche gibt es keine Bücher mehr.

Geändert von rpeikert (22.12.2020 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.12.2020, 21:56
Cascarena Cascarena ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.12.2020
Beiträge: 21
Standard

Hallo Ronny,


danke nochmal für das Heraussuchen des Taufeintrags. Ich habe die Daten jetzt soweit geprüft und aufgenommen.


Bei der Heirat der Frau Runschke mit Carl Boyn wird erwähnt, dass ihr Vater Johann Gottlieb Runschke Knecht in Tarnau bei Frankenstein war.


Gibt es dazu ggf. in Ancestry noch Informationen zu seiner Taufe? Nach allem was ich weiß, müsste er am 31.12.1842 in Tarnau geboren (getauft) worden sein.



Die ev. Kirche von Tarnau gehörte zu der Zeit zu Konradswaldau. Widersprüchliche Quellen im Internet sprechen davon, dass die KB verschollen sind oder in der Pfarrei zur Einsicht liegen.


Vielen lieben Dank,
Cascarena


PS: Die Heirat von Mülchen und Boyn werde ich wohl dann nicht mehr finden. Sehr schade.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.12.2020, 23:10
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.073
Standard

Zitat:
Zitat von Cascarena Beitrag anzeigen
Die ev. Kirche von Tarnau gehörte zu der Zeit zu Konradswaldau. Widersprüchliche Quellen im Internet sprechen davon, dass die KB verschollen sind oder in der Pfarrei zur Einsicht liegen.
Moment, es gab mehrere Tarnau. Das Tarnau bei Frankenstein gehörte evg. zu Frankenstein. Das Tarnau im Kreis Schweidnitz gehörte evg. zu Konradswaldau. Macht aber vermutlich keinen großen Unterschied, denn die evg. KBs von Frankenstein sind wohl verschollen.

Geändert von sonki (22.12.2020 um 23:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ancestry , standesamt breslau iii

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.