#21  
Alt 09.05.2015, 01:27
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Pitka
Aufgrund deiner neuen Infos:
- zu Scherer: "die Familie Scherer war eine der Hauptfamilien in dem Buch und ist mit mehreren anderen Hauptfamilien verwandt", das wird eine interessante Forschung!
Mein erster Gedanke: Mehrere Scherers sind ausgewandert, die einen sind in Apatin seßhaft geworden, andere Auswanderer in Franztal.
Fast umgehauen hat mich die Erwähnung des NN Rapp!
Rapps habe ich, wie/wo bringe ich die Marianne Rapp *13. 12. 1801 unter?
Viele neue Fragen!
Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.05.2015, 20:31
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Pitka
die Kopien sind mit der Samstagspost angekommen. Heute, Sonntag, leere ich erst immer den Postkasten, vielen Dank!
Natürlich mußte ich mich sofort darauf stürzen, und welch interessante Funde "zwischen den Zeilen"!
NN aus Baden-Württemberg: Rapp! , Scherer war ja schon bekannt.
Weitere mir bekannte NNs aus meiner Forschung im Banat: Welsch, Milla, Hornung und Matheis.
Bei Matheis könnte es sich um eine Nachfahrin der Mattes-Auswanderer aus Baden-Württemberg handeln!? Mehrmals habe ich notiert: Mattes, auch Matheis.
Nun halte ich es für sehr unwahrscheinlich dass diese NN-Funde rein zufällig sind.
In 3 Wochen habe ich Urlaub, da werde ich mir alles genauer anschauen!
Aber eines glaube ich jetzt schon sagen zu können: Mattes in Tuttlingen, da sind mehr ausgewandert. Einige habe ich im Banat gefunden, eventuell sind die anderen nach Franztal gegangen?
Einer interessanten Theorie will ich nachgehen, hat aber nichts mehr mit Forschung zu meinen Ahnen direkt was zu tun:
- Unsere Ahnen legten großen Wert auf familiären Kontakt, erst unlängst entdeckte ich eine Todesanzeige im Nachlaß. Aufgrund dieser Anzeige fand ich lebende Ahnen! Hatten die Banater Kontakt mit den Franztalern? Also Auswanderer, die im Banat gelandet sind und Auswanderer, die in Franztal gelandet sind? Ich vermute zur Zeit: Ja.
Wurden den Einwanderer Franztal zugewiesen - so wie es im Banat war?
Wurden somit eventuell Familienverbände zerrissen?
Viele neue Fragen!
Und sehr sehr sehr gewagt aufgrund der gefundenen NNs: wenn Familienkontakt bestand, Heiratsvermittlung?
Viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.05.2015, 23:20
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 890
Standard

Hallo Reinhard,

schön, dass die Kopien endlich bei Dir gelandet sind.

Der Herausgeber dieses Buches ist ja der Verein der Franztaler Ortsgemeinschaft in Salzburg. In der darin auch veröffentlichten Mitgliederliste kommen die Namen Milla, Hornung und Matheis, allerdings Stand 1984 (!), vor.

Außerdem kann ich Dir noch sagen, dass unter dem Abschnitt "Zusiedler aus der Batschka bzw. aus Sirmien" folgende Herkunftsorte dort angegeben werden:
für Milla: B. Brestowatz/Futog
für Matheis: Gajdobra
für Hornung: Parabutsch und Futog

Vielleicht hilft Dir das ja auch noch etwas weiter.

Viele Grüße
Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.06.2015, 00:07
derteilsachse derteilsachse ist offline männlich
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Franken
Beiträge: 1.287
Standard

Hallo Pitka
ich sage nur: wow!!!
"Zusiedler aus der Batschka" - ja, Banat,. ... Schuy nennt es Batscher Land. Das sind unrelevante Bezeichnungsauslegungen! Hab da schon mal PNs bekommen: Es heißt nicht/es heißt ... Peanuts!!!
Aber deine Info zu den Zusiedlern ist eine absolut tolle Information, sie stimmen mit meinen Ergebnissen überein. Plötzlich aus dem Banat verschwunden!?
Diese Info ist auch für einige andere user hier von Bedeutung: aus Futog und Gajdobra.
Danke und viele Grüße
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.06.2015, 14:32
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.001
Standard

Hallo Pitka,

ich habe in meinem Stammbaum in Semlin-Franztal im 19.Jht.: Familien HOLP und BRASCHEL

Werden diese beiden FN bei Dir erwähnt ?

Viele Grüsse
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.06.2015, 01:06
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 890
Standard

Hallo Anna Sara,

mal eben ganz kurz geantwortet:

Der FN Holp taucht, soweit ich flüchtig gesehen habe, leider nicht in dem Buch auf. In der Mitgliederliste des Ortsvereins Franztal (Stand 30.04.1984) gibt es nur eine Familie Holub und eine Familie Holup.

Der FN Braschel dagegen ist in dem Buch sehr häufig vertreten. Teile der Familie Braschel hatten auch verwandtschaftliche Beziehungen zur Familie Scherer, nach der oben Reinhard gefragt hatte, denn sie tauchen u.a. in der Ahnenliste Scherer auf.

Viele Grüße
Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.06.2015, 15:00
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.001
Standard

Hallo Pitka ,

Franz Braschel (+7.3.1853 Franztal) war der 2.Ehemann meiner UrUrUrUr-Großmutter Eva Magdalena KLETT
siehe:
http://wc.rootsweb.ancestry.com/cgi-...ahnen&id=I2475

Wenn bei Dir etwas zu ihnen oder der Verwandtschaft etwas steht, würde mich das interessieren.

Viele Grüsse

Geändert von Anna Sara Weingart (12.06.2015 um 15:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 13.06.2015, 09:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.001
Standard

Nachtrag:
ich weiß nur noch, dass Franz Braschel (oo 1805 mit Eva Magda. Klett) 5 Kinder hatte:
Barbara *1808, Juditha *1813, Catharina *1815, Michael *1818, Christina *1820

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (13.06.2015 um 09:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.04.2021, 09:18
WastelG WastelG ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2021
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von Pitka Beitrag anzeigen
Von diesen FN der Erstsiedler aus dem Banat, der Direkteinwanderer "aus dem Reich", der Zusiedler aus der Batschka bzw. auch aus Sirmien stehen in dem Buch Teil-Stammbäume drin:

Anton
Baki - Bake
Baltas
Beer
Birgel
Buchmüller
Dewald
Kniesel
Leins(z)
Mandl
Mayer, J.
Mayer, A.
Müller
Pfeffer
Quintus
Riehm - Rim
Saier
Seifer
Schall
Scherer
Tiefenbach (Diefenbach)Waltenspiel
Wendel
Zöller

Liebe Grüße
Pitka
Hallo Pitka,
Meine Ur-Großmutter und Ur-Großvater entstammen auch dem Franztal bei Semlin. Könntest du mir bitte alles zukommen lassen, was unter dem FN Quintus (und falls es nicht zu viel wird auch zu Gerich) zu finden ist.

Liebe Grüße
Sebastian Gerich
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.04.2021, 09:44
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 890
Standard

Hallo WastelG,

zunächst einmal: Herzlich willkommen in diesem Forum!

Leider muss ich Dir sagen, dass dieses Thema von mir schon sooo . . . lange her ist und ich im Moment gar nicht weiß, wo ich dieses Buch in meinen ganzen Ahnensachen habe.
Aber ich habe es auf jeden Fall noch!

Wenn ich es gefunden habe, werde ich mich melden.

Tut mir im Moment leid.

Liebe Grüße

Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.