Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Elsaß-Lothringen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 02.05.2020, 11:12
sisi sisi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo Ronny, vielen Dank.
Auf dieser Seite von Metz war ich schon. Ich hab aber nicht rausfinden können, wie ich da suchen kann. Ich müsste jede Seite einzeln von den dortigen Büchern anschauen ��
Gruss Silke
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.05.2020, 11:18
sisi sisi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo Ronny, hab mich bei der Seite Filae angemeldet und habe viel gefunden.
Ich komme nur bei meinem Ururopa nicht weiter.....
Uropa: Frédéric Godfrey Catherine Zeiss, sein Vater Georg Zeiss, Mutter Marguerite Rau, dann ist Schluss ...schade
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.05.2020, 12:14
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 759
Standard

Hallo Silke

Hast Du denn seine Geburtsurkunde bereits? Im Vorort Sablon am 18.09.1891.

Wieso denn jede Seite durchblättern? Es gibt erstens die Tables décennales und zweites in jedem Buch vorne nochmal ein Namensverzeichnis. Mehr geht doch wirklich nicht.

Ich kann mal noch nach der Heirat der Eltern schauen...

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.05.2020, 12:20
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.738
Standard

Zitat:
Zitat von rpeikert Beitrag anzeigen
H

Hast Du denn seine Geburtsurkunde bereits? Im Vorort Sablon am 18.09.1891.
Guten Tag,
der dritte Vorname ist ja der Hammer.
Catharina für einen Buben.
Maria ja, aber Catharina?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.05.2020, 14:27
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 759
Standard

Die Sterbeurkunde der Marguerite Zeiss geb. Rau enthält die Namen der Eltern, den Geburtsort Klingen (Bavière) und das Geburtsdatum 01.12.1853. Mal schauen, ob das weiterhilft...

@ Horst: Ja, das scheint eine Mode nicht nur in der Familie sondern im ganzen Ort gewesen zu sein.

Nachtrag: Ich vermute, es handelt sich um Klingen in Bayern. Der Name würde ja dazu passen. Und hier wäre eine, die auf den Tag genau passt. Wenn auch nicht aus Klingen. Und die Eltern heissen auch anders. Vielleicht bloss ein Zufall...

2. Nachtrag: Hier ist die Heirat von Johann Rau und Barbara Krentz am 18.01.1853 in Bergzabern. Der Name Barbara Krentz stimmt mit der obigen Sterbeurkunde überein, und zusammen mit dem übereinstimmenden Geburtsdatum ist jetzt klar, dass dies die Eltern der Margarethe Rau sind, auch wenn der Vater Johann statt Georg heisst.

Und wie ich hier gesehen habe, gibt es ein Klingen ganz in der Nähe von Bergzabern. Dass Bayern früher mal bis über den Rhein reichte, wusste ich gar nicht.

Geändert von rpeikert (02.05.2020 um 16:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.05.2020, 15:15
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 759
Standard

Dann jetzt doch auch noch die Sterbeurkunde des Georg Zeiss. Die war "praktischerweise" unter ZEIFS im Index.

Jetzt könnte man die Heirat natürlich auch in Deutschland vermuten...


Nachtrag: Die Heirat Zeiss / Rau war am 07.07.1874 in Heuchelheim / Landau


Geändert von rpeikert (02.05.2020 um 17:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.05.2020, 10:30
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 759
Standard

Ganz so verzweifelt sieht's ja dann bei den Zeiss-Vorfahren nicht aus, siehe unten. Und bei den Vilmins, hast Du da auf dieser Bezahlseite die Urkunden (z.B. Geburt der Appolline) sehen können, oder immerhin wenigstens die Daten daraus?

Gruss, Ronny

-----

1 Zeiss, Georges Clémentine Marguerite, * 27.06.1922 in Metz

2 Zeiss, Frédéric Godfroy Catherine, Maschinenschlosser, * 18.09.1891 in Metz-Sablon
3 Vilmin, Jeanne Marie Appoline, * 22.08.1898 in Hémilly
... oo 08.10.1919 in Hémilly

4 Zeiss, Johann Georg, Eisenbahnschaffner, * 30.12.1851 in Willmars, + 01.02.1914 in Metz-Sablon
5 Rau, Margaretha, * 01.12.1853 in Klingen/Bergzabern, + 13.05.1927 in Metz-Sablon
... oo 07.07.1874 in Heuchelheim/Landau

8 Zeiss, Friedrich, Förster und Gendarmeriekommandant, kath., + vor 01.02.1914 in Aschaffenburg
9 Kirchberger, Maria/Elisabeth, kath., + vor 01.02.1914 in Aschaffenburg
... oo vor 30.12.1851

10 Rau, Johannes, Ackermann, * 17.07.1826 in Klingen
11 Krentz, Barbara, * 16.11.1831 in Klingen
... oo 18.01.1853 in Heuchelheim

20 Rau, Georg, Ackermann in Klingen, * err 06.05.1793, + 20.03.1838 in Klingen
21 Haegele, Maria Katharina, + nach 18.01.1853
... oo 22.02.1813 in Billigheim(?)

22 Krentz, Georg Michael, Ackermann in Klingen, + nach 20.02.1863
23 Nuß, Barbara, * 29.05.1800, + 20.02.1863 in Klingen

Geändert von rpeikert (03.05.2020 um 10:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.05.2020, 20:02
sisi sisi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2020
Beiträge: 7
Standard

Bin noch neu in der Materie 🙈
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.05.2020, 21:58
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 759
Standard

Guten Abend

Ja, heute morgen war gerade schlechtes Wetter und da habe ich ein bisschen Puzzle gespielt mit Deinen Ahnen. Noch ganz wenig mehr als im obigen Post beschrieben und 11 Scans schicke ich Dir per PN. Ich hoffe, ich hab Dir nicht den Spass verdorben, und ich halte mich ab jetzt auch davon fern. Es geht ja z.B. weiter in Aschaffenburg, katholisch, wo ich (mit meinen wenigen deutschen Vorfahren) gar keine Erfahrung habe.

Sag mir aber bitte noch, weil's mich wirklich interessiert: Bekommt man bei Filae auch die Scans oder nur Daten und Namen? Zum Beispiel in Hémilly, wo anscheinend nur die Tables décennales frei einsehbar sind: Hast Du da z.B. die Namen der Eltern von Appolline Vilmin erhalten?

Viele Grüsse und einen schönen Abend
Ronny
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.05.2020, 08:44
sisi sisi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.04.2020
Beiträge: 7
Standard

Guten Morgen Ronny,
mensch super! Da hast Du Dir ja mega Arbeit gemacht. Herzlichen Dank, hab mich sehr gefreut. Alles andere per pn.
LG Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geburtsurkunde , hémilly , metz , vilmin , zeiss

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.