#1  
Alt 13.12.2012, 13:57
Benutzerbild von zuckerbaecker
zuckerbaecker zuckerbaecker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 139
Standard wo steht dieses Haus?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Hallo ,
in der Schachtel mit den alten Ahnenbildern lag auch dieses Foto von einem Haus.Da die Ahnen nach Hamburg gehoeren denke ich es liegt in Hamburg.Sieht nach Hafengegend aus.Im Hintergrund sind Lagerschupen?
Die Strassenlaterne sieht aus als ob das Foto nach dem zweiten Weltkrieg entstanden ist.Ich glaube davor gab es solche nicht.
Kennt jemand den genauen Standort?
Vielen Dank
Anna
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg x.jpg (177,9 KB, 205x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2012, 14:58
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

Hallo Anna,

ich kenne das Gebäude, weiß aber jetzt nicht so 100% ob ich es richtig verorten kann.
Meine Vermutung ist, dass es in der Lagerstraße steht, gegenüber vom Eingang zum Fleischgroßmarkt.
Leider bin ich für Google-Streeview zu ungeschickt, suche aber weiter nach Bildern.

Gruß aus Hamburg,
Katrin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2012, 15:13
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

Gefunden, aber es ist es doch nicht!
Ich denke aber weiter darüber nach :-)

Kannst Du vllt. so ganz ungefähr sagen, wo in Hamburg es stand, also nicht genau der Stadtteil, aber vllt. weisst Du ja noch eine Strasse oder eine Gegend?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2012, 16:07
Benutzerbild von AnGr
AnGr AnGr ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Hessen/WZ
Beiträge: 780
Standard

Guten Tag,

es ist anzunehmen das wir ein Gelände mit Bahnanschluß sehen denn links ist eine Sh2-Tafel ( Schutzhaltesignal) zu erkennen! Nachkriegszeit würde ich auch sehen, hinter dem Zaun steht ein Käfer!

Schönen Gruß Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sh2.jpg (18,7 KB, 74x aufgerufen)

Geändert von AnGr (13.12.2012 um 16:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2012, 16:24
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

Deswegen kam ich auf den Fleischgroßmarkt, weil es da einen direkten Bahnanschluss gibt.
Andere Idee ist am Hafen, mit der Hafenbahn, aber da suche ich noch.

Blöd ist, dass am Fleischgroßmarkt, auf dem Gelände, wo die "Schanzenhöfe" stehen, ganz viel abgerissen wurde in den letzten 2 Jahren.

Geändert von Guter Nordwind (13.12.2012 um 16:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.12.2012, 16:44
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.386
Standard

Hello,

bei der Lampe bin ich nicht ganz sicher ob es so etwas im Privatbereich also z.B. Werksgelände nicht schon vor 1945 gab, meine solch funktionale Lampen schon auf älteren Fabrikfotos gesehen zu haben. In den Strassenverkehr kamen sie aber erst nach dem Krieg.

Ich denke auch eher an ein Werksgelände, rechts scheint ein metallener Tor-Flügel offen zu stehen. Das Haus könnte auch die Arbeitsstätte eines Deiner Verwandten sein, weisst Du wo die überall tätig waren?

Wilhelmsburg oder Harburg kämen vermutlich auch in Betracht, Kräne und Betriebsbahnen gibt es da ja genug.


Das als Ideen,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.12.2012, 18:48
Benutzerbild von zuckerbaecker
zuckerbaecker zuckerbaecker ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 139
Standard

vielen Dank fuer eure Bemuehungen.Dieser Zweig,(von denen der Bilder-Schuhkarton ist)hat viel im Hafen gearbeitet.Gewohnt haben sie in Hammerbrook.Vielleicht steht ja das Haus gar nicht mehr?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.12.2012, 00:16
Benutzerbild von Guter Nordwind
Guter Nordwind Guter Nordwind ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.060
Standard

Hallo Anna,
falls es in Hammerbrook gestanden haben könnte, dann existiert es nicht mehr.
Aber wie gesagt, ich kenne das Haus von irgendwoher, muss nur echt doll grübeln woher.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.12.2012, 17:22
M Witt M Witt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 52
Standard

Bei dem gesuchten Gebäude handelt es sich höchstwahrscheinlich um den Kopfbau eines Hafenschuppens. So wie nahezu alle alten Hafenanlagen, wird auch dieses Gebäude schon seit Jahrzehnten nicht mehr existieren.

Gruß
M. Witt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.03.2013, 22:20
Niclas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von zuckerbaecker Beitrag anzeigen
vielen Dank fuer eure Bemuehungen.Dieser Zweig,(von denen der Bilder-Schuhkarton ist)hat viel im Hafen gearbeitet.Gewohnt haben sie in Hammerbrook.Vielleicht steht ja das Haus gar nicht mehr?
Hallo,

falls dieses Haus in Hammerbrook stand, dann exestiert es 100% nicht mehr. In Hammerbrook gibt es kaum noch alte Häuser. Falls es noch steht, dann glück gehabt !

-Niclas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:10 Uhr.