#1  
Alt 16.09.2019, 13:45
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.937
Standard Was kostet eine Anfrage im Staatsarchiv der Oblast Chmelnyzkyj ?

Hallo liebe Forenteilnehmer.

Was kostet eine Anfrage im Staatsarchiv der Oblast Chmelnyzkyj oder überhaupt in Ukrainischen Archiven ?.
( Pro Stunde ? )

Ich habe Bammel eine Anfrage zu starten weil ich nicht weiß welche Kosten da auf mich zukommen könnten.
Weiß jemand Bescheid ?

Liebe Grüße von Marina

Geändert von Tinkerbell (16.09.2019 um 18:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2019, 09:36
Benutzerbild von Omarosa
Omarosa Omarosa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 649
Standard

Hallo sag ich mal wieder

ich hatte vor einem halben Jahr nach Lwow (Lemberg)geschrieben und angefragt nach kosten, leider bis heute keine Antwort erhalten. Obwohl ich es auch in Ukrainisch geschrieben habe, (wurde mir übersetzt) .
Vieleicht sind sie vielleicht überblasstet? Denn der Ahnenforscherbum ist gestiegen :-)
__________________
Es Grüßt Omarosa
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.09.2019, 23:56
Gkoe Gkoe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2018
Beiträge: 64
Standard

Hallo Marina,

ein Erstkontakt in einem ukrainischen Archiv sollte stets vor Ort persönlich sein. Laut Archivgesetz mußt du dich registrieren, ein Formular ausfüllen mit Passbild und deinen Ausweis vorzeigen. In dem Formular gibst du an, wonach du forschst, z.B. Familie Meier in Antonowka und dazu die Fondnummern der gewünschten Archivalien zum Selberlesen im Lesesaal. Bei größeren Archiven ist mit einer Bereitstellungszeit der Archivalien von 1 bis 3 Werktagen zu rechnen.

Anschließend kannst du im Archiv erfragen, ob du weitere Anfragen per Email stellen kannst. Wenn ja, erfolgt über das Staatsarchiv in Kiew und das Ukrainische Konsulat in Deutschland eine Rückantwort an dich. Du wirst aufgefordert, die Kosten für die Rückantwort zuzüglich der Kosten von Kiew und dem Konsulat zu bezahlen. Sobald die Rechnung beglichen ist, erhälst das Antwortschreiben.

Dies wird auch der Grund sein, warum Omarosa bisher keine Antwort erhalten hat.

Gerhard K.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.09.2019, 13:18
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.937
Standard

Hallo Herr Gehard K. .

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Dann bedeutet es, das ich am Ende meiner Suche bin.

@ Omarosa Vielen Dank auch an dich.

Liebe Grüße
Marina

Geändert von Tinkerbell (20.09.2019 um 13:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2019, 08:33
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 335
Standard

Hallo Marina,

aber nicht doch so schnell Aufgeben!

Also ich bin kein Experte für das genannte Gebiet.
Aber wenn ich Abstammungsurkunden oder Kopien aus Kirchenbucheinträgen haben möchte, würde ich mich an die jeweilige Botschaft des Landes in der BRD wenden. Für die Ukraine wäre es diese Adresse.
https://germany.mfa.gov.ua/de/embassy/contacts
Dabei darauf achten welches Generalkonsulat für welches Bundesland zuständig ist. Wenn Dein Bundesland nicht genannt wird, ist Berlin zuständig.

Einfach dort mal Dein Anliegen vorbringen. Man wird Dir sicherlich mitteilen wie solch eine Antragsverfahren abläuft und was evtl. an Kosten auf Dich zukommen.
Oft sind die Konsulate auch bei der Ermittlung des Standesamtes/Archives behilflich wo die Unterlagen für den gesuchten Ort lagern.

Bei Standesamtsunterlagen kann evtl. auch das Standesamt I in Berlin weiterhelfen. https://www.berlin.de/labo/buergerdi...t-i-in-berlin/

Vielleicht hilft es auch weiter wenn Du den gesuchten Namen und den Ort hier mitteilst.
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.09.2019, 09:12
Benutzerbild von GiselaR
GiselaR GiselaR ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 985
Standard

Hallo Marina,
ich schließe micht Duppauer ausdrücklich an: nicht aufgeben!

vielleicht hilft auch ein Kontakt hierüber:
https://www.forum.galizien-deutsche....sch-lwow--f47/
Die Einträge sind nicht wirklich aktuell, aber wer weiß....
ansonsten lassen sich bestimmt noch mehr Kontaktmöglichkeiten googeln, bestimmt gibt es auch Auftrags-Genealogen vor Ort.
Grüße
Gisela

PS ich habe auch so einige Baustellen, wo ich mir nicht leisten kann, in die Archive zu fahren, sogar innerhalb Deutschlands. Ich gebe niemals endgültig auf, kommt Zeit kommt Ahne.
__________________
Ruths, Gillmann, Lincke,Trommershausen, Gruner, Flinspach, Lagemann, Zölcke, Hartz, Bever, Weth, Lichtenberger, von der Heyden, Wernborner, Machwirth, von Campen/Poggenhagen, Prüschenk von Lindenhofen, Reiß von Eisenberg, Möser, Hiltebrandt, Richshoffer, Unger, Tenner, von Watzdorf, von Sternenfels
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2019, 21:58
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.937
Standard

Hallo.
Vielen Dank euch beiden für die nette Rückmeldung.
Zitat:

"Vielleicht hilft es auch weiter wenn Du den gesuchten Namen und den Ort hier mitteilst."

Mein Vater ist schon verstorben. Sein Name war Hans Zaryuk (Namensvarianten Zaruk, Zarjuk, Tsaryuk, Царюк. Er wurde in Stavnytsya (Ставниця), Oblast Chmelnyzkyj geboren. Konfession evangelisch. Vater: Gregori, Mutter: Olga geb. Onischuk.
Gearbeitet haben sie in einer Kolchose in Kamjanez-Podilskyj.

Ich werde in den nächsten Tage in der Botschaft anrufen und mein Problem schildern.

Vielen Dank noch einmal von Marina

Geändert von Tinkerbell (23.09.2019 um 21:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.