Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2020, 15:49
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 334
Standard Hilfe bei Taufeintrag 1828 Oberösterreich

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1828
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Oberweng / Pfarre Spital am Phyrn
Namen um die es sich handeln sollte:


Hallo zusammen,

ich würde mich über Hilfe bei folgendem (1. Eintrag von oben) Taufeintrag freuen (Vater/Mutter):
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F04/?pg=318

Ich lese beim Vater:
Mathias
Eibl In
wohner
in Schi
kartanz-
rart?

Ich lese bei der Mutter:
Emerentia
sie gebohr-
ne Schwein
Innwohners
tochter von
Palfau in
Steyermark

Ich lese beim Zusatzeintrag:
Hebamme vertratt
ihr Mann Matthias Eibl.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

LG Benjamin

Geändert von Benjamin16 (26.02.2020 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2020, 16:50
Sinhuber Sinhuber ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2016
Ort: südlich von Wien
Beiträge: 603
Standard

Hallo,
beim Ort der Mutter lese ich Palfau in Steyermark
beim Zusatz Hebamme vertratt ihr Mann
LG
Christine
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2020, 19:21
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 334
Standard

Hallo Christine,

vielen Dank für deine Hilfe.

Ich habe deine Lesehilfe oben in meinen Eintrag direkt eingebaut.

Über weitere Unterstützung würde ich mich sehr freuen!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.02.2020, 19:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.077
Standard

Statt Sing: sie gebohr-
ne.
Innwohner(s) mit zwei N.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.02.2020, 19:28
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 334
Standard

Hallo zusammen,

die Mutter habe ich jetzt auch erlesen können nachdem ich ihren Taufeintrag gefunden habe und durch die Unterstützung von Horst (DANKE!).

Kann bitte noch jemand bei dem Ort beim Vater helfen?

Vielen Dank!

LG Benjamin

Geändert von Benjamin16 (26.02.2020 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.02.2020, 19:35
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.077
Standard

Beginnt mit Schickentanz.
In der Urmappe auch nordöstlich von Spital zu finden.
http://doris.ooe.gv.at/viewer/(S(atj...&Massstab=5000
Koordinaten: X77787.6 Y283342.4
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (26.02.2020 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2020, 19:39
Benutzerbild von alfred47
alfred47 alfred47 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Wittenberg
Beiträge: 923
Standard

Hallo,

steht da wirklich:
sie gebohr-ne?

Ich lese:
/:gebohr-ne:/
Aber das hat auf den Text keinen wirklichen Einfluß.

Beim FN Schwein bin ich unsicher, da der Pfarrer bei den Frauen den Anhängsel -in benutzt. Auch sind da zwei Punkte erkennbar. Ich habe aber keinen anderen Vorschlag. Im Taufeintrag sieht es aber nach Schwein aus.

Gruß
Alfred

Geändert von alfred47 (26.02.2020 um 19:47 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.02.2020, 19:42
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.077
Standard

Zitat:
Zitat von alfred47 Beitrag anzeigen

Ich lese:
/:gebohrene:/

Stimmt. Wobei unmittelbar nach dem R kein E kommt. Sondern der Bindestrich.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.02.2020, 19:56
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 334
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure schnelle Hilfe!!

Ja, denke auch das Schwein aufgrund des Taufeintrags passt. Aber du hast recht, es fehlt eigentlich das -in!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.