Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.12.2021, 19:04
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: Indersdorf, Bayern
Beiträge: 578
Standard Bitte um Lesehilfe: Jüdische Heirat Danzig/Bromberg

Quelle bzw. Art des Textes: LDS, Heiratsmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1862
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Danzig, Bromberg
Namen um die es sich handeln sollte: Brasch, Italiener


Hallo liebe Schriftkundige,

ich bräuchte wieder mal Unterstützung bei einem handschriftlichen Dokument für einen guten Freund. Was ich entziffern resp. erraten konnte:

?18 In der Verehelichung vom 14. Juli 1862 haben der Hausierer Salomon Brasch
23 Jahre alt, hier wohnhaft und die ___ ? eheliche Johanna Italiener
28 Jahre alt, hier wohnhaft, ___ unehelich? zu den jüdischen Glaubensgenossen
geboren, erklärt, daß sie ____? _____? _____? verbunden
sich betrachten wollen. Eingetragen Danzig am 14. Juli 1862.
Haavk Dachs
Richter Protokollführer
Eingetragen Bromberg den vierten Sepember eintausend achthundert
zwei und sechzig.
Müller Christian?

Vielen Dank und ein frohes Fest!
mabelle
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brasch-Salomon_Italiener-Johanna14Jul1862_Bromberg-Marriages_LDS0813087.jpg (164,7 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2021, 19:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.977
Standard

Hallo,

ich sehe das so:

?18 In der Verhandlung vom 14. Juli 1862 haben der Hausirer Salomon Brasch
23 Jahre alt, hier wohnhaft und die unverehelichte Johanna Italiener
28 Jahre alt, hier wohnhaft, welche zu den jüdischen Glaubensgenossen
geren, erklärt, daß sie fortan als ehelich miteinander verbunden
sich betrachten wollen. Eingetragen Danzig am 14. Juli 1862.
Haack Dachs
Richter Protokollführer
Eingetragen Bromberg den vierten Sepember eintausend achthundert
zwei und sechszig.
Müller Servatius
EDIT: OK secretair stimmt natürlich
Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (23.12.2021 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2021, 19:20
russenmaedchen russenmaedchen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.472
Standard

In der Verhandlung vom 14. Juli 1862 haben der Hausierer Salomon Brasch
23 Jahre alt, hier wohnhaft und die unvereheliche Johanna Italiener
28 Jahre alt, hier wohnhaft, welche zu den jüdischen Glaubensgenossen
geboren, erklärt, daß sie fortan als ehelich miteinander verbunden
sich betrachten wollen. Eingetragen Danzig am 14. Juli 1862.
Haack Dachs
Richter Protokollführer
Eingetragen Bromberg den vierten Sepember eintausend achthundert
zwei und sechzig.
Müller Secretair
__________________
Viele Grüße
russenmädchen







Geändert von russenmaedchen (23.12.2021 um 19:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2021, 19:21
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.668
Standard

In der Verhandlung vom 14. Juli 1862 haben der Hausirer Salomon Brasch
23 Jahre alt, hier wohnhaft und die unverehelichte Johanna Italiener
28 Jahre alt, hier wohnhaft, welche zu den jüdischen Glaubensgenossen
gehören, erklärt, daß sie fortan als ehelich miteinander verbunden
sich betrachten wollen. Eingetragen Danzig am 14. Juli 1862.
Haack Richter
Dachs Protokollführer
Eingetragen Bromberg den vierten Sepember eintausend achthundert
zwei und sechszig.
Todt (?) Richter

Müller Secretair
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2021, 19:28
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: Indersdorf, Bayern
Beiträge: 578
Standard

Ich danke euch allen. Wunderbar!!


Liebe Grüße
mabelle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2021, 19:41
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.977
Standard

Adressbuch 1869 Danzig: Haack, Karl, Stadt- u. Kreisger.rath
Dachs, Rudolph, Rector
----, Herm. Rud. Schiffsabrechnergeh.
1864 Bromberg: Todt, Theodor, Kreisgerichts-Rath
Horsts Lesung "Richter" stimmt also.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2021, 19:45
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.668
Standard

Jetzt würde nur noch der Müller fehlen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.12.2021, 20:24
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: Indersdorf, Bayern
Beiträge: 578
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Adressbuch 1869 Danzig: Haack, Karl, Stadt- u. Kreisger.rath
Dachs, Rudolph, Rector
----, Herm. Rud. Schiffsabrechnergeh.
1864 Bromberg: Todt, Theodor, Kreisgerichts-Rath
Horsts Lesung "Richter" stimmt also.
Thomas

Danke, Thomas. Habe diese Information weitergeleitet.


Liebe Grüße
mabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.