#211  
Alt 11.10.2012, 12:36
Benutzerbild von Cardamom
Cardamom Cardamom ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Oberfranken
Beiträge: 1.907
Standard

Hallo fps,
herzlich willkommen im Kreise der "Blödsinnverzapfer"! Wir freuen uns über niveauvolle Mitstreiter wider den ahnenforscherischen Ernst.
Ich forsche übrigens wie Fips, ohne Nachkommen zu haben.

liebe Grüße
Cornelia
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 11.10.2012, 12:45
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.640
Standard

Nun ja, es muss ja nicht jeder so mimosenhaft sein wie Ritter Fips.

Oder auch:
Als genealogische Forschungsziele
eignen sich der Gründe viele.

Geändert von fps (14.10.2012 um 12:00 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 18.10.2012, 12:25
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Standard Mark Twain

Nach einer langen Junggesellenzeit war ich des Alleinseins müde
und heiratete eine Witwe mit einer erwachsenen Tochter.
Mein Vater verliebte sich in die Tochter und nahm sie zur Frau.
Somit wurde ich mein eigener Schwiegersohn
und meine Stieftochter wurde meine Mutter.
Nach einem Jahr gebar meine Frau einen Sohn.
Nun war mein Sohn der Schwager meines Vaters und gleichzeitig mein Onkel,
denn er war der Bruder meiner Stiefmutter.
Doch auch die Frau meines Vaters bekam einen Sohn.
Das war also mein Bruder und ebenso mein Enkelkind,
da er ja der Sohn meiner Tochter war.
Demnach hatte ich meine Großmutter zur Frau,
weil sie die Mutter meiner Mutter war.
Als Ehemann meiner Frau war ich gleichzeitig ihr Enkelkind.
Und da der Gatte einer Großmutter stets Großvater ist,
bin ich mein eigener Großvater.

~ Mark Twain ~
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 22.10.2012, 10:41
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.333
Standard

Ich hab da auch was.

Treffen sich zwei Familienforscher und kommen rasch auf ihr Hobby zu sprechen.

Fragt der eine "Und biste denn nun weiter in deiner Forschung gekommen"?

"Leider nein, meint der andere. Ich habe herausgefunden, dass mein Urgroßvater Junggeselle war und Kinderlos gestorben ist."

LG Silke

Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 22.10.2012, 12:17
Benutzerbild von Forscherin
Forscherin Forscherin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 628
Standard Kindermund

Hallo,

nachdem ich für unsere Pflegetochter nach den Vorfahren geforscht und dazu eine Ahnentafel ausgedruckt hatte, fragte der jüngere Pflegesohn: "Du, ahnst du für mich auch?"
__________________
tschüsss
Sabine

immer auf der Suche nach den Familiennamen Paap und Hassenklöver
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 26.10.2012, 23:42
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von desert_rose Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen habe ich aufmerksam das Thema "Murphy's genealogische Gesetze" verfolgt.
Ahnenforschung muß nicht "staubtrocken" sein, wie manche es vielleicht annehmen.
Ich bin ein Mensch der viel und auch gerne lacht und das habe ich bei diesem Thema herzlichst.
Auch habe ich in den letzten Wochen immer öfter gelesen das "einige" von euch SÜCHTIG sind nach der Erforschung ihrer Nach- und Vorfahren.


Hier ein kleiner Tipp woran ihr merkt das ihr echte Geneaholics seit:


1. Du stellst deine Tochter als "mein Nachfahre" vor.

2. Du hast noch nie einen deiner e-mail Freunde gesehen, obwohl ihr verwandt seid.

3. Du kannst deinen Stammbaum 8 Generationen rückwärts auswendig aufsagen, erinnerst dich aber nicht an den Namen deines Neffens.

4. Du hast mehr Fotos von toten Leuten als von lebenden.

5. Du hast einen Kassettenrekorder und/oder einen Laptop zu einem Familientreffen mitgenommen.

6. Du hast die letzten Gedcom-Standards nicht nur gelesen, du hast sie auch verstanden.

7. Die lokale Genealogie-Gesellschaft borgt sich Bücher von dir.

8. Der einzige Film, den du letztes Jahr gesehen hast, war der 1819-er Volkszaehlungsindex.

9. Mehr als die Hälfte deiner CD-Sammlung besteht aus Hochzeitsurkunden und Stammbäumen.

10. Deine unerforschten Vorfahren wurden an mehr Orten gesehen als Elvis.

So manches mal ertappe ich mich dabei, dass ich wirklich so werde.

ICH BIN EIN GENEAHOLIKER!!!


Liebe Grüße sendet
TINE
muaaahaha .. lachmichuntermtisch .. hihi .. einfach klasse .. also jetzt weis ich wie andere mich sehen .. hehe ... meinen blinden fleck als Geneaholiker ..
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 26.10.2012, 23:46
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Silke Schieske Beitrag anzeigen
Ich hab da auch was.

Treffen sich zwei Familienforscher und kommen rasch auf ihr Hobby zu sprechen.

Fragt der eine "Und biste denn nun weiter in deiner Forschung gekommen"?

"Leider nein, meint der andere. Ich habe herausgefunden, dass mein Urgroßvater Junggeselle war und Kinderlos gestorben ist."

LG Silke

Wir haben alle was gemeinsam.
Wir sind hier alle auf der Suche, können nicht hellsehen und müssen zwischendurch auch mal Essen und Schlafen.
ojaaaa .... solche Familienangehörige habe ich auch in meiner Reihe .. solche Tatsachen und Verdrehungen von Namen, Heiratsverträge,geliehene Mutter die nachkommen gebirt .. hehe ... ich liebe es eine Geneaholikerin zu sein .. noch nicht vollständig doch des Nachts spreche ich schon mit den Geistern ... :-)
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 26.10.2012, 23:58
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Reden

Familienforschung zwischen Witz und Drama

es fängt harmlos an ... manche von uns werden inspiriert von chaotischen, gefühlvollen und berührenden wie auch exzentrischen und zynischen Momenten die unsere Mütter, Geschwister, Väter auf uns Übertragen und in uns etwas auslösen ... die Namen - Lawine unserer Ahnen und Familie geht durch mehr als nur mal kurz einen doppelten Looping ... jeder berührt Kriegslinien, Ängste, psychosen, Krankheiten, Kaltblütigkeiten in einem kurzen Akt von gleichen Genen einer Linie ...
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 27.10.2012, 00:02
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Standard

hahaha

Drei snobistische Adelige sitzen am Kaminfeuer
und unterhalten sich über ihre Vorfahren.
"Mein Stammbaum reicht zurück bis in das 17. Jahrhundert",
prahlt der eine.
"Meine Ahnentafel reicht bis ins Mittelalter",
kontert der andere.
Nur der 3. Mann schweigt und hört höflich zu.
"Und, was ist mit Ihnen,
Sie äußern sich ja gar nicht", wird er gefragt.
"Tut mir leid" antwortet er,
"ich kann dazu gar nichts sagen,
unsere Familienchronik ist bei
der Sintflut verloren gegangen".
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 27.10.2012, 00:23
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 336
Daumen hoch

ich weiß ja nicht wie es euch geht, doch seit ich mehr und mehr in meiner Familienforschung klären kann und in Ordnung bringe, begegnen mir Menschen mit Buckel und darauf sitzen Mütter, Väter Urgroßeltern und andere Menschen hehe ... Leute die Sichtweise hat sich absolut verändert ... spaziergänge in die Vergangenheit ist sehr klärend für das heutige Leben ... und wieeee ..
vor allem die vielen Gespräche die inzwischen mit Geistern der Familie stattfindet ... ganz schön grass diese Ahnen ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Ahnenforscher Kay789 Rheinland-Pfalz Genealogie 0 01.03.2008 21:30

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.