#1  
Alt 30.10.2013, 23:19
Jon373 Jon373 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2
Standard Schmidt aus Laubnitz/Niewerle, 19. Jahrhundert

Familienname: Schmidt, Johann Daniel
Zeit/Jahr der Nennung: 1863
Ort/Region der Nennung: Laubnitz/Niewerle


Hallo!

Bin auf der Suche unserer Vorfahren!
Vater Johann Daniel Schmidt war Häusler und Gerichtsmann in Niewerle, Mutter Johanna Chrisiane Schmidt geb. Schuster haben am 04.01.1863 Sohn Paul Wilhelm Schmidt taufen lassen.
Wieviele Kinder, wie lauteten die Namen ihrer Familien?

MfG


Doppelpost (siehe nächsten Beitrag) zu einem Thema zusammengefasst.

Geändert von Jon373 (31.10.2013 um 00:10 Uhr) Grund: was vergessen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2013, 00:17
Jon373 Jon373 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.10.2013
Beiträge: 2
Standard Laubnitz-Schmidt

Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): familysearch

Hallo!

Bin auf der Suche unserer Vorfahren!
Vater Johann Daniel Schmidt war Häusler und Gerichtsmann in Niewerle, Mutter Johanna Chrisiane Schmidt geb. Schuster haben am 04.01.1863 Sohn Paul Wilhelm Schmidt in Laubnitz taufen lassen.
Wieviele Kinder, wie lauteten die Namen der Elter von Johanna und Daniel, ihrer Familien?

MfG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2013, 08:21
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Niewerle und Laubnitz, Kreis Sorau, Ostbrandenburg

Hallo Jon373,

die Orte Niewerle [heute: Nowa Rola] und Laubnitz [heute: Lubanice] lagen vor 1945 beide im Kreis Sorau in der Neumark [bzw. in der Niederlausitz], Provinz Brandenburg [Regierungsbezirk Frankfurt/Oder = Ostbrandenburg]. Daher wurden Deine beiden Beiträge aus den Unterforen "Ost- und Westpreußen Genealogie" und "Mittelpolen und Wolhynien Genealogie" in dieses Unterforum verschoben!

Die Orte liegen ca. 20 km von einander entfernt: http://www.laubnitz.intergramm.de/Kreis%20Sorau%20m.jpg

Die Kirchenbuchduplikate (Zweitschriften) 1817-1874 aus Niewerle, Kreis Sorau, wurden von den Mormonen verfilmt und sind online lesbar:
https://familysearch.org/search/imag...3Fcc%3D1491272.

Für Laubnitz, Kreis Sorau, existieren meines Wissens leider keine (evgl.) Kirchenbücher oder Kirchenbuchduplikate mehr. Sie wurden wahrscheinlich im 2. WK vernichtet. Die teilweise noch erhaltenen Standesamtsregister aus Laubnitz beginnen erst 1874.
Siehe auch: http://www.laubnitz.de/.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
laubnitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.