Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2021, 15:51
Boeller Boeller ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2021
Beiträge: 6
Standard Lesehilfe: Geburtsurkunde aus 1901, Name der Mutter

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: Mai 1901
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Lunden, Kreis Dithmarschen


Hallo, liebe Leute.

Ich habe Schwierigkeiten einige Wörter und Sätze in der beigefügten Geburtsurkunde zu entziffern. Am wichtigsten dabei ist mir der Geburtsname der Mutter! Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

meinen Dank im Voraus.

Hier der Text und was ich nicht verstehe:



Lunden, am 25ten Mai 1901


Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschienen heute, der
Persönlichkeit nach
bekannt,
die Hebamme Anna Margaretha Behrends geborene Rehder
wohnhaft in Lunden,
und zeigte an, daß von der
Minna Dorothea Rehder geborenen
(?), Ehefrau des (?) Johann Hinrich(?)
Rehder evangelischer Religion,
wohnhaft bei ihrem Ehemann,
zu Krempel in der Wohnung des Ehemannes
am zwanzigsten Mai des Jahres
tausend neunhundert und ein, Nachmittags(?)
um zwei ein viertel (?) Uhr ein Bube
geboren worden sei und daß Kind die Vornamen
Gustav Adolf
erhalten habe. (????).


Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben.
Anna Margaretha Behrends geboren Rehder
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Geburtsurkunde Gustav Adolf Rehder.pdf (410,5 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2021, 16:25
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.773
Standard

Bahnarbeiter J. H.
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2021, 16:26
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.250
Standard

Ein Anfang:

Minna Dorothea Rehder geborenen
Fle...an, Ehefrau des Bahnarbeiters Johann Hinrich
Rehder evangelischer Religion,
wohnhaft bei ihrem Ehemann,
zu Krempel in der Wohnung des Ehemannes
am zwanzigsten Mai des Jahres
tausend neunhundert und ein, Nachmittags
um zwei ein viertel Uhr ein Knabe
geboren worden sei und daß Kind die Vornamen
Gustav Adolf
erhalten habe. (????).
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2021, 16:27
Jérôme Landgräfe Jérôme Landgräfe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 192
Standard

Hallo,
ja, in der Tat Bahnarbeiter.
Beim FN der Mutter bin ich leider auch nicht ganz sicher, vielleicht Flessan, der FN kam in Hamburg usw vor?


Ansonsten hier dann auch mit dem Ende (das aber nur floskelhaft ist):


Flessan (?), Ehefrau des Bahnarbeiters Johann Hin=
rich Rehder

Die Anzeigende erklärte, bei der genann=
ten Niederkunft zugegen gewesen zu sein.
Vorstehend im Druckwort gestrichen.


Viele Grüße,
Jérôme
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2021, 16:30
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.250
Standard

Ich lese: Vorstehend ein Druckwort gestrichen.

Ich weiß aber nicht welches Wort gestrichen worden sein soll. Egal, ist ja nicht wichtig.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.04.2021, 18:23
Benutzerbild von Interrogator
Interrogator Interrogator ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Emsland
Beiträge: 1.773
Standard

Religion
__________________
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2021, 18:30
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 1.250
Standard

Tatsache! Wie blind kann man sein.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.