#1  
Alt 29.01.2020, 08:50
hofvh hofvh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 35
Frage Schmidt Crivitz Sterbeeintrag

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1894
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Crivitz/Mecklenburg und Sternberg
Konfession der gesuchten Person(en): ev.-luth.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo.
Ich suche nach dem Sterbedatum von Maria Henriette Charlotte Schmidt (*8 Apr 1859 in Sternberg)
verheiratet war sie mir Carl Jacob Daniel Harms (*24 Jan 1852)
geheiratet haben sie am 21 Mai 1879 in Crivitz

Danke für eure Hilfe

Sorry, Geburtsort von Maria ist geändert worden. Geboren in STERNBERG
__________________
Namen in meiner AL:
Harms, Schmidt, Roebnack, Becker, Helling, Credo,
Madauhs, Petrow, Hopp,

Geändert von hofvh (29.01.2020 um 17:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2020, 22:14
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.434
Standard

1900 lebt die Familie noch in Crivitz mit eigenem Hausstand.
1919 leben die Mutter und der Vater beim Sohn Otto:https://www.ancestry.de/interactive/...353?pid=101573



Generell dürften die Daten danach zu neu sein als das man sie in Kirchenbücher auf Ancestry finden würde.... da Hilft wohl nur die Nachfrage beim StA Crivitz... da würde ich mir aber auf Unterstützung keine Hoffnung machen (meine eigene Erfahrung mit dem StA Crivitz). Ich weiss jedoch nicht wo die Archivvalien verwahrt werden - ob auch im StA oder ob es in Crivitz ein Archiv gibt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2020, 22:40
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.054
Standard

Moin,

hier kann man nachfragen. Die sollten eine Antwort darauf haben.
http://archivlandschaft.vda.lvmeckle...v-crivitz.html
Zitat:
da würde ich mir aber auf Unterstützung keine Hoffnung machen (meine eigene Erfahrung mit dem StA Crivitz)
Es ist schon eine Weile her als ich dort das StA persönlich besucht habe (2011)
Aber die Mitarbeiterin war sehr nett. Hatte meine Cousine aus UK bei mir. Die brauchte ihre Geb. Urkunde, weil sie in Deutschland geboren wurde. (Vielleicht lag es daran?)
Wir waren sogar außerhalb der eigentlichen Sprechzeit dort! Wie gesagt, ist schon eine Weile her.

Gruss Hermie
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2020, 06:33
hofvh hofvh ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 35
Standard

Herzlichen Dank.
Ich bin im Februar wieder in der „alten“ Heimat.
Dann werde ich mal dort reinschauen.
Ich hatte bislang immer Glück mit den dort beantragten Urkunden.
__________________
Namen in meiner AL:
Harms, Schmidt, Roebnack, Becker, Helling, Credo,
Madauhs, Petrow, Hopp,
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2020, 09:19
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.434
Standard

Dann hattet ihr Glück
Ich habe einmal ein Jahr auf die Ablichtung einer mit Reg.-Nr. benannten Heirat gewartet. Auf telefonische Nachfrage nach 6 Monaten meinte man zu mir, man habe schlicht keinerlei Ressourcne für so Themen wie Ahnenforschung da aufgrund der Personalstärke gerade mal so das "Pflichtprogramm" abgearbeitet werden kann.... nach weiteren 6 Monaten hatte ich die Kopie dann.....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.02.2020, 11:13
Benutzerbild von hermie
hermie hermie ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: 53° 53' 21.095" N 11° 27' 42.692" O
Beiträge: 1.054
Standard

Moin,


besagter Carl Jacob Daniel Harms (*24 Jan 1852) ist geboren lt. Bürgerbuch Crivitz, am 25.01.1852 in Crivitz und war Malermeister. Der Eintrag ins Bürgerbuch, erfolgte am 01.08.1877
Der Vater von Carl, könnte der Friedrich Johann Heinrich Harms, Ackerbürger, *22.01.1822 Ort unbekannt, gewesen sein.
Eintrag 09.02.1854 ins Bürgerbuch.
Der Sohn, beidem sie gelebt haben, war wohl der Otto Friedrich Heinrich Harms, Rufname Otto, *30.08.1882 in Crivitz. Beruf Maler.
Eintrag ins Bürgerbuch am 28.11.1908

Gruss Hermie
__________________
Suche in M-V: FN "Bekendorf, Brüning, Krüger, Krull, Hartig, Frick, Gads, Schwarz, Hintz, Schmidt, Täge, Winkelmann, Witthohn, Poels, Schliemann, Krohn, Knaak, Hagedorn, Daniels, Magerfleisch, Luckow, Krei(y), Eschenhagen, Richter, Schade, Heidtman"
Pommern: FN "Jahnke, Kretschmer, Wolter, Lade, Beiersdorf, Zander, Kühn, Gehrke, Conrad, Abraham, Mauritz"
Westpreußen: FN "Her(r)mann, Lezonka, Borowska, Tucholsky"
USA: FN "Heidtman, Piland" / England: FN "Gehrke, Buxton, Piland"

Geändert von hermie (10.02.2020 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
crivitz , harms , mecklenburg , schmidt , sterbeeintrag , tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.