Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.12.2014, 23:39
hurraya hurraya ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2014
Beiträge: 2
Frage Geburtsurkunde 1894

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1894 (Abb. ist jedoch Kopie von 1959)
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Duisburg
Namen um die es sich handeln sollte: Höhnerbach


Liebe Ahnenforscher,

mir liegt eine Ablichtung der Geburtsurkunde meiner Urgroßmutter aus dem Jahre 1894 vor. Die Kopie selbst stammt aus dem Jahr 1959 und ist leider schlecht lesbar, weshalb ich sie am Computer retuschieren musste, damit sich noch lesbar ist. Jedoch kommt da noch die Kurrent-Schrift hinzu, die mir das Lesen ziemlich schwer macht. Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte, der die noch fehlenden Begriffe entziffern kann.

Ich hoffe, der Anhang ist lesbar.

Ich habe Folgendes transkribieren können:

Duisburg, am 28. (?) Dezember 1894
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach auf Grund Ihrer ???
???kannt
???
???
wohnhaft zu Duisburg ??? No. 22
___________ Religion, und zeigte an, dass von der
Elisabeth Höhnerbach, geborene Funke,
evangelischer Religion, Ehefrau des Tagelöhners Peter
Josef Höhnerbach, katholischer Religion,
wohnhaft bei ihrem Ehemann ???
???
zu Duisburg in der Wohnung ihres Ehemannes
am drei und zwanzigsten Dezember des Jahres
tausend acht hundert neunzig und vier Nachmittags
um ??? Uhr ein Kind weiblichen
Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen
Anna-Maria
erhalten habe. Die (?) Anzeigende erklärte, daß ???
??? Ehefrau Höhner-
bach ???
Vorgelesen, genehmigt und ???
von der Anzeigenden mit ihrem ???
??? + + +
Der Standesbeamte.
In Vertretung,
???

Vielen Dank und frohe "Rest"weihnacht
MfG
hurraya
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geburtsurkunde1.jpg (151,3 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg geburtsurkunde2.jpg (126,9 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.12.2014, 23:59
Benutzerbild von Herbstkind93
Herbstkind93 Herbstkind93 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 1.643
Standard

Duisburg, am 28. (?) Dezember 1894
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach auf Grund Ihrer Sachk...
anerkannt
gewerbslose Wittwe Elisabeth
Konwisch (?) geborene Kirsch
wohnhaft zu Duisburg Im Bocksbart No. 22
___________ Religion, und zeigte an, dass von der
Elisabeth Höhnerbach, geborene Funke,
evangelischer Religion, Ehefrau des Tagelöhners Peter
Josef Höhnerbach, katholischer Religion,
wohnhaft bei ihrem Ehemann zu Duis-
burg, Obermeiderich (?) Nr. 3
zu Duisburg in der Wohnung ihres Ehemannes
am drei und zwanzigsten Dezember des Jahres
tausend acht hundert neunzig und vier Nachmittags
um elf Uhr ein Kind weiblichen
Geschlechts geboren worden sei, welches den Vornamen
Anna-Maria
erhalten habe. Die Anzeigende erklärte, daß sie
bei der Niederkunft der Ehefrau Höhner-
bach zugegen gewesen sein
Vorgelesen, genehmigt und wegen Schreibensunkunde
von der Anzeigenden mit ihrem Hand-
zeichen versehen + + +
Der Standesbeamte.
In Vertretung,
???

_________

Ansich eine gute Handschrift, aber die Qualität ist schlecht.

Frohe Weihnachten!!!!

Geändert von Herbstkind93 (26.12.2014 um 00:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2014, 09:47
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 7.698
Standard

Persönlichkeit nach auf Grund Ihrer Sachkenntniß
anerkannt
__________________
Viele Grüße
Friederike
______________________________________________
Gesucht wird das Sterbedatum und der Sterbeort des Urgroßvaters
Gottlob Johannes Ottomar Hoffmeister geb. 16.11.185o in Havelberg
__________________________________________________ ____
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2015, 23:51
hurraya hurraya ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.12.2014
Beiträge: 2
Standard

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und ein frohes neues Jahr!!

Eine Frage hätte ich aber noch: was ist denn mit der Sachkenntnis in dem Kontext gemeint?

Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.