Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.01.2020, 19:14
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 333
Standard Von der Dala (Sudetenland? / in der Nähe von Bärn?)

Name des gesuchten Ortes: "von der Dala"
Zeit/Jahr der Nennung: 1706
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Sudetenland / Region Bärn
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: Ja



Hallo zusammen,

ein frohes Neues euch allen!

Ich bin gerade in einem Trauungseintrag von 1706 auf eine Ortsbezeichnung gestoßen die ich gerade nicht richtig zuordnen kann.

Der Trauungseintrag (anbei) ist hier im Original zu finden:
http://digi.archives.cz/da/permalink...scan=94#scan94

Ich lese:
Sponsus Johannes Georg, Christian Thiels hinter-
laßener Sohn von der Dala, mit [...]

Die Trauung fand in Andersdorf (Ondrasov) in der Nähe von Bärn (Moravský Beroun) statt.

Aber ich kann leider mit der Bezeichnung "von der Dala" nichts anfangen. Es könnte wegen dem "von der" eventuell ein Fluss sein (in der Schweiz gibt es eine "Dala", aber bisher gab es in dem Gebiet überhaupt kein schweizerischer "Zuzug" und der FN Thiel ist auch häufig im Sudetenland.

Hat jemand eine Idee, wo sich "von der Dala" befindet?

Vielen Dank!

LG Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1706.jpg (91,4 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.01.2020, 19:46
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.232
Standard

Hallo,
ein Ort Dohle (auch: Dalov, Dalow) liegt einige km westlich
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (01.01.2020 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.01.2020, 20:24
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.232
Standard

Der Ortsname schrieb sich früher auch Dahlo

Man beachte, dass auch der Vogel (die Dohle) früher "Dahle" geschrieben wurde.
Wenn man also den Ortsname als den Vogelnamen ansieht, dann wird die Formulierung "von der Dala" (im Sinne "von der Dohle") grammatikalisch verständlich.


Quelle der Karte: http://ujep.georeferencer.com/compar...a-36374fd2f7df
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Dahlo.jpg (120,8 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (01.01.2020 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2020, 09:01
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 333
Standard

Hallo!

Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe! Das passt super!

Danke und LG,
Benjamin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.