#1  
Alt 01.02.2020, 16:59
eberswalde61 eberswalde61 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2016
Ort: Eberswalde
Beiträge: 40
Standard FN Heruth und Morunga aus Gerswalde, Mohrungen

Hallo ,
an die Experten von Ostpreußen, wer kann helfen.
Meine Ururgroßeltern kommen aus Gerswalde, Weinsdorf, Kreis Mohrungen.
Heruth Gottfried `*05.03.1852 Gerswalde, Fischer und Fischhändler,
Morunga Wilhelmine *29.03.1859 Gerswalde,
sie sind 1905 nach Nussdorf in Westpreußen gezogen.
Wer kann mir Tipps zu ihren Eltern oder Verwandten geben.


Vielen Dank im Voraus


Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2020, 04:01
SebSo92 SebSo92 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2014
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 45
Beitrag

Hallo Jens,
ich hab bei Ancestry Mitglieder deiner Familie gefunden. Es sind drei Heiratsurkunden und zwei Sterbeurkunden aus Rheinsberg (Kreis Briesen).


Franz Heruth, geb. Gerswalde 1878/79, gest. Nussdorf 13.05.1907 (StA Rheinsberg 16/1907), verh. mit Emilie Gerschewski


Anna Dorothea Heruth geb. Filsner, Mutter des Besitzers August Heruth, geb. Gerswalde 10.02.1818, gest. Nussdorf 29.07.1910 (21/1910)



Emil Hinz, Tischlermeister in Rheinsberg, geb. Abbau Rehden (Kreis Graudenz) 25.08.1882, verh. am 28.05.1907 (8/1907) in Rheinsberg mit Eveline Heruth, geb. Gerswalde 27.09.1885


Otto Gottfried Heruth, Maurer in Nussdorf, geb. Gerswalde 09.03.1887, verh. am 08.04.1913 (4/1913) in Rheinsberg mit Auguste Ida Somnitz, geb. Langendorf (Kreis Strasburg/Westpr.) 15.10.1891


Julius Meyer, Molkereibesitzer in Seglein (Kreis Thorn), geb. Paulswalde (Kreis Angerburg) 12.07.1878, verh. am 12.07.1906 (15/1906) in Rheinsberg mit Lydia Heruth, geb. Gerswalde 19.09.1883



Ich kann dir die Bilder gerne schicken, wenn du möchtest.


Außerdem hat das Staatsarchiv Thorn noch eine Urkunde digitalisiert:
- Geburtsurkunde von Erich Friedrich Kurt Heruth (*1913) von Otto und Auguste Heruth: https://genealogiawarchiwach.pl/#que...e&searcher=big


LG Sebastian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2020, 09:11
SebSo92 SebSo92 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2014
Ort: Castrop-Rauxel
Beiträge: 45
Beitrag

Hallo Jens,
was ich noch vergessen habe:
Es gibt in der Zeit in Nussdorf auch noch einen August Heruth und seine Frau Wilhelmine Konopatzki. Lydia Heruth (*1883) ist die Tochter der beiden, nicht von Gottfried, aber sie kommt auch aus Gerswalde.
1901 bekommen August und Wilhelmine in Nussdorf einen Sohn namens Hugo Max Georg Martin Heruth. Davor leben sie in Hofleben (Kreis Briesen), wo am 22.04.1891 ihre Tochter Emma Bertha und am 22.10.1892 ihre Tochter Bertha geboren werden. Die Daten habe ich aus den Kirchenbüchern von Briesen, die ebenfalls bei Ancestry einsehbar sind.


Es erscheint mir daher wahrscheinlich, dass August und Wilhelmine zuerst im Kreis Briesen waren und deine Ururgroßeltern nachgekommen sind.
LG Sebastian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2020, 10:26
eberswalde61 eberswalde61 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2016
Ort: Eberswalde
Beiträge: 40
Lächeln FH Heruth

Hallo Sebastian,
super und Danke.
Soweit ich gehört habe, war die Wirtschaftliche Lage in Gerswalde nicht gut, so dass sie nach Nußdorf gezogen sind. Ich glaube auch das sie mit einander verwandt sind. Mir fehlt noch ein Bindeglied.


Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.02.2020, 10:08
eberswalde61 eberswalde61 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2016
Ort: Eberswalde
Beiträge: 40
Standard Lesehilfe und Übersetzung, aus dem polnischen

Hallo,
wer kann mir helfen diese Urkunde ins deutsche zu übersetzen?




https://genealogiawarchiwach.pl/#que...e&searcher=big


Danke Jens
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.02.2020, 14:52
bvantfoort bvantfoort ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2012
Ort: Kanada
Beiträge: 48
Standard

Hier ist die Uebersaetzung:

Rynsk, 19 Mai 1913

vor dem unterzeichneten Standesamtbeamten erschien heute der Person nach bekannt die Ehefrau des Tischlergesellen, Lina Hinz, geb. Heruth, wohnhaft in Orzechówko
und zeigte an, dass von der Auguste Heruth, geb. Somnitz, der Ehefrau des Maurers Otto Heruth, beide evangelisch, wohnhaft bei ihrem Ehemann in Orzechówko
in Orzechówko, in der Wohnung des Ehemanns am 16 Mai 1913 um 19:30 Uhr, ein Kind maenlichen Geschlechts geboren sei welches den Namen Erich Friedrich Kurt erhalten habe.
Die Anzeigende erklaert, das sie bei der Niederkunft der Frau Hinz dabei war.
Vorgelesen, genehmigt, unterschrieben: Lina Hinz, geb. Heruth
Der Standesbeamte: Wolff

Gruesse,
Birgit

Geändert von bvantfoort (06.02.2020 um 14:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2020, 10:17
eberswalde61 eberswalde61 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2016
Ort: Eberswalde
Beiträge: 40
Lächeln Urkunde Heruth

Hallo Birgit,


super, Danke für die schnell Übersetzung.


Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.02.2020, 10:55
Benutzerbild von Tenny
Tenny Tenny ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2020
Beiträge: 22
Standard FN Heruth

Folgendes habe ich irgendwo mal als "Gratulations-Schnippsel" kopiert/notiert da ich zum FN Jabs forsche.
Nicht unbedingt die gesuchte Familie aber sicherlich Verwandtschaft.

Fritz und Anna Jabs geb. Heruth Große Seestr. 52 Gerswalde ( Anna am 30.10.1994 90 Jahre alt, ergo geb. 1904)
__________________
Dauersuche
FN-Granitzki, Franz Paul, Motitten (verstorben um 1924)
FN-Jabs, Gerswalde und Weinsdorf/Krs. Mohrungen
FN-Daniel, Walter Fritz, Wodigehnen
FN-Daniel, Gustav Christian, Saalfeld+Markushof
FN-Kowitz, Gr. Brodsende+Baalau
FN-Schössau/Schossau vor (Eleonore *1882)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2020, 10:30
eberswalde61 eberswalde61 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2016
Ort: Eberswalde
Beiträge: 40
Standard FN Heruth

Hallo Tenny,
Danke, ich bin für jeden kleinen Hinweis dankbar.


Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.02.2020, 19:58
Benutzerbild von Tenny
Tenny Tenny ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2020
Beiträge: 22
Standard

Eventuell noch nicht bekannt.
Quelle für alles folgende: "Wir vom Geserich See" ISBN 3-00-015175-3

Namen der Haushaltsvorstände in Gerswalde um 1790 unter anderem - Jacob Herhuth (leicht abweichende Schreibweise) Seite 147

Und in der Rosenberger Str. 15 in Gerswalde sind gelistet Heruth Otto /Getrud geb. Teschner, weiterhin noch in der Schultrift 9 Heruth Paul/Ida geb. Kaminski
Seite 156

In der großen Seestr. 49 eine Heruth Pauline sowie in der Nr. 52 Heruth Friedrich/Frau
und ebenfalls in der Nr. 52 Jabs Fritz/ mit schon erwähnten Anna geb. Heruth

In der kleinen Seestr. Nr. 6 Heruth Max/Hedwig
Seite 158
__________________
Dauersuche
FN-Granitzki, Franz Paul, Motitten (verstorben um 1924)
FN-Jabs, Gerswalde und Weinsdorf/Krs. Mohrungen
FN-Daniel, Walter Fritz, Wodigehnen
FN-Daniel, Gustav Christian, Saalfeld+Markushof
FN-Kowitz, Gr. Brodsende+Baalau
FN-Schössau/Schossau vor (Eleonore *1882)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.