Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2020, 15:20
Ahnemj Ahnemj ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 354
Standard .. nach 3 Jahren gefunden

Quelle bzw. Art des Textes: Heirat
Jahr, aus dem der Text stammt: 1919
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Merkelsdorf
Namen um die es sich handeln sollte:



Im Oktober 2017 war mein erster Versuch über meinem Ahnen Wenzel RIEDEL

die Heirat rauszufinden, jetzt steht er Online aber ohne Hilfe aus dem Forum komme ich nicht weiter.... bitte!



Heirat Wenzel RIEDEL + Martha KOHL geb. PICHOL
https://1drv.ms/u/s!AtGAK9Y3hSVFjzGE...sJhM-?e=F0uetM


1 25

2 26.
Juli
1919
in dem
Pfarrkirc???
????
zu
Merkelsdorf


3 Viktor BIBUS
????
????

4 Friedland
Ring Nr 5
????r. Waldenburg
????. ????


5 Wenzel RIEDEL, Bergmann in Friedland
Ring Nr 5 – geboren in Wüstrei Nr 122 am
23. September 1895 - ehelicher Sohn des An-
ton RIEDEL ???? in Wüstrei Nr 122-
und der Anna gebor???? Wenzel
HLAWATSCHKE ???? Nr 40. alle
Katholisch; ???? in Wüstrei; ???? Wekelsdorf
???? Braunau

Martha KOHL, Witwe von Gustav KOHL,
???? in Nieder Hermsdorf, Böhm-
str. Nr 3 –geboren in Göhlenau Nr 88 am
3. Juni 1894 – eheliche Tochter des Wilhelm
PICHOL, ???? in Göhlenau Nr 88-
Und der Ernestine geborene HÜBNER
aus Raspenau; alle evangelisch; ????
in Göhlenau; ???? Waldenburg; ???? . ????-
????.

6 Katholisch
23
zwanzig
drei

7 Karl ????
???? in
Göhlenau Nr 88.
Josef Baumgarten
???? in
Merkelsdorf Nr 150.

8 ???? Starkstadt ????
1919 Z.212 ???? Bräutigam ???? volljährig
???? Wekelsdorf ????. 19.Juli 1919 Z. P18/19 4.
???? Fried-
land ???? 30/6 1919 ???? Braut ist Witwe
???? Herms-
dorf ???? 1./7.1919 Z186 am 17. Juli 1915. ???? Gustav KOHL
???? in Friedland am 4.5.
???? 6.,13 ????
Juli 1919 ???? Friedland.
????
???? Breslau Z. ???? 1522.
????
???? Pfarrer Alfred BIENERT in Friedland.
????
???? Reg. ???? II. ???? 96 ???? 33./19
???? 1-4
__________________
LG ahnemj                
Geschwister zu sein ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedlichen Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten einen zusammen.


FN JORDAN Ostpreußen Kr. Mohrungen
FN RIPPERT Ostpreußen Kr. Mohrungen und Pruppendorf

Geändert von Ahnemj (27.02.2020 um 11:42 Uhr) Grund: Merekelsdorf in Merkelsdorf geändert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2020, 15:51
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.058
Standard

Hallo,

ich lese:

1 25

2 26.
Juli
1919
in dem
Pfarrkirche
Ss Trinitatis

zu
Merkelsdorf


3 Viktor BIBUS
Kaplan
per delegationem


4 Friedland
Ring Nr 5
Kr.(eis) Waldenburg
Pr.(reußisch) Schlesien


5 Wenzel RIEDEL, Bergmann in Friedland
Ring Nr 5 – geboren in Wüstrei Nr 122 am
20. September 1895 - ehelicher Sohn des An-
ton RIEDEL Tischlerin Wüstrei Nr 122-
und der Anna geborenen Wenzel
HLAWATSCHKE aus Chliwitz Nr 40. alle
Katholisch; zust.(ändig) in Wüstrei; L.G. (Landgericht) Wekelsdorf
B. G. (Bezirks-)Braunau

Martha KOHL, Witwe nach Gustav KOHL,
Bergschleppers in Nieder Hermsdorf, Böhn-
str. Nr 3 –geboren in Göhlenau Nr 88 am
3. Juni 1894 – eheliche Tochter des Wilhelm
PICHOL, Hausweber in Göhlenau Nr 88-
Und der Ernestine geborenen HÜBNER
aus Raspenau; alle evangelisch; zust.
in Göhlenau; Kr. Waldenburg; Pr. Schlesien

6 Katholisch
23
zwanzig
drei

7 Karl Broy i.e. Broy
Heizer
in
Göhlenau Nr 88.
Josef Baumgarten
Kirchendiener in
Merekelsdorf Nr 150.

8 Der l. Taufscheins v. Pfarramte Starkstadt v. 11. 6.
1919 Z.212 minderj. Bräutigam wurde volljährig
erklärt v. Bez. Ger.Wekelsdorf v. 19.Juli 1919 Z. P18/19 4.
Die l. Taufzeugnisses v. evang. Pfarramte Fried-
land v. 30/6 1919 großjährige Braut ist Witwe
nach dem l. Sterbeurkunde v. Standesamte Herms-
dorf v. 1./7.1919 Z186 am 17. Juli 1915. gef. Gustav KOHL
Wurden verkündigt in Friedland am 4.5.
u. 6. Sonntage nach Pfingsten, den 6. ,13 u. 20.
Juli 1919 l. Verkündscheins v. Friedland.
Die dispens imp. mixtae religionis wurde
erteilt v. bisch. Ordinariate in
Breslau Z. Contr. 1522.
Der trauende Priester wurde delegiert v.
Hw. H. Pfarrer Alfred BIENERT in Friedland.
Sämtliche Trauungsakten erliegen
im Pfarrarchive
Reg. Fach II. fase 96 prot33./19
Z. 1-4
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2020, 17:09
Ahnemj Ahnemj ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.04.2016
Beiträge: 354
Standard

Hallo.

Superschnnnnnnnnelllll Danke.

Ein habe ich noch... die Frau war Witwe.. was steht den dort??

verwitwet??
__________________
LG ahnemj                
Geschwister zu sein ist wie ein Baum. Die Zweige mögen in unterschiedlichen Richtungen wachsen, doch die Wurzeln halten einen zusammen.


FN JORDAN Ostpreußen Kr. Mohrungen
FN RIPPERT Ostpreußen Kr. Mohrungen und Pruppendorf

Geändert von Ahnemj (26.02.2020 um 18:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.