Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2021, 10:17
StahlhutJr StahlhutJr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 413
Standard Erbitte Lesehilfe Taufeintrag 1752

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Petzen
Jahr, aus dem der Text stammt: 1752
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Petzen, Bückeburg, Schaumburg-Lippe
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Frid. Wilhelm Stahlhut


Guten Morgen,

es möchte mir partout nicht gelingen den Nachnamen des Gevatters zu entziffern.
Ich meine es ist ein- und dieselbe Person, die mir bereits vor ein paar Tagen genannt wurde, der "Krüger Bünte"


Was ich meine lesen zu können:

d. 9t April Johann Frid. Wilhelm Stahlhut
getauft, Pat. Johann Friederich Stahlhut
zu N. (steht für Nammen) Gev. der Krüger Bünte, ... Johann Henrich
Voigt, (...) zu Nammen.

Vielen lieben Dank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2021-02-25 um 10.10.16.jpg (123,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Mit besten Grüssen

Dennis
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2021, 11:21
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.309
Standard

Moin Dennis,
d. 9t April Johann Frid. Wilhelm Stahlhut
getauft, Pat. Johann Friederich Stahlhut
zu N. (steht für Nammen) Gev. der Krüger Bünte, u(nd) Johann Henrich
Voigt, (Picht) zu Nammen.
Bei Bünte sieht es eher nach einem ä aus, aber Schreibfehler muß man ja immer einkalkulieren.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2021, 11:39
StahlhutJr StahlhutJr ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Ort: Hamm
Beiträge: 413
Standard

Auch hier vielen, lieben Dank.

Ich würde hier auch wieder den "Bünte" lesen, da er bereits in einem vergangenem Taufeintrag bzw. Traueintrag genannt wurde.
In einem derart kleinen Ort, würde ich keinen ähnlich klingenden Krüger zur selben Zeit vermuten
__________________
Mit besten Grüssen

Dennis
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.