Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2018, 19:19
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.486
Standard Verständnisfrage: Konfirmation/Abendmahlzulassung (evg.)

Hallo!

Ich habe ein kleines Verständnisproblem und da ich mit kirchlicher Praxis nicht vertraut bin, frage ich hier einfach mal nach.

Unter alten Familiendokumenten befindet sich auch ein bis auf unten stehenden Text leeres A4-Papierblatt mit folgendem Inhalt:

Vorname Nachname,
gebürtig aus Ort geb. 1821

ist in dem gesetzmäßigen Alter nach gehörig abgewarteter
Unterrichtszeit in hiesiger evangelischer Pfarr-Gemeinde als
Glied der christlichen Gemeinde bestätigt, und zur Feier
des heiligen Abendmahls zugelassen worden.
Ort, 1836.
Kirchenstempel.

Ist das jetzt vom Ereignis her eine Art Konfirmationsnachweis oder doch noch was anderes? Bis auf die Namen, Ortsangaben ist der Rest ein Buchstabenvordruck, sollte also eine Art offizielles Dokument sein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2018, 20:33
Raschdorf Raschdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2012
Beiträge: 297
Standard

Hallo,

ich bin ziemlich sicher, dass es sich um eine Konfirmationsbescheinigung handelt.
Mit "Unterrichtszeit" ist sicher der Konfirmandenunterricht gemeint. Durch die Konfirmation wird man Mitglied der Kirchengemeinde. Man geht erstmalig bei der Konfirmation zum Abendmahl und ist von da an natürlich immer dazu zugelassen.
Auch das Alter (ca 15 Jahre) weist auf eine ganz normale Konfirmation hin.

Frdl. Grüße
Jo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.12.2018, 20:38
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.486
Standard

Hallo Jo,

danke für die Hilfe. Da vom gesuchten Ort weder Kirchenbücher noch Standesamtsunterlagen erhalten geblieben sind (Schlesien halt) und ich nur dieses Papier hatte, wollte ich sicher gehen ob es sich nicht vielleicht doch um einen anderen kirchlichen Akt als eine Konfirmation (wenn auch indirekt) handelt - auch um das so halbwegs korrekt im Ahnenprogramm einzutragen unter Konfirmation (mit entsprechenden Hinweis).
Werde also das Dokument mit der Jahresangabe also einfach mal im Ahnenprogramm unter Konfirmation hinzufügen.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2019, 13:43
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.029
Standard

Hallo sonki,

da ich dir keine private Nachricht senden kann melde ich mich über diesen Weg.

Du hast mir bei diesem Thema https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=164682 bereits geholfen und dort die Geburtsurkunde von Emma Auguste Pauline Thomas von 1878 des Standesamtes Fellhammer eingestellt. Ich finde online nichts zugängliches, frage mich daher woher du diese hast.

Für deine Rückantwort bin ich sehr dankbar und wünsche dir einen schönen Tag

Alex
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.07.2019, 13:57
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.486
Standard

Die 1878er Urkunde ist bei Familysearch in einem Center einsehbar - siehe christoph-www.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.07.2019, 15:14
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.029
Standard

Danke sonki,

Und aus so einem center hast du diese runtergeladen und hier einstellen können?

LG

Alex
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.07.2019, 15:26
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.486
Standard

Ich glaube ja, genau weiß ich das nicht mehr. Kann auch sein, das ich damals zufällig die Daten auf dem Rechner hatte. Jetzt habe ich die jedenfalls nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.07.2019, 15:35
Benutzerbild von Opa98
Opa98 Opa98 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort: Märkisch-Oderland
Beiträge: 1.029
Standard

Vielen Dank!

LG

Alex
__________________
~Die Familie ist das Vaterland des Herzens~
Guiseppe Mazzini
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.