Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2019, 22:00
Ert Ert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2012
Beiträge: 157
Standard Ist meine Uroma am 02.11.1892 oder am 03.11.1892 geboren?

Hallo,

zur Geburt meiner Uroma liegt mir der Kirchenbucheintrag und auch der Standesamts-Geburtseintrag vor.

Leider mit abweichendem Geburtsdatum und auch abweichendem Namen.


http://data.matricula-online.eu/de/d.../KB008/?pg=118
No. 37
Vorname "Anna Wilhelmine Elisabeth"
geboren am 03.11.1892 um 5 Uhr morgens

Im Anhang ist der Standesamts-Geburtseintrag:
Vorname nur "Anna"
geboren am 02.11.1892 um 8 Uhr abends

Wie passt das zusammen?

Viele Grüße
Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lammerding Anna Geburtsurkunde.jpg (189,7 KB, 94x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2019, 00:05
Kai M Kai M ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 70
Standard

Hallo Christian,

das passt schlecht.

Ich nehme mal an, dass in allen weiteren Urkunden (Heirat, Tod) immer der 02.11. als Geburtsdatum genannt wurde, da die standesamtliche Geburtsurkunde Maßgeblich ist.

Ich würde auch den 02.11. nehmen und mir notieren, dass es ein abweichendes Datum gibt.

Seltsam finde ich, dass das Kind bereits am 05.11. getauft wurde, die Geburt aber erst am 06.11. beim Standesamt angezeigt wurde.
Dadurch würde sich aber erklären lassen, warum bei der Taufe mehr Namen als beim standesamtlichen Eintrag genannt wurden.

Viele Grüße
Kai
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2019, 09:03
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.037
Standard

Guten Morgen,
das Geheimnis wird Deine Urgroßmutter mit ins Grab genommen haben.
Ich sehe keine Möglichkeit, das heute noch aufzuklären.
Alles, was man ins Feld führen könnte, wären lediglich Wahrscheinlichkeiten.
Sämtliche Abweichungen kann man zu erklären versuchen.
Kann man denn die übrigen Eintragungen der Seite im Taufregister mit den Standesamtseintragungen abgleichen und welche Abweichungen ergeben sich dort?
Nicht ungewöhnlich ist es, zunächst zu taufen und dann zum Standesbeamten zu gehen.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2019, 11:31
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 454
Standard

Guten Morgen!


Ich sehe auch keine Lösung das am Ende aufzuklären. Ich würde den Tag nehmen, an welchem sie immer ihren Geburtstag feierte, wenn das noch herauszubekommen/bekannt ist.



Allerdings eine Theorie noch:


Bei der Taufe fragt der Pfarrer wann die Taufe war und der Vater sagte, dass sie vor drei Tagen gewesen sei. (05.11. minus drei Tage = 02.11.). Der Pfarrer verstand das aber als dritten November.


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2019, 12:29
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 294
Standard

Das einzige verwunderliche, finde ich das Standesamtdatum 06.11.1892, denn das war ein Sonntag. Da alle Daten alleine auf Aussagen des Vaters beruhen, kann es durchaus sein dass er sich bei den Angaben vertan hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2019, 14:48
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.037
Standard 17.6.1877 = Sonntag

Zitat:
Zitat von Mismid Beitrag anzeigen
Das einzige verwunderliche, finde ich das Standesamtdatum 06.11.1892, denn das war ein Sonntag. Da alle Daten alleine auf Aussagen des Vaters beruhen, kann es durchaus sein dass er sich bei den Angaben vertan hat.



Guten Tag,
hier wurde am Sonntag auch ins Register eingetragen:
https://szukajwarchiwach.pl/89/149/0...UaNQ/#tabSkany
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (09.10.2019 um 23:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.10.2019, 14:57
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.415
Standard

Hallo,

welcher Kalender war denn in dieser Region damals gültig?
Nach Julianischem Kalender war der 6.11.1892 ein Freitag!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.10.2019, 15:40
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 174
Standard

.
__________________
Ich suche nach Beyreuther, Birke, Boy, Gutte, Voigt und Wagner aus Merkwitz oder Umgebung + Brüllke, Klemke, Sandke und Vollmer - aus und um Crossen/Oder.

Geändert von sommereiche111 (09.10.2019 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.10.2019, 15:41
sommereiche111 sommereiche111 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 174
Standard

.
__________________
Ich suche nach Beyreuther, Birke, Boy, Gutte, Voigt und Wagner aus Merkwitz oder Umgebung + Brüllke, Klemke, Sandke und Vollmer - aus und um Crossen/Oder.

Geändert von sommereiche111 (09.10.2019 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.10.2019, 15:54
ImkerSandra ImkerSandra ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2018
Ort: Raum Dresden
Beiträge: 45
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo,

welcher Kalender war denn in dieser Region damals gültig?
Nach Julianischem Kalender war der 6.11.1892 ein Freitag!
Seit dem 16. Jahrhundert gilt meiner Kenntnis nach der gregorianische Kalender und demnach war der 06.11.1892 ein Sonntag

Dies hilft dem Fragesteller aber auch nicht weiter - denn ich befürchte auch, dass sich das Geburtsdatum nicht mehr 100% herausbekommen lässt (es sei denn, man findet noch weitere Unterlagen)

LG und einen schönen Nachmittag

Sandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.