#1  
Alt 23.05.2021, 21:51
tumbleweed3 tumbleweed3 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2021
Beiträge: 2
Standard Elizabeth (Weissert) Bischke 16 Juli 1889 in Neudorf, Russia

(Tut mir leid, ich spreche kein Deutsch. Dies ist eine computergenerierte Übersetzung.)
Ich suche die biologischen Eltern meiner Urgroßmutter, Elizabeth (Weissert) Bischke, eine Schwarzmeerdeutsche, geboren 1889 in Neudorf, Russland, die 1914 in die Vereinigten Staaten (North Dakota) auswanderte und 1951 in Billings, Montana, Vereinigte Staaten, starb. Ich habe einige Ideen, bin mir aber nicht sicher, wie ich Beweise finden kann, um sie zu beweisen oder zu widerlegen.

Vollständiger Name: Elizabeth (Weissert) Bischke

Konfession: evangelisch

Geburt: 16 Jul 1889 Russland

Ich habe keinen tatsächlichen Geburts- oder Taufeintrag für sie.

Heirat: John (Johann) Bischke | geboren am 18. April 1885 Odessa, Ukraine | geheiratet am 17. November 1906 | John Bischke gestorben am 15. März 1954

Ich habe keine Heiratsurkunde für sie.


Tod: 17. Januar 1951 | Montana, USA

Ich habe eine Kopie ihrer Sterbeurkunde. Es listet ihren Geburtsort als "Russland" auf.

Ich habe auch eine Kopie ihres Einbürgerungsantrags von 1942, der ihren Geburtsort als Niedorf, Russland, angibt (Neudorf). Darin steht, dass ihr Mann am 10. Januar 1914 auf der S.S. President Lincoln in New York, New York, in die Vereinigten Staaten einreiste. Er wurde am 22. Oktober 1925 in Jamestown, North Dakota, Vereinigte Staaten eingebürgert.

Die Passagierliste der S.S. President Lincoln, die Ende 1913 Hamburg verließ, zeigt, dass Elizabeth Bischke mit einem Sohn, Wilhelm Bischke, herüberkam.


Was ich wissen möchte:

Im Grunde weiß ich über ihr Leben in den Vereinigten Staaten ab 1914 Bescheid. Ich interessiere mich für ihr Leben, bevor sie in die Vereinigten Staaten kam, als sie in Dörfern in Russland lebte, die jetzt in Moldawien und der Ukraine sind. Ich glaube, ihr Geburtsort ist Neudorf, das jetzt in Moldawien liegt, aber sie könnte auch in anderen Dörfern in den Glückstal-Kolonien am Schwarzen Meer gelebt haben.

Was mich am meisten interessiert, sind ihre Eltern. Ich habe immer gehört, dass sie in Russland verwaist war. Auf ihrer Sterbeurkunde und in ihrem Nachruf werden Theobald Wizert und Christine Dietz als ihre Eltern aufgeführt. Allerdings sind die Aufzeichnungen, auf die ich mich für Eheschließungen, Geburten und Taufen bei FamilySearch verlasse, die "Russia, Lutheran Church Book Duplicates, 1833-1885" Aufzeichnungen. Elizabeth wurde 1889 geboren, also kann ich nicht beweisen, dass Theobald und Magdalena (oder Christine) ihre Eltern sind. Nachdem ich weitere Nachforschungen angestellt habe, glaube ich nicht mehr, dass sie überhaupt ihre Eltern sind.

Meine Mutter hat ihre DNA testen lassen, und ich habe die Leeds-Methode zur Sortierung von Cousins und Cousinen angewandt und konnte die Cousins und Cousinen meiner Mutter in drei verschiedene Gruppen mit gemeinsamen Vorfahren einteilen. Aber es gibt eine Gruppe von Cousins, für die ich keinen gemeinsamen Vorfahren finden kann, und ich nehme an, dass Elizabeths Eltern oder Großeltern diese gemeinsamen Vorfahren sind. Ich habe mir die Stammbäume all dieser Cousins und Cousinen (Cousins 2. bis 4. Grades) angesehen, und sie alle haben Philipp Hausauer (1828 - 1885) und Rosina Brandner (1833 - 1901) als gemeinsame Vorfahren. Ich glaube, dass Elisabeth Weissert eine biologische Enkelin dieser beiden Personen ist, basierend auf der DNA. Keiner meiner Cousins listet Theobald und Christine irgendwo in ihrem Stammbaum auf, und keiner meiner DNA-Cousins hat "Weissert" oder "Wizert" als Vorfahren-Nachnamen.

Phillip Hausauer und Rosina Brandner's Kinder:

Magdalena Hausauer 1867 - 1900 (Friedrich Peter Eider)

Johann Hausauer 1852 - ? (Katherina Shafer [nicht sicher über diese Ehe])

Philipp Hausauer 1855 - ? (Katharina Brandner [auch hier nicht sicher])

Friedrich Hausauer 1857 - 1926 (heiratete Christina Horning Bentz und Katherina Fischer [nicht zur gleichen Zeit, aber ich bin mir nicht sicher, welche Frau zuerst kam])

Peter Hausauer (aus irgendeinem Grund auch Houser geschrieben) 1859 - 1926 (Katherine Holweger)

Rosina Hausauer 1863 - ?

Carolina Hausauer 1865 - 1917 (Jakob Schmalenberg)

Christian Hausauer 1869 - ?

Johanna Hausauer 1874 - 1954 (Frederick Erdmann Milas)

Christina Hausauer 1876 - 1950 (Phillip Schramm)

Basierend auf der DNA denke ich, dass Elisabeth eine Tochter von einem dieser Hausauer-Geschwister sein muss, und die Daten würden Sinn machen.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Unbekannte und ich war nicht in der Lage, Aufzeichnungen für alle von ihnen zu finden, geschweige denn, ob einer von ihnen zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Leben ein Kind aufgegeben hat.

Das ist alles, was ich weiß. Ich habe versucht, herauszufinden, welches dieser Kinder Elizabeth 1889 bekommen haben könnte und sie aufgegeben hat (oder gestorben und verwaist ist?), aber ohne Erfolg.

Gibt es eine Möglichkeit, die Wahrheit herauszufinden? Was geschah mit den Aufzeichnungen der Russischen Lutherischen Kirche nach 1885? Gibt es irgendeine Hoffnung, sie zu bekommen, oder sind sie vernichtet worden? Warum listet ihre Sterbeurkunde Theobald Weissert/Wizert und Christine Dietz als ihre Eltern auf, wenn sie es nicht sind? Könnten sie ihre Paten gewesen sein?

Dieses Rätsel zu lösen ist vielleicht unmöglich, aber es ist das wichtigste in meiner Ahnenforschung und würde meiner Mutter (und mir natürlich) so viel bedeuten. Jede Hilfe wird sehr geschätzt.


Original English:

I am seeking the biological parents of my great grandmother, Elizabeth (Weissert) Bischke, a Black Sea German, born in Neudorf, Russia in 1889, who emigrated to the United States (North Dakota) in 1914, and died in Billings, Montana, United States in 1951. I have some ideas but not sure how to find evidence to prove or disprove them.


Background information:
Full name: Elizabeth (Weissert) Bischke
Birth: 16 Jul 1889 Russia
Religion: Protestant


I do not have an actual birth or baptism record for her.

Marriage: John (Johann) Bischke | born 18 April 1885 Odessa, Ukraine | married 17 Nov 1906 | John Bischke died 15 Mar 1954

I do not have a marriage record for them.

Death: 17 Jan 1951 | Montana, USA

I have a copy of her death record. Her birthplace is listed as "Russia."

I also have a copy of her petition for naturalization in 1942, which lists her birthplace as Niedorf, Russia (Neudorf). It says her husband entered the United States on the S.S. President Lincoln at New York, New York on 10 Jan 1914. He was naturalized 22 Oct 1925 at Jamestown, North Dakota, United States.
The passenger list for the S.S. President Lincoln leaving Hamburg, Germany in late 1913 shows that Elizabeth Bischke came over with a son, Wilhelm Bischke.


What I want to know:
Basically, I know about her life in the United States from 1914 on. I am interested in her life before coming to the United States, while living in villages in Russia that are now in Moldova and Ukraine. I believe her birthplace is Neudorf, which is now in Moldova, but she may have lived in other villages in the Glueckstal colonies around the Black Sea, as well. I have always heard that she was orphaned in Russia.

On her death record and in her obituary, it lists Theobald Wizert and Christine Dietz as her parents. However, the records I’ve been relying on for marriages, births, and baptisms at FamilySearch are the “Russia, Lutheran Church Book Duplicates, 1833-1885” records. Elizabeth was born in 1889, so I can’t prove that Theobald and Magdalena (or Christine?) are her parents. After doing more research, I no longer believe they even are her parents.

My mother had her DNA tested, and I did the Leeds Method cousin sorting and was able to sort my mother’s cousins into three distinct common ancestor groups. But there is a group of cousins whom I cannot find a common ancestor for, and I assume Elizabeth’s parents or grandparents are those common ancestors. I have looked at trees for all of these cousins (2nd-4th cousins), and they all share Philipp Hausauer (1828 – 1885) and Rosina Brandner (1833 – 1901) as common ancestors. I believe Elizabeth Weissert is a biological granddaughter of these two individuals, based on DNA. None of my cousins list Theobald and Christine on their tree anywhere, and none of my DNA cousins have “Weissert” or “Wizert” as an ancestral surname.


Phillip Hausauer and Rosina Brandner’s children:
Magdalena Hausauer 1867 – 1900 (m. Friedrich Peter Eider)
Johann Hausauer 1852 – ? (m. Katherina Shafer [not positive about this marriage])
Philipp Hausauer 1855 – ? (m. Katharina Brandner [not sure about this, either])
Friedrich Hausauer 1857 – 1926 (m. Christina Horning Bentz and Katherina Fischer [not at the same time, but I’m not sure which wife came first])
Peter Hausauer (also spelled Houser for some reason) 1859 – 1926 (m. Katherine Holweger)
Rosina Hausauer 1863 – ?
Carolina Hausauer 1865 – 1917 (m. Jakob Schmalenberg)
Christian Hausauer 1869 – ?
Johanna Hausauer 1874 – 1954 (m. Frederick Erdmann Milas)
Christina Hausauer 1876 – 1950 (m. Phillip Schramm)


Based on DNA, I think Elizabeth must be a daughter to one of these Hausauer siblings, and the dates would make sense.


I have been trying to figure out which of these children may have had Elizabeth in 1889 and given her up (or died and orphaned her) but have been unsuccessful.


Is there any way to find out the truth? What happened to the Russia Lutheran Church records after 1885? Is there any hope of getting them or have they been destroyed? Why would her death certificate list Theobald Weissert/Wizert and Christine Dietz as her parents if they are not? Could they have been her godparents?


Solving this mystery may be impossible but it’s the most important one in my genealogical research and would mean so much to my mom (and me of course).


vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2021, 17:44
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 220
Standard

Hello,

I have found Theobald Weisser (without "t") and Magdalena Dietz, but no Elisabeth

http://www.ehrman.net/glueckstal/weisser/weisser.html

http://www.odessa3.org/collections/s...k/glueckbm.txt

I also found the Hausauer Family

https://gedbas.genealogy.net/person/show/1172536284
http://www.uwe-zimbelmann.de/search....als&mybool=AND

I hope it will help you.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2021, 01:48
tumbleweed3 tumbleweed3 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2021
Beiträge: 2
Standard

Thank you so much!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bischke , hausauer , neudorf , weissert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.