Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 15.09.2015, 09:34
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Simone,

unter dieser Adresse sind insgesamt 3 Haushaltsvorstände genannt.

Erdgeschoss: Borchert, Johann, Rentner.
1. Stock: Stephan, Ferdinand, Anspänner.
ohne Angabe: Opitz, Anna, landwirtschaftliche Arbeiterin. (wahrscheinlich Parterre)

Adressbuch Knautnaundorf 1918 unter H-Nr. 29: Jetzt kommts!

E(igentümer) Wagner, Rittergutspächter in Knauthain.

Nebenan unter der H-Nr. 31, Leerstand, E(igentümer) Graf Hohenthal. Vornehme Wohngegend!
1907 bezeichnet als Graf von Hohenthal-Bergen, Exzellenz, Staatsminister und Rittergutsbesitzer.


Vielleicht ist diese Opitz sogar Deine Oma Bretschneider und im Taufregister steht noch zusätzlich Anna? Die Heiratspaiere kommen ja auch bald! Auch möglich, eine Verwandte ihres 1. Mannes.

Leider handiere ich nur mit Adressbüchern 1907, 1908, 1918, 1926 und bei danach eingemeindeten Ortschaften nach Leipzig, mit 1949.


Adressbuch Knautkleeberg 1908:

Bretschneider, Karl, Mühlenvorarbeiter, Nr. 6 d, 1. Stock.

Hier suchte ja auch Andrea. Wäre evtl. lohnend Ihr eine PN zu schreiben.


Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (15.09.2015 um 18:08 Uhr) Grund: zugefügt Karl
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 15.09.2015, 15:37
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Ingolf,

Zu Kraus(ß)e hätte ich im Adressbuch Rehbach 1926:
Krause, Paul, Kirchschullehrer, Nr. 40.

Würde mich interessieren, ist das auch Verwandtschaft?


Adressbuch Markranstädt 1926
Zschernig, Rudolf, Markthelfer, Promenadenring 4.


Adressbuch Knautkleeberg 1926/1918
Heyner, Balduin, Pensionär, Seumestr. 110, Hausbesitzer.

Adressbuch Knautkleeberg 1908:
Heyner, Balduin, Weichensteller, 1. Kl., H-Nr. 60/62 Kgl. Preuß. Staatsbahnhof.


Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (15.09.2015 um 20:17 Uhr) Grund: noch ein Fund
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 16.09.2015, 00:30
Benutzerbild von ingolf zschörnig
ingolf zschörnig ingolf zschörnig ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: 84503 Altötting
Beiträge: 12
Standard

Hallo Artsch!

Vielen Dank für Deine Recherchen, bringt mich nich unbedingt weiter. Könnten wir auf bilateraler Ebene fortfahren??

Meine Emil Adresse: ingolfz@kabelmail.de und Tel.nr. im NOTFALL 017655079024!

Liebe Grüße Ingolf
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 16.09.2015, 00:54
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 713
Standard

Hallo Artsch

Danke dir...ich Dödel habe mich noch gar nicht um den Eintrag ins Taufregister von Grossmutter Minna gekümmert! Du hast recht, könnte ja sein, dass im Taufregister noch zusätzlich Anna steht. Auf diesen Gedanken bin ich nicht gekommen Hab mich nur immer sehr gewundert, dass im Schulzeugnis von Paul Willy als Erziehungsberechtigte Minna Anna stand. Merci vielmals für den guten Hinweis!
Allerdings stand im sogenannten Familienschein den ich hier in der Schweiz machen liess, auch nur Minna. Mal schauen was auf den Heiratspapieren stehen wird.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass Minna und mein Grossvater Johannes bevor sie in Eythra waren auf dem Rittergut Knauthain gearbeitet haben.Vielleicht haben sie sich dort kennengelernt? Immerhin haben sie in Knauthain geheiratet. Meine Tante ist in Knauthain geboren.
Ueberigens habe ich Andrea eine PN geschickt. Sie ist sein langer Zeit nicht mehr im Forum gewesen...
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 16.09.2015, 08:13
lulalei lulalei ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2009
Beiträge: 11
Standard

Hallo Artsch, ich bin schon lange auf der Suche nach dem FN Leine, Beruf: Müller, in den von Dir jetzt eingestellten Orten. Genau kann ich es nicht sagen, meine aber Löbnitz, Göltzschen, Taucha, Zwenkau mal auf Dokumenten gelesen zu haben. Es wäre schön, wenn Dir der Name mal auffallen sollte (evtl. auch FN Eusert, Köpping, Schramm, Friedrich Albert König, Friedrich,Schramm, Niemann), denn meine Suche ist in dieser Linie etwas ins Stocken geraten.
Vielen Dank schon mal im Voraus
Brigitte
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 16.09.2015, 09:58
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Brigitte,

Löbnitz habe ich nicht dabei, habe dafür Löbschütz abgeklopft. Bei allen FN Fehlanzeige.

Den FN Leine hatte ich in keinem Deiner genannten Orte, aber den FN in Liebertwolkwitz.

In Taucha gibt es König 3X, aber keinen Albert oder Friedrich.
Gehe ich recht in der Annahme, daß Du auch auf der Suche nach dem FN Friedrich bist, den gibt es 6X in Taucha und 8X in Zwenkau.

Adressbuch Zeschwitz 1926: Eusert, Berta, Landwirtin, Nr. 33.
Adressbuch Zeschwitz 1918: Eusert, Bernhard, Gutsbesitzer. (1904 Mitglied im Gemeinderat.)

Adressbuch Taucha 1926: Schramm, Kurt, Fleischer, Bahnhofstr. 14.

Adressbuch Zwenkau 1926:

Schramm, Johann, Bauarbeiter, Pegauer Str. 21.
Schramm, Max, Vorarbeiter, Pegauer Str. 23.
Niemann, Bertha, verw., Heimarb., Leipziger Str. 71.

Solltest Du an dem oben erwähnten FN Friedrich oder König Interesse haben, tippe ich Dir die gerne ab.

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (18.09.2015 um 03:37 Uhr) Grund: Eusert Fund
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 16.09.2015, 10:24
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Ingolf,

in Ordnung, machen wir. Habe es notiert. Wird etwas dauern.
Zu Döhler wurde schon mal hier im Thema gesucht: Beitrag 2, 3, 7 und 27.

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (16.09.2015 um 10:51 Uhr) Grund: Döhler zugefügt
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 16.09.2015, 16:00
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Hallo Simone,

da man nie weiß, was für Trauzeugen oder Taufpaten noch auftauchen.

Adressbuch: Knauthain 1908 (1926 ist im Beitrag 38)

Bretschneider, Bernh., Bahnarbeiter, Schulstr. 71 g.
Bretschneider, Hugo, Schneider, Schulstr. 71 g.
Bretschneider, Louis, Schneider, daselbst.
Bretschneider, Ernst, Ritterg.-Arb., Mühlstr. 24.
Bretschneider, Theodor, Maurer, Hauptstr. 52.

Der Ernst versteckt sich noch!

Beste Grüße
Artsch

Geändert von Artsch (16.09.2015 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 17.09.2015, 09:06
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.934
Standard

Guten Morgen Simone,

Gerade sehe ich in Möckern, aber im Jahre 1908 eine Minna Opitz, Fabrikarbeiterin. Das wird wohl nur eine Namensvetterin sein. Könnte sie da schon verheiratet gewesen sein? Ist bei Lindenthal ungefähr.

Ernst spurlos verschwunden!

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 17.09.2015, 20:01
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2015
Beiträge: 713
Standard

Grüss dich Artsch, ja da könnte Minna schon verheiratet gewesen sein. Aber wooo war der Ernst? Die Scheidung von Ernst Paul Opitz fand übrigens 1920 statt. Das wissen wir jetzt.

Danke und Grüsse!
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.