#41  
Alt 07.10.2019, 20:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.101
Standard

Hallo Grenzweg,

Zitat:
Zitat von Grenzweg Beitrag anzeigen
kann mir jemand sagen, ob, wo und wie ich Kirchenbücher von Burgsolms ab 1600 und später finden kann?
suchst Du katholische oder evangelische KB?
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07.10.2019, 23:58
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 636
Standard

Die ev. KB von Burgsolms befinden sich im Archiv der Ev. Kirche im Rheinland in Boppard, siehe hier für ein Bestandsverzeichnis.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11.04.2020, 00:00
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.872
Standard

Hallo

Ist es richtig, dass es die evangelischen Kirchenbücher von Frankfurt am Main noch nicht digitalisiert gibt? Oder beziehen sich die Kirchenbücher bei Archion auf Stadt-Teile?

Ich suche einen einzelnen Taufeintrag von 1814 aus Frankfurt a.M., ich weiss das genaue Datum, den Namen des Täuflings und der Eltern. Ich benötige aber den Originaleintrag, da der Name der Mutter bei Wikipedia und anderen eigentlich verlässlichen Quellen von dem im Stammbaum der Familie abweicht.

Kann mir jemand weiter helfen? Müsste ich mich an das Stadtarchiv in Frankfurt am Main wenden?
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 11.04.2020, 00:13
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 636
Standard

Hallo Garfield,
schaue bitte hier. Falls die Geburt im Januar war, dann gibt es zusätzlich noch das Zivilstandsregister hier.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11.04.2020, 19:37
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.872
Standard

Hallo Salami

Die Geburt und Taufe waren im August 1814. Vielen Dank für den Link, habe den Eintrag schon gefunden!
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg von Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus von Neuenegg BE/Schweiz
Wyss von Arni BE/Schweiz
Keller von Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 06.05.2020, 09:06
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 286
Standard Wingsbach/Wehen um 1799

Hallo zusammen,

ich suche schon eine ganze Weile ziemlich erfolglos nach der Geburt eines

Phillip NACHTSHEIM, rk, Müllerknecht
* um 1799 Wingsbach, Wehen
+ 27.06.1868 Brohl/Eifel

unehelicher Sohn von

Elisabeth NACHTSHEIM , rk
vermutlich *29.11.1768 in Katteneserbach/Hatzenport an der Mosel, wohnte in Neuhof

Seit gestern habe ich präzisere Angaben zum Geburtsort(vorherige Annahme war Neuhof, heute Taunusstein) und konnte (höchstwahrscheinlich) die Mutter in einen bestehenden Stammbaum einbinden.

Bei Archion habe ich nichts passendes gefunden, ebenso bei arcinsys und matricula. Die gängigen anderen DB (FS, ancestry, myheritage, geni, geneanet, gedbas ... ) haben auch nichts ergeben.

Lt. FS Catalog existiert dazu nur ein KB (ev) für Bleidenstadt (1817-1874)
So richtig bin ich also noch nicht weitergekommen bei der Suche nach Quellen.

Es wäre sehr schön, wenn mir jemand sagen könnte, wie und wo ich nach dieser Geburt/Taufe weitersuchen kann und ob irgendwo Quellen zu Wingsbach vor und um 1800 existieren bzw. wo sie registriert wurde (Wehen?).

Vielleicht hat ja jemand bereits Zugriff darauf und kann mir weiterhelfen.

Vielen Dank

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 06.05.2020, 10:29
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 636
Standard

Hallo Gerd,
Verfilmungen der ev. KB von Bleidenstadt (ab 1660) und Wehen sind im Zentralarchiv der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau in Darmstadt. Dorthin solltest Du Dich wenden, um die gesuchte Taufe zu finden.
Edit: Du schreibst, er war katholisch. Für die katholischen Einwohner von Wingsbach (übrigens auch für die von Neuhof) war die kath. Kirche Bleidenstadt zuständig, da sollten sich die KB im Diözesanarchiv Limburg befinden.

Geändert von salami (06.05.2020 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 06.05.2020, 10:40
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 286
Standard

Danke, salami

da weiß ich endlich, wo ich anfangen muss...


Gruß

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON

Geändert von staarman (06.05.2020 um 11:00 Uhr) Grund: irrelvantes entfernt
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 06.05.2020, 10:45
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 636
Standard

Für die katholischen Einwohner von Wingsbach (und Neuhof) siehe bitte meine nachträgliche Editierung in meinem obigen Beitrag.

Geändert von salami (06.05.2020 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 06.05.2020, 11:22
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 286
Standard

Update:

Nach einigem Hin und Her (die Archivseite des Bistums Limburg ist wenig hilfreich wenn man nach Beständen sucht) habe ich dann diese Liste als PDF aus 2011 entdeckt.

Und da gibt es unter Taunusstein auch die Bleidenstadter Kirchenbücher, #4 soll die Taufen von 1774 bis 1824 enthalten.

Und wieder einen großen Schritt weiter.


Danke

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bad nauheim , hessen , nauheim , sterberegister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.