Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #231  
Alt 08.11.2019, 15:44
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.523
Standard

Hallo Andreas,


Zitat:
Zitat von GoldapAndreas Beitrag anzeigen
Falls nein, wo kann ich das sonst sehen?
einfach die Kamera mit dem Schlüssel darüber anklicken und abwarten. Anstelle der KB-Seiten erscheint über den Platzhalterbildern dann ein Hinweisfenster.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 08.11.2019, 15:56
GoldapAndreas GoldapAndreas ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 22
Standard

Bei mir kommt überall das folgende Fenster:


Verfügbare Aufnahmen

Für den Zugriff auf diese Aufnahmen haben Sie folgende Optionen:
  • Sie können sich diese Aufnahme vielleicht ansehen, wenn Sie die Website eines unserer Partner aufrufen oder sich an den rechtmäßigen Verwalter des Dokuments wenden (unter Umständen fallen Gebühren an).
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 08.11.2019, 16:16
Karin Wiet Karin Wiet ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 82
Standard

Zur Zeit tut sich wohl wenig bei den Mormonen.
Ich warte schon lange auf kath. Filme wie Gemlitz, Groß Trampken. Leide komme ich mit meinen Informationen nicht weiter.
Gruß Karin
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 08.11.2019, 17:14
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von GoldapAndreas Beitrag anzeigen
Hallo, ich hätte eine Frage zu den Zugriffsbeschränkungen. Ich habe mich nun etwas durch dieses Thema bzgl der Beschränkungen (UNREST, FHLC etc) gelesen.

Ist es so, dass ich die Beschränkungen nur angezeigt bekomme, wenn ich den Browser Greasemonkey mit dem angepassten Script verwende? Falls nein, wo kann ich das sonst sehen?
In dem Programm von StefOsi. Hier Programm zum Download und Erklärung:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...&postcount=122

Die URL der Kachelansicht eingeben. (siehe Feld Nr. 6 in der Anleitung)
Beispiel: https://www.familysearch.org/search/...267?cat=609043
Die familysearch-kachelseite übersetzt das dann gleich in die URL der ersten Aufnahme: https://www.familysearch.org/ark:/61...e=g&cat=609043
Auch der 'übersetzte' Link funktioniert mit StefOsi-Programm. Aber besser, man kennt die Syntax. Ich habe auf diese Art und Weise schon einige Filme 'geladen'.



Zu deiner Frage, bei welchem externen Anbieter:
Ja, es gibt eine "neue Berechtigung". Ich weiß leider auch nicht, welcher externe Partner das sein soll. Vielleicht ist es auch von denen in Vorbereitung.
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 09.11.2019, 13:10
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.523
Standard

Hallo Blubbermaus,


ja, in den Film-Informationen in Stef's Programm kann man es auch sehen.
Bei Deinem Film steht hier dann: Filmrechte: AFFILIATE,FHLC,REG_PAT
Bei einem Film mit der Meldung von Andreas, wie z.B. auch bei diesem hier: https://www.familysearch.org/search/...608&cat=697182 kommt: Filmrechte: LDS
Da läßt sich mit dem Programm auch nichts runterladen.
Diesen Film kann man z.B. bei Ancestry kostenpflichtig (dh. mit Abo) einsehen.

Der von Dir verlinkte Film hat aber keine Zugriffsbeschränkungen! Daher läßt er sich auch mit dem Programm von StefOsi runterladen.


Wenn man aber nur schnell sehen will, was der Film für Rechte hat, finde ich es etwas umständlich, erst über das Programm zu gehen. Da hab ich schneller auf das Kamerasymbol geklickt.


Andreas, gib uns doch mal einen Beispiellink, um welches KB es sich handelt, das Du weder bei Ancestry noch bei Archion findest.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 09.11.2019, 21:41
GoldapAndreas GoldapAndreas ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2019
Ort: Hessen
Beiträge: 22
Standard

Danke für die Infos Blubbermaus uns Xtine. Dann werde ich das Stef-Osi-Programm mal runterladen. Aber nur um sicherzughen - man kann auch nur Scans laden, die frei zugänglich sind?!?

Ich habe es z.B bei den Filmen zu Darkehmen festgestellt:
https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
Dort sind ja alle bis auf einen gesperrt. Hatte sie fast alle angeklickt und überall kam der Hinweis mit den "Partnern".

Zur Info. Ich bin schon in Kontakt mit dem EZAB, wegen diesen und anderen Filmen. Ich melde mich hier mal mit Infos wenn ich Feedback habe. Denn viele der Filme stehen eben noch nicht auf Ancestry und sind sowieso auch nicht auf Archion, da die KB während des Krieges zerstört wurden. Ich versuche gerade zu ereichen, dass sie frei zugänglich werden.


Zitat:
Wenn man aber nur schnell sehen will, was der Film für Rechte hat, finde ich es etwas umständlich, erst über das Programm zu gehen. Da hab ich schneller auf das Kamerasymbol geklickt.
Wie meinst Du das genau. Ich hatte ja geschrieben, dass bei mir nur der o.s. Text kommt. Du beziehst Dich da eher auf andere Beschränkungen, als die bei mir, oder?
Ich hatte es so verstanden, dass das Programm die Beschränkungen besser ausliest und darstellt, da die Hinweistexte, wenn man auf den Film klickt teilweise vage sind. Oder hab ich das falsch verstanden?

Geändert von GoldapAndreas (09.11.2019 um 21:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #237  
Alt 09.11.2019, 23:40
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.523
Standard

Hallo Andreas,

Zitat:
Zitat von GoldapAndreas Beitrag anzeigen
Aber nur um sicherzughen - man kann auch nur Scans laden, die frei zugänglich sind?!?
Ja genau.


Zitat:
Zitat von GoldapAndreas Beitrag anzeigen
Wie meinst Du das genau. Ich hatte ja geschrieben, dass bei mir nur der o.s. Text kommt. Du beziehst Dich da eher auf andere Beschränkungen, als die bei mir, oder?
Ich hatte es so verstanden, dass das Programm die Beschränkungen besser ausliest und darstellt, da die Hinweistexte, wenn man auf den Film klickt teilweise vage sind. Oder hab ich das falsch verstanden?
Ja, genauer siehst Du es schon in Stefs Programm.
Wenn man jetzt aber bei FS auf der Suche ist, klickt man halt schneller auf die Kamera, als erst das Programm zu öffnen und dort den Link zu importieren.
Manchmal steht im Kästchen ja auch was anderes. (...wenn sie sich in einem FS-Center einloggen....)

Wobei es innerhalb einer Gemeinde unwahrscheinlich ist, dass es verschiedene Beschränkungen bei den gesperrten Filmen sind.

P.S. bei Archion sind aber doch Bücher aus Darkehmen grün unterlegt, also vorhanden
https://www.archion.de/de/browse/?no...-658990-659099
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #238  
Alt 10.11.2019, 01:06
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 40
Standard

Ich denke, man sollte mal das Greasemonkey oder StefOsi gemacht haben, um die Begriffe zu differenzieren. So wie wir es auf den letzten Thread-Seiten getan haben.

Aber: Tine, wie du selbst getestet hast. Filmrecht "LDS" und wenn man auf die Kachelseite geht, bekommt man für https://www.familysearch.org/search/film/102791053 ein
Code:
.... wenn Sie die Website eines unserer Partner aufrufen oder sich an den rechtmäßigen Verwalter des Dokuments wenden .....
Das passt einfach nicht zusammen. Auf der eine Seite soll es nur für Mormonen (Eintrag im Account) sein und auf der Kachelseite ist es dann über den 'externen Partner' einzusehen.

Ich bin immernoch der Überzeugung, dass diese Rechte-Angabe nichts mit den echten Berechtigungen auf der Kachelseite zu tun hat! Die müssen Serverseitig gesteuert sein.

Deshalb ganz richtig: auf der Kachelseite zu schauen, ist immernoch die beste Variante!!! (kein Greasemonkey und kein StefOsi/Api-Filminformationen)
Mit Zitat antworten
  #239  
Alt 10.11.2019, 12:31
kdmos352 kdmos352 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2015
Ort: Kr. Neustadt Oberschles.
Beiträge: 148
Standard

Hallo in der Runde,

ich weiss nicht ob das etwas neues mitbringen wird, aber zuletzt habe ich die Filme, die mit der Filmrolle angezeigt sind, überprüft.

Hier sind die Mikrofilme mit der Filmrolle – man kann sie also nicht einsehen: https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Diese haben aber ein DGS Nummer, d.h. bereits eingescannt. Zum Beispiel öffnete ich eine Pfarrei, wo nur die Digitalisaten vorhanden sind (DGS) - online:

https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library



Jetzt, mit den rechten Maustaste kopiere ich den Link vom ersten „Fotoapparatt-Symbol“ und bekomme das: https://www.familysearch.org/search/...53?cat=2562553

(wenn wir den Fotoapparat-Symbol direkt anklicken werden, wird die endadresse geändert)



Und jetzt das wichtigste: Nr. 005479253 das ist die DGS-Nr z 2 „null“ am Anfang, die Nr. 2562553 – das ist die Nr. der Pfarrei



Und jetzt, zu dem oben genannten Link klebe ich die erste Nummer einer DGS von z.B. Plümkenau mit zwei null am Anfang, 008017518, die Nr. der Pfarrei (Plümkenau) ändert man auf die richtige für diese Pfarrei :818195 und so bekommen wir folgendes Link:

https://www.familysearch.org/search/...518?cat=818195



Wenn man dieses Link anklickt, öffnen sich die Kacheln dieses Filmes, welcher mit einer „Filmrolle“ auf der Webseite bezeichnet wird.


Gruß,
kdmos352
Mit Zitat antworten
  #240  
Alt 10.11.2019, 13:01
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 40
Standard DGS-Nummer - kein Link, aber Anzeige in der Kachelansicht

Ja. In diesem Post im gleichen Thread.

Schau Dir mal folgende Bilder an. Immer war ein DGS schon vorhanden. Aber es gab auf der Kachelansicht zwei unterschiedliche Darstellungen. Einmal wurden die Aufnahmen angezeigt - einmal waren die Aufnahmen tatsächlich noch nicht auf dem Server.

Zum damaligen Zeitpunkt über die API des StefOsi-Programm:
DGS 102459142 [Militärgemeinde Ratzeburg] - NO_ACC
DGS 007961115 [Brixen/Tirol] - NO_ACC (bei mir aber trotzdem mit Scans aufrufbar)

Anzeige in der Kachelansicht mit Dummy-Bildern

Anzeige auf der Kachelansicht, Achtung: das war Stand Juni-2019. Mittlerweile ist der Film verlinkt und hat auch andere Film-Info-(Rechte) bekommen!

Jetzt erschließt mir nur noch nicht, was das Anhängen der Pfarrei damit zu tun haben soll. Aber ich schau mir das mal an - halte es aber für unwahrscheinlich, dass so ein simples anhängen eines &= Parameters irgendein Effekt haben soll. Ich teste. ... hmm... das &cat=2562553 macht kein Unterschied - immer nur Dummy-Bild.

Geändert von Blubbermaus (10.11.2019 um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.