#1  
Alt 13.01.2010, 12:35
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 208
Standard Familie Dittmann-Gnadt in Stolp

Liebe Ahnenforscher,

meine Ururgroßeltern Martin Wilhelm August Gnadt (1830-1912) und Christine Juliane geb. Haase (1829-1903) aus Wendisch Tychow Kreis Schlawe, Ausbau Poggenkaten,
hatten 1903 drei verheiratete Töchter und 10 Enkelkinder.

Von den Töchtern, die in W. Tychow geboren wurden, sind bekannt:

1) Bertha Auguste Karoline Gnadt (1869-1912), verh. mit Albert Unnasch
(meinen Urgroßeltern, die den Hof des August Gnadt übernommen haben)

2) Hulda Gnadt, 1887 Dienstmädchen in Schlawe, bekam 1896 unehelich einen
Sohn mit Namen Walter Karl August (geboren 26.12.1896 in W.Tychow).
Am 06.02.1898 hat der Gerbergeselle Karl Dittmann aus Stolp (Pom) die
Vaterschaft anerkannt. Vermutlich im Rahmen einer Verehelichung, die
aber bisher nicht nachzuweisen ist.

3) Tochter Gnadt, von welcher weder Name, Ehemann noch späterer Wohnort
bekannt sind.

Meine Fragen beziehen sich auf die Töchter 2) und 3), wobei ich bei Nr. 3) auf den Zufall angewiesen bin, dass ein Ahnenforscher mütterlicherseits August Gnadt und Juliane Haase in der Vorfahrenschaft hat, oder die Hochzeit dieser Tochter in einem Heiratsregister entdeckt wird.
Wenn auch zu 2) Hulda Gnadt die Informationen etwas besser sind, so kann hier auch nur der Zufall helfen. Im Stolper Adressbuch von 1914 finde ich nur 3 Dittmann´s. Zwar einen Gerbergesellen, der aber Wilhelm heißt, einen Schlossergesellen mit Namen Paul und einen Arbeiter mit Namen August. 1914 scheint die Familie also nicht in Stolp gewohnt zu haben.

Wer kann hier weiterhelfen?

Michael Kallas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2010, 14:30
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Fordern Sie doch einfach die Standesamtsunterlagen von Wendisch Tychow in Kopie beim Staatsarchiv Köslin an. Die Kopie kostet ca. 8 bis 10 Euro [einschließlich Suche].
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2010, 19:50
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 208
Standard Familie Dittmann-Gnadt in Stolp

Lieber Friedhard Pfeiffer,

vielen Dank für den Tipp. Was es über Wendisch Tychow an Standesamtregistern (heute im Kreishaus in Schlawe bzw. im Stolper Archiv) gibt, einschließlich der Kirchenbücher (heute im Staatsarchiv Köslin) habe ich bereits umfangreich ausgewertet. Die drei Töchter meines Ururgroßvater sind allesamt vor 1874 (Einführung der Personenstandsbücher) geboren und das Taufregister beginnt leider erst wieder 1882, nachdem das 1. Kirchenbuch schon 1778 endet. Geheiratet haben sie wohl nicht in Tychow, zumindest sind sie in den vorhandenen Trauregistern 1886-1943 (mit Ausnahme meine Urgroßmutter) nicht erwähnt.

Michael Kallas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2010, 18:51
Altmärker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Herr Kallas,

dem Zufall kann man gewiß nachhelfen!
Und auch nur der reine Zufall ist es, das ich eine uneheliche Tochter der Juliane HAASE im Index gefunden habe. Naja nicht ganz.
Johanna Emilie Friederike HAASE ist am 18.5.1863 in Wendisch Tychow geboren.

Altmärker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2010, 09:06
Michael Kallas Michael Kallas ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.09.2009
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 208
Standard

Lieber Altmärker,

herzlichen Dank für die Information. Als Juliane Gnadt geb. Haase am 18.10.1903 stirbt, wird sie als Mutter von 3 verheirateten Töchtern genannt. Es kann also durchaus sein, dass die erste Tochter unehelich geboren wurde. Überdies ist der Vorname Juliane in Wendisch Tychow sehr selten.
Die Angaben habe ich auf dem Familienblatt vermerkt. Die Suche geht nun in die Richtung weiter, wen Johanna Emilie Friederike Haase (evtl. später Gnadt), geb. 18.05.1863 in Wendisch Tychow, wann (vor 1903) und wo geheiratet hat.

Michael Kallas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dittmann , gnadt , schlawe , stolp

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.