Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2017, 18:02
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 664
Standard Brief von polnischem Standesamt, bitte Hilfe bei Übersetzung

Quelle bzw. Art des Textes: Brief von Standesamt
Jahr, aus dem der Text stammt: 2017
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Gabin, Polen (früher Gombin)
Namen um die es sich handeln sollte: Nürenberg


Hallo zusammen,

ich hatte im Namen meines Mannes beim Standesamt in Gabin wegen Geburtseinträgen seiner Mutter und Großmutter angefragt, Geburtsdaten und Geburtsort Deutsch Grabie habe ich mit angegeben.

Die Antwort aus Polen lautet:

W odpowiedzi na Pana pismo dotyczące aktów stanu cywilnego uprzejmie informuję, że w Urzędzie Stanu Cywilnego w Gąbinie znajdują się aktu urodzeń/małżeństw/zgonów, których miejsce zdarzenia podlegało terytorialnie pod rejestrację gminy Gąbin. Uprzejmie informuję, że przeszukano księgi parafii ewangelicko-augsburskiej dotyczące urodzeń w roku 1919 oraz księgi parafii
ewangelicko-augsburskiej dotyczącej urodzeń w roku 1940 poszukując aktów urodzenia na nazwisko Nürenberg niestety aktów nie odnaleziono.


Habe ich (mit Hilfe von google) richtig verstanden, daß sie nichts gefunden haben?

Danke vorab für eure Hilfe
Feldsalat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2017, 22:28
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 664
Standard



Ich bitte nochmal um Hilfe.

Mir ist nicht klar, wie ich das zu verstehen habe, daß sie nichts gefunden haben.

1.) Haben sie nichts gefunden, weil keine Register mehr existieren (vielleicht im Krieg zerstört)?

oder

2.) Haben sie nichts gefunden, weil in den Registern keine Geburtseinträge mit Namen Nürenberg in den Jahren 1919 und 1940 zu finden sind?

Danke und schönen Abend,
Feldsalat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2019, 08:12
Eva Helms Eva Helms ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 7
Standard

Eigentlich ist die Google-Übersetzung doch recht eindeutig:

In Beantwortung Ihres Schreibens zu Personenstandsakten möchte ich Sie darauf hinweisen, dass das Standesamt in Gąbin über Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden verfügt, deren Ort der Gebietsregistrierung der Gemeinde Gąbin unterlag. Ich möchte Sie darüber informieren, dass die Bücher der Evangelisch-Augsburger Pfarrei über Geburten im Jahr 1919 und die Bücher der Pfarrei durchsucht wurden
Evangelische Kirche des Augsburger Bekenntnisses zu Geburten 1940 bei der Suche nach Geburtsurkunden im Namen von Nürenberg wurden leider keine Taten gefunden.

Nach welchen Namen suchst Du in Grabie?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:24 Uhr.