#11  
Alt 09.11.2018, 18:48
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard Novo-Popovka

Genaue Lage des (ehemaligen) Ortes Novo-Popovka

"... А если вы имеете ввиду посёлок Москаленки, то тут нужно говорить о деревне Ново-Поповка. Если сойти на станции Пикетное (т.е. не доезжая железнодорожной станции Москаленки, ну, приблизительно километров 25) и направиться через ж/д-полотно на юг, то минуя прибл. через километр, по левой стороне деревню Райнфельд, можно добраться до посёлка Москаленский (в своё время носил название "Москаленский зерносовхоз"). Оттуда направо (т.е. опять на запад) и там до Ново-Поповки рукой подать. Ново-Поповка, во всяком случае в своё время, относилась к Марьяновскому району (хоть и стоял рядышком посёлок Москаленский, - не путать с ж/д-станцией Москаленки). Деревушка больше, чем Райнфельд с одной улицей (но зато какой!!!! Там даже навозные кучи на задках, у сараев, граблями правили), - в Нов "
http://wap.wolgadeutschen.borda.ru/?...00055-000-20-0

Übersetzt von google:
"Und wenn Sie das Dorf Moskalenki meinen, dann müssen Sie über das Dorf Novo-Popovka sprechen. Wenn Sie an der Haltestelle Piketnoye aussteigen (d. H. Nicht etwa 25 Kilometer vom Moskalenki-Bahnhof entfernt sind), fahren Sie durch die Eisenbahn nach Süden, und fahren Sie dann um ca. Nach einem Kilometer gelangen Sie auf der linken Seite des Dorfes Reinfeld in das Dorf Moskalensky (früher einmal "Getreidefarm Moskalensky" genannt). Von dort nach rechts (also wieder nach Westen) und dort können Sie leicht Novo-Popovka erreichen. Novo-Popovka gehörte auf jeden Fall einmal zum Bezirk Maryanovsky (obwohl es neben dem Dorf Moskalensky stand - nicht zu verwechseln mit dem Bahnhof Moskalenki). Das Dorf ist größer als Rheinfeld mit einer Straße (aber was für ein !!!! Sie hatten sogar Misthaufen auf dem Rücken, in den Scheunen, sie regierten sie), - in Novo-Popovka gab es sogar drei (aber was waren sie !!!!)."


Das erwähnte Moskalenki : https://de.wikipedia.org/wiki/Moskalenki
"In der Umgebung von Moskalenki befanden sich ehemals zahlreiche Ansiedlungen überwiegend deutschsprachiger Russlandmennoniten, die schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus der heutigen Ukraine dorthin ausgewandert sind. "

Geändert von Anna Sara Weingart (09.11.2018 um 18:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2018, 19:07
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Zitat:
Zitat von anna sara weingart Beitrag anzeigen
... novo-popovka gehörte auf jeden fall einmal zum bezirk maryanovsky (obwohl es neben dem dorf moskalensky stand - nicht zu verwechseln mit dem bahnhof moskalenki ...
vergleiche mit :
Zitat:
Zitat von anna sara weingart Beitrag anzeigen
... 1.) rote fahne - ein dorf im moskalensky-bezirk der region omsk ...

Geändert von Anna Sara Weingart (09.11.2018 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.11.2018, 19:24
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.830
Standard

Hallo Schmidtke,

da nun die Ortslage doch ziemlich eingegrenzt ist und das bisherige Thema in die personenbezogene Hilfe hinübergleitet, schlage ich vor, die von Dir vorgelegten Personendaten im Unterforum Russland, Galizien, Bukowina, Wolgaregion, Bessarabien Genealogie, entweder in einem neuen Thema vorzustellen oder mit bisher von Dir erstellten Theman zuverschmelzen.

Im Unterforum Russland kann Dir dann wahrscheinlich besser geholfen werden, als in diesem Unterforum.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.11.2018, 19:30
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Hier habe ich auf der Karte das erwähnte Dorf "Rote Fahne" (Красный Флаг) rot markiert, südlich der Stadt Moskalensky gelegen.
Ob dies nun das richte Dorf namens Rote Fahne ist, oder ob es nur Zufall ist, dass dieses in der Nähe seines Sterbeortes Novo-Popovka (dessen genaue Lage ich aber nicht kenne) liegt, weiß ich nicht,
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rote Fahne.jpg (75,9 KB, 11x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (09.11.2018 um 19:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.11.2018, 19:45
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.511
Standard

Hallo,

findet man auch bei wikimapia: http://wikimapia.org/#lang=de&lat=54...24744&z=13&m=w
oder yandex: https://yandex.com/maps/?l=sat%2Cskl...54.869782&z=15

Geändert von sonki (09.11.2018 um 19:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.11.2018, 20:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard Rosenfeld

Nahe der erwähnten Stadt Moskalenki (meine letzte Schreibweise Moskalensky ist falsch) liegt auf einer alten sowjetischen Karte der Ort Rosenfeld eingezeichnet:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rosenfeld.jpg (56,3 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.11.2018, 20:40
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard Nowo-Popowka

Hier etwas zu seinem Sterbeort Nowo-Popowka: Er lag südlich der Eisenbahnstation der Stadt Moskalenki, laut folgender Quelle:

НОВО-ПОПОВКА, в сов. период – Омская обл., Марьяновский/Москаленский р-н. Нем. село, осн. в
1919. У п. Москаленский, к юго-зап. от ж.-д. ст. Мариановка. Сельсовет (1926). Жит.: 215 (1920), 410
(1926), 473 (1970), 463 (1979).

Quelle: DIE DEUTSCHEN RUSSLANDS SIEDLUNGEN UND SIEDLUNGSGEBIETE
http://history.org.ua/LiberUA/NemRos...taPos_2006.pdf
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.11.2018, 20:50
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Die Beschreibung der Lage des Ortes Rosenfeld lautet gleich, nämlich südlich der Eisenbahnstation Moskalenki:

РОЗЕНФЕЛЬД/ROSENFELD, в сов. период – Омская обл., Марьяновский р-н. Нем. село. У п.
Москаленский, к юго-зап. от ж.-д. ст. Мариановка. Жит.: 200 (1970).
(Quelle: wie oben)


Sowohl Nowo-Popowka als auch Rosenfeld findet man wohl auf modernen Karten schwerlich oder nicht mehr eingetragen?

Geändert von Anna Sara Weingart (09.11.2018 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.11.2018, 21:13
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Ausrufezeichen

Also jetzt muss ich mal klarstellen: es gibt die Stadt Moskalenki und außerdem etwas östlich noch den Ort Moskalensky. Die beiden Orte hatte ich bislang nicht unterschieden, daher zum Teil verwechselt.

Der Ort Rosenfeld lag bei Moskalensky.
Der Ort Rote Fahne liegt südlich von Moskalenki.

Auf der Karte alle vier Orte rot markiert, und Rosenfeld von mir eingetragen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 001.jpg (152,2 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Anna Sara Weingart (09.11.2018 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.11.2018, 21:29
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.654
Standard

Wenn man der erwähnten Wegbeschreibung zum Dorf Nowo-Popowka folgt, dann gelangt man genau zu der Lage des ehemaligen Ortes Rosenfeld.
Daher vermute ich, dass beide Orte identisch sind, Rosenfeld demnach umbenannt worden war.
Das erklärt auch warum Oma in "Rosenfeld" geboren wurde, und ihr Vater in "Nowo-Popowka" starb.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kasachstan , russland , siedlungsgebiete , ukraine

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.