#41  
Alt 10.09.2013, 14:15
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.127
Standard

Aus der Rigaschen Rundschau vom 16.5.1903, Seite 4:
"Unglücksfälle. Am 13. Mai wurde auf der Station Sassenhof der Waggonkoppler Robert Hartmann während der Arbeit zwischen den Buffern zweier in Bewegung gerathener Waggons erdrückt. Der Tod erfolgte augenblicklich. Die Leiche wurde der Sectionskammer übergeben."
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13.10.2013, 18:22
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.127
Standard

Aus der Rigaschen Rundschau vom 15.2.1895, Seite2:
"- Pastorenproceß. In der 1. Criminalabtheilung des Rigaschen Bezirksgerichts wird am 24. Februar c. unter anderem auch der Proceß gegen den evangelisch-lutherischen Pastor Paul Haffner verhandelt werden.
Pastor Haffner ist auf Grund des Strafgesetzartikels 194,1 angeklagt, im Jahre 1893 die Tochter des orthodoxen Kyrill Vogel nach evangelisch-lutherischem Ritus getauft zu haben."
Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 26.10.2013, 01:37
Benutzerbild von IllIlIllI
IllIlIllI IllIlIllI ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 105
Standard Grundmann aus Riga

Gefunden im Bundesanzeiger:

»Amtsgericht Wiesbaden
- Nachlassgericht -
Öffentliche Aufforderung

415 VI 415/05 G (2005) - 16.10.2013

Zwischen dem 17. und 20.03.2005 verstarb in Wiesbaden die zuletzt in Wiesbaden wohnhaft gewesenen Frau Roswitha Grundmann, geboren am 26.03.1914 in Riga.

Sie war Tochter der Eheleute Senta Alice Kowalewsky (früher: Grundmann) geb. Bakkis und Julius Grundmann, geb. am 12.04.1875 in Riga.

Die Erben der Seite der Erblassermutter sind ermittelt.

Der Erblasservater hatte 3 Geschwister:a)
Frizis Grundmann, geb. am 30.08.1872 (alter Stil) in Riga
b)
Elisabeth Grundmann, geb. am 12.04.1880 (alter Stil) in Riga
c)
Leonhard Hermann Grundmann, geb. am 25.04.1884 (alter Stil) in Riga.


Gesucht werden Abkömmlinge dieser 3 Geschwister.

Alle Personen, denen Erbrechte am Nachlass zustehen, werden aufgefordert, diese Rechte binnen 6 Wochen bei dem Amtsgericht Wiesbaden anzumelden, andernfalls wird ein Erbschein ohne Berücksichtigung dieser Rechte erteilt werden.

Der Gesamtnachlass beträgt ca. 200.000,-- Euro.«

LG
Mario
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.08.2014, 19:04
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.127
Standard

Hallo miteinander,

hier ein tragischer Todesfall:
Aus der Rigaschen Rundschau vom 4.11.1903, Seite 5:
Alkoholvergiftung. Am 3. November erkrankte in seiner Wohnung an der Säulenstraße der 63-jährige Ernst Seile, nachdem er ein halbes Stof (Anmerkung: das ist mehr als ein halber Liter!) Holzspiritus ausgetrunken hatte, und verstarb bald, nachdem er ins Stadtkrankenhaus geschafft worden war.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 17.09.2014, 16:56
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.127
Standard

Hallo miteinander,

hier ein plötzlicher Todesfall des Heinrich Zielke:

Plötzliche Todesfälle
Am 23. Januar starb plötzlich im Hause Nr. 73, der Jarosslawschen Straße der 64jährige Hirschenhöffsche Kolonist Heinrich Zielke.

Quelle: Rigasche Rundschau vom 24.1.1905, Seite 5.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 15.10.2014, 12:19
mumof2 mumof2 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.200
Standard Einbürgerung in Darmstadt

In Darmstadt wurde am 26.05.1915 eingebürgert:
Der Engländer Jerry Smith, geboren am 15.05.1879 in St. Petersburg, und seine Ehefrau Emma geb. Dambrowsky, geboren in Memel am 10.05.1884, sowie die Kinder:
Amalie Margarete * 08.09.1903 in Memel
? Elisabeth * 02.12.1905 in Memel
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.10.2014, 21:34
Benutzerbild von Lora
Lora Lora ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: auf einer Halbinsel
Beiträge: 1.509
Standard

Guten Abend,
ich habe in einem Heiratseintrag einen Martin Mickoleit, geboren am 06.03.1885 zu Schmelz, Kreiß Memel.
Bei Interesse-einfach schreiben.
Mit freundlichem Gruß
Lora
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 10.12.2014, 14:10
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.127
Standard

Hallo mitenander,

wieder einmal ein trauriger Unglücksfall aus "Rigasche Rundschau" vom 3.5.1908, Seite 10:

Unglücksfall. Am Donnerstag hat sich in einer Bierbrauerei in Mitau ein bedauerlicher Unfall ereignet. Beim Arbeiten am Siedekesssl stürzte der Arbeiter Janne Dreimann, das Gleichgewicht verlierend, in den mit der glühendheißen Masse gefüllten Kessel, wobei er am ganzen Körper stark verbrüht wurde. Der Verunglückte wurde unverzüglich ins Diakonissenhaus geschafft, wo er seiner schweren Verletzung
erlegen ist.

Traurige Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 16.04.2015, 21:05
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.831
Standard Anders, Carl Friedrich, * 14.06.1866 in Mitau

Hallo zusammen,

hier ein Zufallsfund zu Anders, Carl Friedrich, * 14.06.1866 in Mitau, aus dem Meldebuch der Stadt Wedel von 1896 – 1898:

Anders, Carl Friedrich
14.06.1866 Mitau, Russland
Anmeldung 14.09.1897
Abmeldung 09.10.1897
Schifferknecht bei Schiffer F. Hennings, von Altenbruch

Geburts- und Taufeintrag:
Lettische Online-Kirchenbücher „Raduraksti“, Mitau, St. Johannes, Deutsche Geborene 1861 bis 1891, Original Seite 15 (Raduraksti-Seite 17), Eintrag Nr. 13
http://www.lvva-raduraksti.lv/de/men...book/4521.html

* Zur Nutzung von Raduraksti und Ansicht des Kirchenbucheintrages ist eine kostenfreie Registrierung notwendig.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 24.08.2015, 13:55
DerBerliner DerBerliner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 2.703
Standard FN Kusnezoff

Der Tagesspiegel am 16. August 2015:

"Anna Kusnezoff

* 12.12.1919 Libau/Lettland
+ 18.7.2015 Berlin...."
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bugmann , starke , ziez

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.