#11  
Alt 05.03.2010, 17:53
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard BOGER im KB Biesen

Zitat:
Zitat von Hydroptila Beitrag anzeigen

Ich bin zur Ergänzung der Familienchronik auf der Suche nach Nachfahren einer Kolonistenfamilie BOGER aus dem Dossebruch. Diese siedelte dort 1778 und hatte zahlreiche Kinder, die sich weit verteilten.
Hier weitere Funde zu BOGER aus der näheren Umgebung von Wittstock/Dosse:

1. "d. 11. Oct dem Büdner Johann Michel BOGER, eine Tochter Zeugen: 1) Carl Meckelmann Küster 2) Erdmann Prehn 3) Heinrich BOGER 4) Maria Barbara Lesle 5) Latendorfs Frau 6) Joachim Gamlins Frau 7) Mari Schachten"
* 11.10.1797 in Wernickow
Anmerkung: Kein Taufname vermerkt, Latendorf = Ladendorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 45, Taufen Wernickow 1797, o. Nr.

2. "d. 9. April des Coloni Michel Sitzlers Ehefrau, 2 Töchter, eine todte, und eine lebende, Namens Maria Barbara Elisabeth Zeugen 1) Johann Heinrich Sitzler, der Sohn 2) Maria Barbara Lesle 3) Catrina Elisabeth BOGERn"
* 09.04.1797 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 45, Taufen Heinrichsdorf 1797, o. Nr.

3. "d 10 May. dem Einlieger Johann Andreas Güldener ein Sohn, Namens Johann Peter Paten 1) Johann Peter Knöller, Colonist 2) Johann Gottlieb BOGER Einliger [so!] 3) Christina Elisabet [so!] Anders"
* 10.05.1797 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 45, Taufen Heinrichsdorf 1797, o. Nr.

4. "d 29. Octobr. dem Colonist Heinrich BOGER, ein Sohn Namens Johann Christian Friedrich Paten 1) Christian Strücker 2) George Ungnade 3) Johannes Schärdt 4) Johann Heinrich BOGER 5) Vielizens Frau 6) Gottlieb BOGERs Frau 7) Maria Catharina Lesle
* 29.10.1797 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 46, Taufen Heinrichsdorf 1797, o. Nr.

5. "Maria Barbara BOGERn, alt 79. Jaren" [so!]
+ 1797 in Heinrichsdorf, vollständiger Eintrag
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 46, Tote Heinrichsdorf 1797, o. Nr.

6. "den 20. zwanzigsten Novbr. wurde dem Einlieger Andreas BOGER von seiner Frau Marie Elisabeth Maaßen eine Tochter: Marie Christine geboren."
* 20.11.1810 in Wernickow
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 48, Taufen Wernickow 1810, Nr. 13

7. "den 26. sechsundzwanzigsten May kam die Ehefrau des Zimmergesellen Heinrich BOGER, Regine Sophie Elisabeth Kappeln mit einem Sohn nieder, welcher genannt wurde: Johann Friedrich Daniel."
* 26.05.1810 in Wulfersdorf
Quelle: ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 49, Taufen Wulfersdorf 1810, Nr. 4

8. " den 9 neunten December wurde des Holländers Johann Heinrich Becker Ehefrau Marie Elisabeth BOGERn von einen Sohn entbunden der die Namen erhielt: Johann Andreas Daniel."
* 09.12.1810 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 50, Taufen Heinrichsdorf 1810, Nr. 3

9. "den 27. sieben und zwanzigsten July Johann Christian Röhlicke Gärtner in Tetschendorf, Johann Christian Röhlicke ehemal. Bürgers und Kalkbrenners in Rathenow ehel. Sohn, mit Jungfer Charlotte Elisabeth Margarethe BOGERn, Matthias BOGER ehemals Kolonist und Holländer in Heinrichsdorf jüngster Tochter."
oo 27.07.1810 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1802, S. 50, Trauungen Heinrichsdorf 1810, Nr. 2

Passen diese Bogers ins Konzept?
Auf evtl. Boger-Vorkommen in den bisher genannten Ortschaften, die auch im KB-Duplikat Blandikow zu finden sind, habe ich nicht geachtet, da ich die Bücher vor Aufgabe Deiner Suchanzeige durchgesehen habe. Falls noch nicht geschehen, lohnt sich vielleicht eine Durchsicht.
Gruß, Willi
auf der Suche nach Beutler, Heitmann, Kleemann, Oertel und Welzin o. ä. geschrieben in der Prignitz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.03.2010, 13:51
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Boger aus Heinrichsdorf > Neuruppin

Im Zusammenhang mit meiner Suche nach Gorgas habe ich auch eine Familie BOGER mit Ursprung Heinrichsdorf, Ostprignitz, in Neuruppin gefunden. Die Daten habe ich auf www.db-brandenburg.de eingegeben.
Gruß
Willi
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.03.2010, 13:02
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard

Boger in Wernickow
"den 1ten April starb Frau Anne Marie Lesle gebh. BOGER des Einligers [so!] Johann Jacob Lesle Ehefrau 65 Jahr alt."
+ 01.04.1815 in Wernickow
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1811-1816, S. 34, Tote Wernickow 1815, Nr. 3

Boger in Heinrichsdorf
"Luise Catharine Dorothee, eine Tochter des Dienstknechts Carl Christian Friedrich Mahrin und der Christine Catharine Luise BOGERn, geboren am 8ten Maerz."
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1811-1816, S. 34, Taufen Heinrichsdorf 1815, Nr. 1
Auf S. 35 folgen 2 weitere BOGER-Taufen. Bitte selbst heraussuchen!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.03.2010, 14:37
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard

Boger in Papenbruch
"Andreas Christian, ehelicher Sohn des hies.[igen] Büdners Johann Heinrich BOGER, gestorben d. ein und zwanzigsten (21sten) December, begraben d. 24sten December, alt 5 Jahr 11 Monate."
+ 21.12.1815 in Papenbruch
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1811-1816, S. 44, Tote Papenbruch 1815, Nr. 7

"Johann Friedrich, ehel. Sohn des Büdners Johann Heinrich BOGER, gestorben den dritten (3ten) Januar, begraben den 6ten d. M., alt 3 J 11 M"
+ 03.01.1816 in Papenbruch
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1811-1816, S. 54, Tote Papenbruch 1816, Nr. 1
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.03.2010, 13:06
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Boger in Heinrichsdorf

Zitat:
Zitat von Hydroptila Beitrag anzeigen

Ich bin zur Ergänzung der Familienchronik auf der Suche nach Nachfahren einer Kolonistenfamilie BOGER aus dem Dossebruch. Diese siedelte dort 1778 und hatte zahlreiche Kinder, die sich weit verteilten. Aus dem ursprünglichen Namen wurden auch Bogert und Bochert (in Mecklenburg). Für Hinweise aus privaten Stammbäumen diesbezüglich bin ich sehr dankbar.
Marie Wilhelmine Elisabeth Marihn, geboren am 03.10.1817 in Heinrichsdorf, Tochter des Carl Christian Friedrich Marihn, Einlieger, und der Christine Catharine Louise geb. BOGER
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1817, S. 39, Taufen Heinrichsdorf 1817, Nr. 4

"Am 30. October, Johann Heinrich des Hopfengärtners Johann Christian Matthias BOGER und der Christine Sophie Louise Krüger, Sohn."
* 30.10.1817 in Heinrichsdorf, vollständiger Eintrag
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1817, S. 39, Taufen Heinrichsdorf 1817, Nr. 5

"Am 16. November Johann Carl Friedrich des Zimmergesellen Johann Heinrich BOGER u. der Regine Sophie Elisabeth Kappel, Sohn."
* 16.11.1817 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1817, S. 39, Taufen Heinrichsdorf 1817, Nr. 6

Passen diese BOGERs ins Familienpuzzle?
Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.03.2010, 14:30
Hydroptila Hydroptila ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 36
Daumen hoch Treffer

Hallo Willi,
der Reihe nach:
deine Zuarbeiten sind ja wirklich toll und so super detailliert. Von den 9 Datensätzen waren mir 4 noch nicht bekannt. Vor allem Nr. 5 ist interessant, weil es sich wahrscheinlich um die Mutter aller Boger Kolonisten handelt, die 1718 in Schwaiger geboren wurde.
Die Daten der Brandenburg Seite habe ich gerade eingsehen, die 3 BOGER sind mir neu und gehören sicher in den CLAn mit rein. Leider kann ich den Vater Johann Heinrich Boger nicht richtig einordnen. Im Moment habe ich 3 davon mit unterschiedlichen Ehefrauen. Da muss ich wohl den Geburtseintrag von Christian August Boger *um 1822 finden.
Die 3 Zuarbeiten von gestern habe ich noch nicht abgeglichen. Diese sehen aber ebenfalls gut aus.

Kann ich zu deiner Forschung auch irgendetwas aus MVP beisteuern?
bg und herzlichsten Dank Ralf

Geändert von Hydroptila (08.03.2010 um 15:38 Uhr) Grund: Erweiterte und neue Informationen eingearbeitet
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.03.2010, 15:32
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Kleemann und Schwager in Meck-Pomm

Zitat:
Zitat von Hydroptila Beitrag anzeigen
Hallo Willi,
deine Zuarbeiten sind ja wirklich toll und so super detailliert. Von den 9 Datensätzen waren mir 4 noch nicht bekannt. Vor allem Nr. 5 ist interessant, weil es sich wahrscheinlich um die Mutter aller Boger Kolonisten handelt, die 1718 in Schwaiger geboren wurde.
Die Daten der Brandenburg Seite habe ich noch nicht gecheckt.
Kann ich zu deiner Forschung auch irgendetwas aus MVP beisteuern?
bg und herzlichsten Dank Ralf
Guten Tag, Ralf,
es freut mich, dass meine Daten passen und ich eine Rückmeldung bekomme. Wo ist Schwaiger denn?
Ja, in Mecklenburg-Schwerin interessiere ich mich für alle Namensträger Kleemann o. ä. geschrieben und Schwager. Mein Spitzenahn Johann* Joachim Friedrich Kleemann, Sohn des Tuchmachergesellen Johann Joachim K. und der Elisabeth geb. Schwager, wurde 1789 in Plau geboren und heiratete 1818 in Christdorf, Ostprignitz, Maria Dorothea Rauhöft. Zufällig habe ich entdeckt, dass Verwandtschaft der Elisabeth Schwager aus Plau später auch kurzzeitig in Christdorf lebte, dann aber wieder verschwand. Der Vater von Johann* Joachim Friedrich Kleemann machte sich offenbar schon 1790 aus dem Staub, denn es heißt im Konfirmationseintrag von 1804 in Plau am See "der heimlich von hier entwichene Tuchmachergesell Klemann".
Ich wäre Dir also dankbar, wenn Du auf diese beiden Familiennamen achten und mir ggfls Deine Funde mitteilen würdest.
Schöne Grüße,
Willi
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.03.2010, 18:14
Hydroptila Hydroptila ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 36
Daumen hoch und immer wieder Boger

Hallo Willi,
auch die letzten Hinweise von Dir (10 Einträge) habe ich als neue Daten in meine Datenbank integriert. Immer wieder tauchen Johann Heinrichs auf. das muss ich noch zuordnen. Nun habe ich mit Papenbruch auch weitere Ortsnamen zur Recherche zur Verfügung.

Schwaigern liegt in Baden-Würtenberg (Stutgart)

Auf Kleemann und Schwager werde ich jetzt achten!
bg
Ralf
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.03.2010, 01:26
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.873
Standard Boger in Heinrichsdorf und Wulfersdorf

"Marie Dorothee eine Tochter des Büdners Joach: Christian BOGER und der Frau Anne Marie Fielitz geboren am 9ten April."
* 09.04.1818 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1818, S. 7, Taufen Heinrichsdorf 1818, Nr. 1

"Christine Wilhelmine des Holländers Johann Friedrich Becker und Frau Marie Elisabeth BOGER, Tochter gebh. am 19.t October."
* 19.10.1810 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1818, S. 7, Taufen Heinrichsdorf 1818, Nr. 4

"den 10ten November, Johann Friedrich Wilhelm, des Zimmergesellen Johann Heinrich BOGER und der Regine Sophie Elisabeth Kappel, Tochter."
* 10.11.1819 in Heinrichsdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1819, Taufen Heinrichsdorf 1819, Nr. 4

"den 2ten October, Johann Dietrich Christian Gamlin, angehender Büdner zu Papenbruch, des ehemal. Bauern Christoph Gamlin ehel. Sohn; mit Jungfrau Marie Elisabeth BOGER, des sel: [seligen] Pfarrbüdners und Zimmergesellen Johann Michel BOGER hinterl. ehel: Tochter."
oo 02.10.1819 in Wulfersdorf
Qelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1819, S. 20, Trauungen Wulfersdorf 1819, Nr. 2

Na denn ordne mal weiterhin schön zu.
Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.03.2010, 20:33
Hydroptila Hydroptila ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 36
Standard

Hallo Willi,
Auch diese Einträge vervollständigen meine Datenbank. Nr. 1 (Marie Dorothee) war mir von ihrer Konfi. 1832 her bekannt, nun konnte ich sie richtig einordnen.

Der Name Kleemann ist in MV nicht unbekannt. Ich habe einige Einträge in den Volkszählungslisten (1819, 1867) gefunden, u.a. auch was von Plau. Das könnten dann die Verwandten sein.
bg
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bochert , boger , bogert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.