#11  
Alt 05.07.2010, 18:49
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 621
Standard gerne!

Hallo Lizzy,

könntest Du mir vielleicht die Heiratsurkunden mailen? Ich weiß noch nicht wie, aber sie könnten zu meiner Rieck-Familie gehören:

Emma Dorothea Johanna Rieck, geb. 1881 in Kröß (Oldenburg i.H.), heiratete Heinrich Johannis Bracker aus Mühlenbeck, Kreis Steinburg, gestorben 1945 in HH. Ihre Eltern waren Johanna Katharina Elisabeth Steffen und Johann Friedrich Wilhelm Rieck.

Meine E-Mail Adresse ist cori.schumann@gmx.de
Herzliche Grüße und danke!
Corinna
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie die Nachfahren (!) Bracker in Kellinghusen und Hamburg, sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.10.2010, 17:18
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.850
Standard 4. Januar 1940

Hamburg.

Das Hanseatische Sondergericht bestrafte den 52 Jahre alten Gastwirt Friedrich Rieck aus Hamburg wegen fortgesetzten absichtlichen Abhörens ausländischer Sender auf Grund der Verordnung über außerordentliche Rundfunkmaßnahmen vom 1. Septmeber 1939 mit drei Jahren Zuchthaus.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.10.2010, 21:50
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 621
Standard

Zitat:
Zitat von GunterN Beitrag anzeigen
Hamburg.

Das Hanseatische Sondergericht bestrafte den 52 Jahre alten Gastwirt Friedrich Rieck aus Hamburg wegen fortgesetzten absichtlichen Abhörens ausländischer Sender auf Grund der Verordnung über außerordentliche Rundfunkmaßnahmen vom 1. Septmeber 1939 mit drei Jahren Zuchthaus.
Hallo Gunter,

kannst du mir sagen, woher Du die Meldung hast? Ich bin mir noch nicht sicher, ob der Friedrich Rieck zu meiner Familie gehört.
Herzlichen Gruß,
Corinna
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie die Nachfahren (!) Bracker in Kellinghusen und Hamburg, sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.10.2010, 21:19
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.850
Standard

Hallo corinna,

vom "Ostdeutschen Beobachter" vom 5. Januar 1940 aus Posen. Falls der Gesuchte Verwandschaft ist, da war noch mehr Text dazu, dann würde ich dir, wenn du mir über PN deine MAIL-Adresse mitteilst, den Artikel schicken.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße - GunterN

Geändert von GunterN (23.10.2010 um 18:14 Uhr) Grund: "Druck"fehler
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.11.2010, 20:59
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 93
Standard Hamburger Bürgeraufnahmen

Geschehen, Hamburg im Rathause am Freitag, den 25. Juni 1909

Die von der Aufsichtsbehörde für die Standesämter zum Erwerb des hamburgischen Bürgerrechts zugelassenen, in der angehefteten Liste aufgeführten Personen waren zur Ableistung des Bürgereides auf heute nachmittag 3 1/4 Uhr vorgeladen worden. Dieselben wurden von dem unterzeichnenden Beamten der Aufsichtsbehörde für die Standesämter im Zimmer einzeln aufgerufen. Die Erschienenen legitimierten sich durch Vorlegung der ihnen zugegangenen Vorladungen. Nachdem von dem vorgenannten Beamten unter Zuziehung des Inspektors der Rathausverwaltung festgestellt war, daß die in der Liste aufgeführten Personen mit Ausnahme von H II Nr. 1155 Dehn sich eingefunden hatten, wurden dieselben in den Sitzungssaal geführt, und wurde ihnen dort von dem Herrn Präsidenten des Senats der gesetzlich vorgeschriebene Bürgereid abgenommen.

Womit geschlossen wurde.

Zur Ableistung des Bügereides am Freitag den 25 Juni 1909 zugelassen:

Nr. 914 Otto Hehs
Nr. 1128 Franz Falckenberg
Nr. 1129 Johann Joachim Carl Porep
Nr. 1130 Alfred Reese
Nr. 1133 Albert Ernst Otto Witte
Nr. 478 Hermann August Reinhold Müller
Nr. 318 Martin Friedrich Lodders
Nr. 319 Karl Wilhelm Hermann Buggert
Nr. 321 Claus Heinrich Armin Brünjes
Nr. 322 Ernst Wilhelm Carl Andresen
Nr. 323 Philipp August Arthur Neustädt
Nr. 324 Veit Friedrich Appel
Nr. 325 Karl Oswald Kaden
Nr. 326 Ernst Bruno Trommer
Nr. 327 Carl Julius Gustav Ohde
Nr. 329 Carl Julius Rente
Nr. 330 Johannes Hinrich Hagenah
Nr. 331 Hugo Helmecke
Nr. 734 Johann Hinrich Sötebehr
Nr. 735 Carl Heinrich Wilhelm Karutz
Nr. 739 Marius Asmus Jacob Rickert
Nr. 740 August Peter Max Doherr
Nr. 741 Johannes Christian Henry Claudius Busch
Nr. 743 Fritz Adolph Diedrich Reher
Nr. 744 Johann Friedrich Franz Picker
Nr. 745 Paul August Martin Hahn
Nr. 746 Ludwig Friedrich Wilhelm Schmunk
Nr. 782 Michael Max Wolffson
Nr. 853 Johann Heinrich Sietz
Nr. 317 Carl Adolph Hagen
Nr. 1149 Johann Heinrich Theodor Estein
Nr. 1152 Paul August Otto Bork
Nr. 1153 Hermann Johannes Gladiator
Nr. 1154 Johann Wilhelm Stoldt
Nr. 1155 Carl Wilhelm Theodor Dehn (Anm. Name gestrichen, da nicht erschienen)
Nr. 1156 Carl Ernst August Brammer
Nr. 1157 Carl August Fritz Sacksen
Nr. 1158 Conrad Eduard Joseph Wilhelm Willecke
Nr. 1169 Friedrich Gustav Carl They
Nr. 730 Jochim Hollmann
Nr. 732 Johann Ernst Julius Hentschel
Nr. 733 Otto Heinrich Carl Schumacher
Nr. 1134 Georg Albert Kopp
Nr. 1135 Karl Theodor Ullrich
Nr. 1137 Johann Heinrich Hubel
Nr. 1138 Georg Wilhelm Schröder
Nr. 1139 Georg Carl Tied Hoffmeier
Nr. 1140 Franz Friedrich Hermann Schwartz
Nr. 1141 Max Otto Helm
Nr. 1142 Arthur Constantin Brühs
Nr. 1145 Eduard Richard Siebert
Nr. 1146 Oscar Johannes Adolph Schloehser
Nr. 1147 Richard Wilhelm August Benecke
Nr. 1148 Adolf Eduard Christian Wollbeck

Ich kann leider bis auf Nr. 744 zu den Personen keine weiteren Angaben machen. Gefunden im Hamburger Staatsarchiv im November 2010.

Viele Grüße, Primus
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 05.12.2010, 23:03
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.850
Standard 2. März 1940

Das Sondergericht in Hamburg betrafte den 57 Jahre alten
Ferdinand Reimers und den 50 Jahre alten Ernst Reimers
mit fünf Jahren Zuchthaus und fünf Jahren Ehrenrechtsverlust.
Den 50 Jahre alten Ernst Behn mit einem Jahr, sechs Monaten Zuchthaus und zwei Jahren Ehrenrechtsverlust.

Die Angeklagten hatten wochenlang die Nachrichten des englischen Senders abgehört und sich ständig darüber unterhalten.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.12.2010, 15:24
Micha Micha ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: südliches Holstein
Beiträge: 150
Standard Hamburger Deern in Quickborn

Hallo,

Ein Zufallsfund im Ksp.Quickborn.
Viele Grüße Micha

(*) 18 Marty 1697, Margrethe fiddels,Jeronym fiddels,Bötgers in Hamburg in der Sterntwiten Tochter,ein uneheliches Söhnl. Womit Sie in Hinrich Lüdemans Hause zu Garstede im Kindbette gelegen und dazu einen Goldschmid,nahmens Peter Klüver,wohnhaft auf dem Kattrepel,jedoch ledigen Standes,bey deme Sie in Diensten gestanden,als Vater in der Noth angegeben und bekannt,taufen laßen,ist genannt Peter,
P: Jochim Timme, Hans Schlüter, Elisabeth Wiekhorst in Garstede,
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.01.2011, 14:12
Benutzerbild von silrob85
silrob85 silrob85 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Prignitz
Beiträge: 98
Standard Buchsbaum

Zufallsfund im ev. KB Kyritz 1867-1874

Am 29.08.1869 nachts um 1 Uhr wird in Kyritz Willi Karl Richard Buchsbaum geboren und dort am 04.10.1869 durch Prediger Poppenburg getauft.

Vater ist Karl Heinrich August Buchsbaum, Quartiermeister vom 2. Brandenburgischen Ulanen Regiment Nr. 11.

Mutter ist die Emma Bertha Marie Dürre.

Paten:
1. Jgfr Auguste Abisch
2. Jgfr Minna Köppen
3. Jgfr Emilie Gräbert
4. Jgfr Agnes Rohr
5. Frau Schuhmachermeister Securs
6. Frau Witwe Schüler
7. Tischlermeister Gutenhagen

Wohnort der Eltern ist Wandsbeck. Die Mutter hat hier ihre Wochen gehalten.

LG Silvia
__________________
Suche:
Prignitz:
Blum, Bockier, Brandt, Cornelius, Fritz, Jahnke, Lange, Meyer, Milan(z) Schlefke, Schumacher, Strenge, Ulrich, Wegner
Pommern:
Griep, Lisch, Thoms
Sachsen-Anhalt:
Blücher, Gauert, Kraul, Lehmann, Meyer, Schmidt, Stottmeister, Windhaus
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.06.2011, 19:30
Benutzerbild von wolfusa
wolfusa wolfusa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 1.403
Standard Zufallsfund HILDEBRANDT/WOLTERS

STERBEEINTRAG 1838 / Hauptkirche
Catharina Maria Hildebrandt geb. Wolters (Eltern unbekannt???)
Sie war verheiratet mit dem Schiffszimmermann JOH. HENNING HILDEBRANDT.
FREUE MICH UEBER ERGAENZENZENDE INFOS.
Herzl Tschuess
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.06.2011, 19:35
Benutzerbild von wolfusa
wolfusa wolfusa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 1.403
Standard Zufallsfund HILDEBRANDT / SAUERMANN

sTERBEEINTRAG 1840 Hauptkiche

Johann Georg Friedrich Hildebrandt, 6 JAHRE
ehelicher Sohn des Kruegers JOHANN CHRISITAN MARTIN HILDEBRANDT
und seiner Ehefrau HENRIETTE AMALIE DOROTHEA GEB SAUERMANN

Herzl Tschuess
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brandt , könig , michaels , richters , vancura , wilsen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Justus Dietrich Wilhelm Aschoff, gest. 1826 in Braunschweig thomasowl Niedersachsen Genealogie 7 11.08.2008 18:59
Dobsch 1909 Neumann-Block netsrak Ost- und Westpreußen Genealogie 6 01.01.2008 19:03

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.