Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2012, 09:52
JanaLindsey JanaLindsey ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Göttingen /Südniedersachsen
Beiträge: 82
Frage Meldekarte S. Schubach

Quelle bzw. Art des Textes: Jahr, aus dem der Text stammt:
vl.t 1831? Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Quelle bzw. Art des Textes:
Aus dem STadtarchiv beglaubigt zugessendet
Jahr, aus dem der Text stammt:

Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Hildesheim

Hallo ich habe von der Stadt Hildesheim folgende Dokumente bekommen:
Geburtsurkunde meiner Ur-Großmutter Magdalene Schubach
Meldekarte meines Ur-Ur-Großvaters Sebastian Schubach
Sterbeurkunden meiner Ur-Ur-Großmutter
(Frederike Christine Amalie Schubach) und des Ur-Ur-Großvaters.

Toll dachte ich, hurra - und ich kann fast kein Wort lesen!!!

Er heißt Sebastian Schubach, kommt wohl aus Merseburg? und gebürtig aus Kassel? Mehr kann ich nicht lesen.... Es sind übrigens zwei Seiten, und es sollen wohl insg. 8 Kinder sein - welche Namen? Steht da was? ich kann nichts erkennen. Sind Adressen, Orte oder ähnliches zu finden?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Meldekarte Stadt HI Sebastian Schubach.jpg (178,7 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Meldekarte 2 Stadt HI Sebastian Schubach.jpg (177,8 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2012, 10:48
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

hast Du Dich schon einmal mit dieser Schrift auseinandergesetzt? Weil ich mich gerade frage, wie Du Kirchenbücher lesen willst, wenn Du diese Schrift nicht entziffern kannst. Geboren wurde Sebastian im Jahre 1838 und hatte nach diesen Informationen 5 Kinder. Sie wurden aufgezählt und die Geburtsdaten genannt. Aber die Zahlen kannst Du ja bestimmt selbst lesen. Die Christine war eine geborene Laue.

Sie haben in Kassel in verschiedenen Straßen bei verschiedenen Mietern gelebt.

Ach ja, die Eltern von Sebastian wurden auch genannt.

Versuche mal den Inhalt zu entziffern und schreibe auf, was Du schon selbst lesen kannst. Dann wird die Hilfe einfacher.

Gruß Joanna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2012, 11:49
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.528
Standard

Hallo,

JanaLindsey fängt wohl grad erst richtig an. So lange ist sie ja bei uns auch noch nicht dabei. Wenn Sie's lesen könnte, würde sie hier wohl nicht fragen.

Ich lese:

Seite 1

Familenname: Schubach Geb.Ort: Merseburg
Geburtsname: Sebastian Heimat: Kassel
Stand oder Beruf: Bureaugehülfe Schreiber Agent u. Auctionator Letzter Aufenthaltsort: Baumholder St. Wendel

-------------------- 22.11. -- ev -- 24.1. -- Gartenstr. 6
---------------------1838------------88----Herl. z. Heimat
vermittr___(???)----------------------------(In Neb. beim Rechtsanwalt
----------------------------------------------Koch ) -------------------31.3.88
Kinder:
5
wohnen in Kassel -----------------31/3 88 Kurzechagem(??) 1822
todt
Wiede__(??) 25.7.04+ ------------16/4/88 Lambertipl. 899 ---- 19.5.88
Verh. mit Christine
geb. Laue geb in -----------------19.5.88 Jacobistr. 87 ------ 6/1 89 --- abgem. ???
Sehlem am ------------4/8 63 --- l --- 6.1.89 --- Goblarschese(?) 31 A--- 1/6 89
-------------------------------------------------bei Rippenhausen
Hugo in Kassel geb. ----------------18/3 74 --l--
Ernst -------------------------- 23/10 79 --l-- 1/6 89---Güntherstr. 728 --- 15/7 89
Frl.(??) Luise ----------------26/7 80 --l--
Bl(??) Magdalena-----------12/10 91 --"-- 15/9 89 ---- Goschenstr. 776
Bl. Auguste--------27/6 94 --"----------bei Kappen-----------15/8 89
Bl Willi ----------20.12.96----------
Bl.Johann(?)---11.7.99------------15/8 89---Güntherstr. 724
Bl. Dora--------4.6.97-----------------------bei Baum ----29/1 90

Eltern: ---------------------------der Frau
Handschuhmacher Adolf ------------Müller Ludwig
Schubach und Helene---------------Laue in Boden-
geb. Pfeiffer beide tot--------------burg(?) und Louisa----------------------Jakobistr. 85
-----------------------------------get. Hagemann + ---------29/1 90----bei Schilling----------11/11 91
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.10.2012, 11:53
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.528
Standard

Seite 2

Der Mann(??) ____ Familie hat stets hier gewohnt
25/2 92 Jakobistr. 85 b. Schilling

Eingezogen --- Wohnung ---- ausgezogen--- Bemerkungen

4/4 97 Jakobistr. 19 b. Werner 12/4 97
12/4 97 Kaiserstr. 18 bei Schrader 4/10 98
12/10 98 Osterstr. 47 b. Tape 12/10 98
13/10 00 Neust. Markt 30 b. Osten 13/10 00
20/4 01 Langerhage 44 bei Schubman 14/10 02
14/10 02 Peinerlandstraße 39 bei Jungker 31/3 03
31/3 03 Leunisstr. 33 b. Feise 12/1 05
12/1 05 Steuerw. Str. 164 b. Hantusch 13/3 03
13/3 03 Steuerw Str. 16 b. Klie
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.10.2012, 12:09
JanaLindsey JanaLindsey ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Göttingen /Südniedersachsen
Beiträge: 82
Standard

danke, schon mal ein Anfang. Und ja, ich hab mir ein Buch "deutsche Schreibschrift" bestellt - ist aber noch nicht da.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.10.2012, 20:31
Benutzerbild von renatehelene
renatehelene renatehelene ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Ort: Berlin Germany
Beiträge: 1.987
Standard

Joanna,
wußtest Du, dass NIEMAND perfekt ist Auch finde ich Deinen "Ton"
ziemlich "lehrerhaft". WIR haben alle mal angefangen AUCH DU!

Ich mußte das loswerden sonst platze ich

LG Renate
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.10.2012, 21:29
Joanna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Renate,

was soll diese unqualifizierte Aussage Deinerseits? Was kann ich dazu, wenn Du platzt!

Gruß Joanna
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.10.2012, 21:34
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.528
Standard

Mädels, Mädels, nicht aufregen! Schön durchatmen und ruhig bleiben

Alles is gut. Bei der Sauklaue nutzt auch ein Buch nicht unbedingt weiter
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hildesheim , meldekarte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.