Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2019, 19:57
sigrungaerber sigrungaerber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 236
Standard Taufeintrag von Maria Mittrögger

Quelle bzw. Art des Textes: KB Hollenegg Steiermark
Jahr, aus dem der Text stammt: 1771
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Hollenegg
Namen um die es sich handeln sollte: bitte übersetzen


Liebe Helfer,

ich suche vergeblich im lateinischen Text den Namen der Eltern. Mein Latein ist eingerostet und ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet, den Text zu übersetzen
anbei der Link zur Matrikel

http://data.matricula-online.eu/de/o...g/3623/?pg=160

vielen lieben Dank für eure Mühe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2019, 20:19
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.476
Standard

Hallo,
Vater Johannes Mittrögger
Mutter Anna geborene Cöler aus der Pfarre St. Florian.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.12.2019, 21:01
sigrungaerber sigrungaerber ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 236
Standard

Recht Herzlichen Dank

das hilft mir wirklich sehr. ich hatte immer Lölin gelesen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.12.2019, 21:19
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.476
Standard

Hallo,
hier heiratet ein Johannes MitterEgger eine Anna Ercher in Groß St. Florian:
http://data.matricula-online.eu/de/o...an/427/?pg=147
Könnte der Vater sein. Vielleicht auch eine frühere Ehe.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2019, 23:57
sigrungaerber sigrungaerber ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 236
Standard

der Name variiert tatsächlich, oft wurde nach dem gesprochenen Wort, also Dialekt, geschrieben

Den Hochzeitseintrag der Eltern kann ich leider nirgends finden und da es ja immer viele verschiedene Personen gleichen Namens gab, ist mir das hier zu schwammig

trotzdem lieben dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.