#1  
Alt 03.03.2019, 10:33
Becker Becker ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 22
Standard Becker und Meyer aus Borki, Leczyca

Hallo Polenforscher!
Von meinen Ururgroßeltern weiß ich nur folgendes : Michael Becker, geb. um 1806 und Anna Karoline Meyer, geb. um 1808. Weiteres ist mir nicht bekannt. Laut SGGEE, wo ich Mitglied bin, hatten die beiden 9 Kinder, geboren zwischen 1825 und 1850, deren Geburtsort ist mit Borki, Leczyca, Lodz, Poland angegeben. Meine Frage : Kann ich über eine Geburtsurkunde eines der Kinder auch mehr über die Eltern erfahren ? Wo müsste ich die anfordern? Ich bin auf der Suche nach dem zuständigen Standesamt/Archiv leider nicht erfolgreich geworden. Hilfreicher wäre natürlich eine Heiratsurkunde der Eltern, diese ist vermutlich auch über Borki zu suchen.
Ich bitte um freundliche Unterstützung.
Danke
Wolf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2019, 13:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.114
Standard

Hallo Wolf,

Du suchst ja schon recht lange, nach BECKER MEYER usw.
Das hier von Dir von 2009 https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=20408
habe ich erstmal gelesen.

Zitat:
... hatten die beiden 9 Kinder, geboren zwischen 1825 und 1850, deren Geburtsort ist mit Borki, Leczyca, Lodz, Poland angegeben. Meine Frage : Kann ich über eine Geburtsurkunde eines der Kinder auch mehr über die Eltern erfahren ?
deren Kinder sind ja wohl alle in der ev. Kirche Dąbie getauft worden.
Diese KB sind doch mit Scans online einsehbar.

--> http://geneteka.genealodzy.pl/index....1=&ordertable=

geb. 1827 Jan Ludwik Mejer

geb. 1830 Wilhelmine BECKER
Nr. 111 --> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...bzEs27jTBRGsnw

geb. 1833 Samuel BEKKER
Nr. 102 --> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...34DdrvisxIldFA

geb. 1835 Anna Wilhelmina BEKKER
Nr. 91 --> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...jah8uRDNCycMug

1847 Heirat Nr. 13: Gottfried BEKKER; Eltern : Michał Bekker und Anna Karolina Majer
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...g_MDEYlfcG00kA

Ich kann kein polnisch, musst Du Dir mal überstzen lassen, was dort zu den Eltern geschrieben steht.
-------------------------------------------------
Evangelische Gemeinde Dąbie
Eintrag 2 / 1863
Augustyn Piekarski genannt Becker (21 Jahre alt)
Vater: Michał , Mutter: Karolina Meier
Wilhelmina Dreger (22 Jahre alt)
Vater: Ludwik + , Mutter: Zuzanna Splett
--------------------------------------------------
Kopie der Heirat 1863
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...0Ry1Whm9a41CEA

Augustyn Piekarski genannt Becker geb. ca. 1842 ist scheinbar nicht in Dąbie getauft worden oder?

Dei ev. Kirche Leczyca (Lenschitz) soll erst 1848 gegründet worden sein, Ozorków 1826, Dąbie 1800.

Borki soll Borki bei Leczyca sein?
auf der Karte der deutschen Siedlungen in Mittelpolen ist dieser Ort nicht verzeichnet.

auf der Gilly Karte 1803 ist Borki bei Leczyca aber verzeichnet.
--> https://www.sggee.org/research/gilly_maps/C3.jpg

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (03.03.2019 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2019, 15:55
Becker Becker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 22
Standard

Danke Jürgen, ich muss immer wieder grössere Pausen bei den Nachforschungen einlegen, familienbedingt. Aber Deine Infos sind schon mal wertvoll, da ich jetzt wieder weiter daran arbeiten.
Vielen Dank und noch schönen Sonntag.
Gruß Wolf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2019, 17:07
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.114
Standard

Hallo Wolf,

kannst Du denn polnisch, zumindest soviel, das Du diese Eintragungen aus
dem KB Dąbie lesen kannst?

Genannte Taufe Nr. 102 Samuel BEKKER geb. 1833
könntest Du dir hier im Forum mal überstzen lassen.
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...34DdrvisxIldFA

Ich lese dort ua. irgendwas ähnliches wie Konitzer Hollandry.
Oder ist das ein Personenname?

Ausserdem werden dort genannt: Christian BEKKER und Rozalia? KIELM oä.

War wahrscheinlich Taufpate, hier auch Christpoh KILEM.
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...bzEs27jTBRGsnw

Konitzer Hollandry, konnte ich aber noch nicht identifizieren.
Gesucht habe ich hier:
--> https://www.sggee.org/research/gilly...ussia_map.html

Beim Poznan Projekt der Heiraten in Dąbie suchte zumindest jemand schon nach KILELM und BEKER.
http://poznan-project.psnc.pl/#prettyPhoto

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (03.03.2019 um 17:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2019, 17:37
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.114
Standard

Noch vier Heiraten im Poznan Projekt gefunden, vermutlich Geschwister
Deines Vorfahren Eduard?

Eintrag 32 / 1857
Jan Gottlieb Sonnenberg (24 Jahre alt)
Vater: Michał + , Mutter: Anna Dorota Gumultz +
Wilhelmina Becker (22 Jahre alt)
Vater: Michał , Mutter: Karolina Majer

Scan der Heirat --> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...DBuqyvreyrW9hg

Evangelische Gemeinde Dąbie
Eintrag 34 / 1860
Dawid Krüger (28 Jahre alt)
Vater: Michał + , Mutter: Anna Dorota Bonik +
Anna Justyna Piekar genannt Becker (20 Jahre alt)
Vater: Michał , Mutter: Karolina Majer

Scan der Heirat --> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...94PMPQ7nEV9ovQ

Evangelische Gemeinde Dąbie
Eintrag 18 / 1869
Karol Ludwik Weidmann (24 Jahre alt)
Vater: Andrzej Weidmann , Mutter: Anna Justina Gutknecht
Marianna Rozalia Becker genannt Pekarska (21 Jahre alt)
Vater: Michał Pekarski , Mutter: Anna Maj??

Scan der Heirat auf russisch--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...aqi4ooh36z7Gww
Hier wird auf russisch Borki geschrieben.

Evangelische Gemeinde Dąbie
Eintrag 34 / 1874
Karol Schmitt (23 Jahre alt)
Vater: Wilhelm Schmitt , Mutter: Beata Schmitt
Karolina Becker (23 Jahre alt)
Vater: Michał Becker , Mutter: Karolina Majer
Scan der Heirat auf russisch -->https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...HHoHMUmHPPyBzg

Die ev. Kirche Leczyca (Lenschitz) soll ja angeblich erst 1848 geründet worden sein.

aus der ev. Kirche Dąbie hier online:
--> https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0/-#tabSerie

die Eintragungen der Heiraten kennst Du sicherlich alle schon.
Fragt sich ob diese Bräute alle in Dąbie bzw. wo sie getauft wurden.
Laut Datenbank http://geneteka.genealodzy.pl/index.php?op=se&lang=pol
scheinbar nicht in der ev. Kirche Dąbie, so dies alles ausgwertet wurde.

Fertig, mehr finde ich auch nicht.

Juergen

Geändert von Juergen (03.03.2019 um 18:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2019, 18:01
Emil 2 Emil 2 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2014
Ort: Fredersdorf/Berlin
Beiträge: 95
Standard

Hallo Jürgen,
in dem letzten Scan das ist nicht Polnisch sondern Altrussisch. Hat nichts mit dem heutigen russisch zu tun, weitestgehend vergleichbar wie Deutsch und Süttalin.
Die Kirchenbücher im ehemaliegen Deutschland auf heute polnischem Gebiet waren in der Amtssprache der jeweiligen Zeit geschrieben.
Um 1700 Latain

ab ca1740 Sütterlin
ab ca 1830 Polnisch
ab ca 1860 Altrussisch
Das macht es uns heute etwas schwer, aber war nun mal so.
Gruß
Emil2
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.03.2019, 19:00
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.114
Standard

Hallo Emil,

Zitat:
Die Kirchenbücher im ehemaliegen Deutschland auf heute polnischem Gebiet waren in der Amtssprache der jeweiligen Zeit geschrieben.
ab ca1740 Sütterlin
ab ca 1830 Polnisch
ab ca 1860 Altrussisch
Im ehemaligen Deutschland auf heute polnischem Gebiet?

Das Gebiet in Polen von dem wir reden, gehörte doch zu Russland nach
den Teilungen. So war die Amtsprache dann russisch, ist mir klar.

In Preußen deutsch, latein polnisch in kath. KB.
Zum deutschen Reich gehörte Polen teilweise doch erst nach September 1939 wieder,
d.h. ausser Hinter-Pommern ect. das war ja noch deutsch.

Nachtrag zu Zeiten Südpreußen, gehörte das Gebiet eben kurz zu Preußen..

Juergen

Geändert von Juergen (03.03.2019 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2019, 11:47
Becker Becker ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 22
Standard

Hallo und nochmals danke für die Infos.

Ich werde mir gerade bewusst, dass ich zu wenig über die tollen Möglichkeiten des Forums kenne. Auch die Online-Scans kannte ich nicht.
Es wird Zeit mal wieder "dran" zu bleiben.



Gruß Wolf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2019, 17:19
HM1 HM1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2019
Beiträge: 2
Standard

Hallo Wolf,
zufällig bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe festgestellt, dass es sich auch um meine Vorfahren handelt. Daraufhin habe ich mich hier angemeldet.
Ich bin ein Ururenkel von Ihrer Urgroßtante Anna Wilhelmina Becker, verheiratete Sonnenberg (geboren 1835 in Borki).
Anhand der Scans habe ich auch schon versucht, mehr über Michael Becker und Anna Karolina Mejer herauszufinden.
In all diesen Urkunden steht immer etwa folgendes:
„Eltern: Michael Becker, Gospodarz (Landwirt)/ Wyrobnik/ Okupnik (Landarbeiter?), so und so viele Jahre alt, wohnhaft in Borki und Anna Karolina Mejer, so und so viele Jahre alt“
Die Altersangaben lassen auf die Geburtsjahre 1806 und 1808 schließen.
Ich denke, dass der Ort Borki (in den alten Urkunden Kolonie Borki) nicht der Ort bei Lentschütz ist, sondern in der Nähe von Dabie liegt (möglicherweise Borki nordwestlich von Kolo?).
In dem Heiratseintrag meiner Ururgroßeltern steht nach Karolina Majer: „rodem z Borek“.
Vielleicht ist sie in Borek geboren, einem anderen Ort, da teilweise auch Taufzeugen aus der Kolonie Borek stammen.
August Becker scheint laut seines Heiratseintrages auch in Borek geboren zu sein.
Leider konnte ich bisher keinen Heiratseintrag von Michael und Anna Karolina finden.
Für die evangelische Gemeinde Dabie konnte ich bei „szukajwarchiwach“ keine Scans der Tauf- und Traubücher von 1809 bis 1825 finden. Vor 1809 gehörte Dabie wohl zur evangelischen Gemeinde Wladyslawow.
Von Michael Becker habe ich noch den Sterbeeintrag im evangelischen Kirchenbuch Dabie gefunden (Eintrag 111/ 1882):
https://szukajwarchiwach.pl/54/852/0...2cJSEcAzonI0ZA
Soweit ich entziffern konnte, ist er am 20. November 1882 in Borki gestorben. Den Namen seiner Frau Karolina Mejer konnte ich noch erkennen (kann leider kein Russisch).
Hoffentlich bekommen wir noch weitere Informationen.
Gruß Horst
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.06.2019, 12:19
HM1 HM1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2019
Beiträge: 2
Standard

Hallo,
möglicherweise habe ich die Heiratseintragung von Michael Becker und Anna Karolina Majer beim "Poznan Projekt" gefunden:

Katholische Pfarre Pieczew
Eintrag 25 / 1824
Michał Bekier (19 Jahre alt)
Vater: Marcin
Karolina Majewska (19 Jahre alt)
Vater: Jan , Mutter: Katarzyna Chlebówna

Aus Heiratseintragungen von möglichen Geschwistern von Anna Karolina Majer im ev. KB Dąbie geht über die Eltern hervor:
Jan (=Johann) Majer (Landwirt in Źrebięta) und Anna Katharina, geborene Kleebaum.

In zwei Heiratseintragungen einer Eva Becker (geboren um 1800 in Kobyle) steht zu den Eltern:
Martin Becker (Bauer in Borki) und Anna Marianna, geborene Linke.
Eva ist vielleicht eine Schwester von Michael Becker.
Gruß Horst
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
borki , leczyca

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.