Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2021, 11:07
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 600
Standard Lesehilfe Sterbeeintrag von 1693. Wie ist der junge Müller umgekommen?

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1693
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Heidelbach, heute Vogelsbergkreis
Namen um die es sich handeln sollte: Johannes Weber


Hallo zusammen,

im Anhang seht ihr einen Sterbeeintrag von 1693.
Der dort genannte Müller Johannes Weber war ein direkter Vorfahre von mir und offenbar in seiner Mühle zu Tode gekommen.
Wer kann mir beim Entziffern des Textes helfen?

Johannes Weber Müller in d Reitzenmühl würde am 15. Sontag p.T. von ...
getrieb erfaßt (?) ... so gleich ... todtes (?)
..., wurde beerdigt den 26. 7bris Und ich hielt
ihm die Leichpredigt ex Rom. 14 V (Römer 14,5?) Leben wir, so loben wir
aetatis 26 Jahr 6 Wochen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-06-24 11_00_21-Window.jpg (60,6 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.06.2021, 11:35
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.613
Standard

Johannes Weber Müller in d Reitzenmühl würde am 15. Sontag p.T. von ...
getrieb? erlegt u zerqvetscht, daß er so gleich ..liches todtes
erblichen, wurde beerdigt den 26. 7bris Und ich hielt
ihm die Leichpredigt ex Rom. 14 V (Römer 14,5?) Leben wir, so loben wir
aetatis 26 Jahr 6 Wochen.


VG
mawoi

Geändert von mawoi (24.06.2021 um 11:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2021, 11:36
Scriptoria Scriptoria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2017
Beiträge: 222
Standard

Hallo Jens,


ganz sicher bin ich nicht.

Johannes Weber Müller in d Reitzenmühl würde am 15. Sontag p.T. von Kam
getrieb er..t V: zerqvetschet daß er so gleich ?liches todtes
verblichen, wurde beerdigt den 26. 7bris Und ich hielt
ihm die Leichpredigt ex Rom. 14 V (Römer 14,5?) Leben wir, so loben wir
aetatis 26 Jahr 6 Wochen.

Das "Kamgetriebe" könnte mit einem Kammrad in Mühlen zusammenhängen: https://de.wikipedia.org/wiki/Kammrad

Grüße
Scriptoria

Geändert von Scriptoria (24.06.2021 um 11:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.06.2021, 11:48
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.312
Standard

Johannes Weber Müller in d[er] Reitzenmühl würde am 15. Sontag p.T. von Kam-
getrieb ertapt u. zerquetschet daß er so gleich schmerzliches todtes
v[er]blichen, wurde beerdigt den 26ten 7bris Und ich hielte
ihm die Leichpredigt
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (24.06.2021 um 11:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2021, 12:16
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.312
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
... von Kamgetrieb ertapt u. zerquetschet ...
Das passt sprachlich, siehe aus Grimms Wörterbuch:

"ERTAPPEN, deprehendere, ergreifen, erhaschen, erwischen ...
ich hab in bei eim ohr erdapt
"

Also "ertappen" meinte früher auch das mit direkter körperlicher Berührung ergreifen/erwischen
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (24.06.2021 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.06.2021, 12:39
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.312
Standard

Es könnte aber auch im Sinne von überrascht gemeint sein:
... würde von Kamgetrieb ertapt [= überrascht] u. zerquetschet

Zitat aus dwds:
"... vgl. auch frühnhd. betappen ‘betasten’, 15. Jh.). ertappen Vb. ‘aufspüren, bei Verbotenem ergreifen, erwischen, überraschen’ (16. Jh.)"
https://www.dwds.de/wb/ertappen
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (24.06.2021 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.06.2021, 13:30
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 600
Standard

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die schnelle Hilfe.
__________________
Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.06.2021, 13:36
Benutzerbild von Octavian Busch
Octavian Busch Octavian Busch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2021
Ort: Weissenburg (CH)
Beiträge: 206
Standard

Hallo
Sehr tragisch. Eindeutig auch ein Fall für "seltsame Todesursachen...".
https://forum.ahnenforschung.net/sho...t=todesf%E4lle
Gruss
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.