#1  
Alt 02.02.2008, 14:59
Wienerkaffee Wienerkaffee ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14
Standard Familie Bussard/Bußhardt

Hallo,

ich bin neu hier in diesem Forum.

Ich bin auf der Suche nach der Familie Bussard/Bußhardt.

Karl Bussard "tauchte" 1910 in Heidelberg auf. Die Enkel und Urenkel haben keine Ahnung woher. Da der Ahn mit der Schreibweise seines Namens offenbar recht großzügig umging wandelte sich dieser in kürzester Zeit (bis ca. 1940) schrittweise um zu: Bußhardt.

Wer kann mir weiterhelfen und mir raten welche Schritte ich unternehmen kann?

Viele Grüße
Andrea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.02.2008, 15:45
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard RE: Familie Bussard/Bußhardt

Hallo Andrea,

im Forum.

Ich vermute, daß Du die Heidelberger Adreßbücher kennst.

Ab 1910 wird Bussard, Karl, Kleidermacher genannt, zuletzt 1942 als Bußhardt, Karl, Schneider, Witwer.

Falls er in Heidelberg gestorben ist, würde ich beim Standesamt Heidelberg die Sterbeurkunde beantragen, denn darin müßte angegeben sein, woher er stammte.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2008, 12:04
Wienerkaffee Wienerkaffee ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14
Standard RE: Familie Bussard/Bußhardt

Danke für die Antwort.

Ja die online Adressbücher kenn ich.

Die Sterbeurkunde werd ich beantragen.

Hast du eine Ahnung bis zu welchem Jahr man Diese Urkunden beim Standesamt beantragen kann?

Gruß
Andrea
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2008, 13:14
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard RE: Familie Bussard/Bußhardt

Hallo Andrea,
in Baden-Württemberg gilt für die Auskunft folgende Regelung:

Für evangelische Kirchenbücher:
In Baden sollte man sich erst beim Landeskirchlichen Archiv in Karlsruhe erkundigen, ob sich die Kirchenbücher beim Pfarramt oder im Landeskirchlichen Archiv befinden.
In Württemberg: Landeskirchliches Archiv in Stuttgart

Für katholische Kirchenbücher:
In Baden: Erzbischöfliches Archiv in Freiburg
In Württemberg: Diözesanarchiv in Rottenburg

Für die Zeit 1810 bis 1870 ist in Baden das Generallandesarchiv Karlsruhe zuständig.

Ab 1871: jeweils die Standesämter.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Amberg und Familie Hopf Sabine1972 Thüringen Genealogie 26 10.05.2019 16:40
Familie Jungfer aus Parchwitz, Kr. Liegnitz und Familie Bayer aus Tampadel, Kr. Schweidnitz + Tipp cool1111 Schlesien Genealogie 2 22.05.2011 19:18
Familie Möller und Dremel aus Mecklenburg und Familie Hoffmann aus Vorpommern moni Mecklenburg-Vorpommern Genealogie 7 21.03.2008 21:59

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:18 Uhr.