#71  
Alt 18.10.2009, 14:29
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard Zufallsfund Schanzer auf dem Rothenberg bei Schnaittach

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:1832
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:Rothenberg bei Schnaittach
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo,

ich habe gerade in einem kleinen Büchlein über Rothenberg bei Schnaittach "Gefangene auf dem Rothenberg" folgendes entdeckt:
Gestorbene Schanzer
Karl Donnersberger geb 1795 in Hochstätt, gest 1821 auf dem Rothenberg an Lungenentzündung
Anton Schwemmer aus Nürnberg, geb 1800 in Nürnberg, gest 1826 auf dem Rothenberg an Wassersucht
Jakob Büchner geb 1799 in Altheim, gest 1831 auf dem Rothenberg an Abzehrung
Nikolaus Schaller geb 1803/1804 in Selb, gest 1832 auf dem Rothenberg an Abzehrung
Johann Baptist Trauner geb 1802 in Burghausen, gest 1832 auf dem Rothenberg an Lungensucht
Jakob Söllner, geb 1809 im Rheinland, gest 1837 auf dem Rothenberg an Lungenerweiterung
Das Geburtsjahr habe ich aus den Altersangaben errechnet.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 23.10.2009, 22:25
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 54
Standard Johann Groß ex Nürnberg oo 1749 in Graz, Stmk.

Graz, Steiermark, Hauptstadtpfarre Heiligen Blut, 1749.VII.7:

„Groß Johann ein Bader seiner Profession des H. Nicolai Groß ein Handelsman in Niernberg mit Catharina dessen Ehewürthin beede sel: Ehelich erzaigter Sohn Mit der Jungfr. Maria Anna Sächornitzin des Johann Sächornitz eines Wirth auf d` Lend sel: mit Maria Elisabetha dessen Ehewürthin noch in Leben Ehelich erzaigte Tochter“.

Hans Pawlik, Genealoge
Marchettigasse 5/16
A 1060 Wien
www.genealogy.at
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 26.10.2009, 09:52
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 54
Standard Kederle, ex Kirchheim, oo 1751 in Graz, Stmk.

Graz, Steiermark, Propstei-, Haupt- u. Stadtpfarre zum Heiligen Blut, oo 1751.II.15:

„Kederle Joan:[nes] Michael bürgl Schlossermaister letigen Standts, des H. Jos:[eph] Michael Kederle eines bürgl. Gastgebers zu Kircheimb in Schwaben und Maria Barbara dessen Ehewürthin beede noch in Leben Ehelich erzoigten Sohnn. Mit der Jungfrau Maria Anna Emerllin, des Herrn Johann Emmerlle bürgl Schlossermaister alhier [zu Graz] noch in Leben, Und Maria Anna dessn Ehewürthin seel: Ehelich erzäigte tochter“.

Hans Pawlik, Genealoge
Marchettigasse 5/16
A 1060 Wien
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 05.11.2009, 12:26
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Unbekannter Geisteskranker

Bayer. Central-Polizei-Blatt vom 25.10.1868

Am 4. l. Mts. wurde in Kehl ein ausweis- und mittelloser Bursche aufgegriffen, welcher die bereits als unwahr erwiesenen Angaben machte, daß er Joseph Sedlmeier heiße, 28 . alt, Metzger und in Münchsmünster, bayer. B.-A. Pfaffenhofen, beheimathet sei; derselbe zeigte bereits Anfälle von Geistesstörung, wobei er seine Kleider zerriß und gegen sich selbst wüthete und gab an, daß er gegen Ende September l. Js. zu Hause bei der Feldarbeit solchen Anfall bekommen habe und dann fortgelaufen sei.

An solchen Anfällen leider er seit mehreren Jahren in Folge eines Ochsenhandels, der beim Gerichte Prien anhängig gewesen seiund ihm 400 fl., sein mütterliches Vermögen, gekostet habe; er habe damals bei Rosenheim in dem Dorfe Vorderreithe bei einer Wirthin, deren Mann erstochen worden sei, als Metzger gedient, sein Vater, Joseph Sedlmeier, wohne als Metzger in Münchsmünster, seine Mutter sei früh gestorben und er habe noch viele Geschwister.

Derselbe ist 5' 4'' groß, untersetzt, hat lichtbraune Haare, längliches, bleiches Gesicht, graue Augen, ziemlich große Nase, gute Zähne, ziemlich dicke Lippen, Anflug von braunem Backenbart, Schnurbart rasirt, trägt schwarzen, kurzen Tuchrock, schwarzlederne Hose, schwarztuchene Weste mit großen Thierkopf-Knöpfen, gestrickten, weißbaumwollenen Unterwams, blaue Socken, Schnürschuhe und großen, wollenen Halsshawl.

Um Ermittlung der Verhältnisse dieses Menschen, welcher seinem Dialekte nach zweifellos in Oberbayern beheimathet ist, nöthigenfalls telegr. Benachrichtigung wird ersucht.

Kork 14/10 68
Großherz. bad. Bezirksamt
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 27.11.2009, 15:39
Benutzerbild von anika
anika anika ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.390
Standard Altötting

Hallo Zufallsfund Totenzettel

Kreszenz Schwarz
Bäuerin von Schönberg
Pfarrei Burgkirchen a. Alz
gestorben am 26.März 1940
im Alter von 70 Jahren

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #76  
Alt 30.11.2009, 17:54
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 54
Standard Scherer ex Augsburg oo in Graz, Stmk., 1764

Graz, Steiermark, Propstei-, Haupt- u. Stadtpfarre zum Hlg. Blut, 1764.X.15
"Scherer Gregorius bürgl: Betten Handler allhier, des Georg Scherer eines Bilder Handler in Augspurg, mit Catharina Plabstin beed` Seel: Ehelich erzeügter Sohn. Mit der Jungfrau Catharina Barbara Leütnerin des Herrn Peter Leüthner bürgl: Kamplmacher seel:, mit Theresia dessen Ehew: so noch in Leben Ehelich erzeugte Tochter".

Hans Pawlik, Genealoge
Marchettig. 5/16, A 1060 Wien
www.genealogy.at
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 01.12.2009, 01:06
Benutzerbild von anika
anika anika ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.390
Standard

[quote=anika123;249176]Altötting

Zäzilia Schwarz
Austragsmutter von Unterdessen
Pfarrei Kraft
Sie verstarb am 23.Mai 1921
nach längerem Leiden.
Leider ist kein Alter angeben

Sebastian Schwarz
Bauer in Moosen
Kriegsteilnehmer 914/16
gestorben am 11. März 1940 im 60 Lebensjahr

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 06.12.2009, 14:14
Benutzerbild von Konni
Konni Konni ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.991
Standard Steckbrief: Andreas Regel

Amtsblatt Coblenz 1837

Der unten näher bezeichnete Andreas Regel ist am 17. d. M., von der 11ten Compagnie des 29ten Königl. Infanterie-Regiments aus Coblenz zum 3ten Male desertirt. Es werden demnach sämmtliche Ortsbehörden unseres Verwaltungsbezirks hiermit aufgefordert, die auswärtigen aber ersucht, auf denselben ein wachsames Augenmerk zu richten, ihn im Betretungsfalle arretiren und unter sicherer Bedeckung an den Commandeur des vorbezeichneten Regiments, Herrn Oberst von Hirschfeld hierselbst abliefern zu lassen.

Coblenz, den 23. September 1837

Signalement:
Der oben genannte Füßelier aus Heitbach, im Königreiche Baiern, gebürtig und zu Clotten, Kreises Cochem zuletzt domicilirt, ist 32 Jahre 6 Monate alt, 5 Fuß 2 Zoll groß, hat braune Haare, breite Stirn, braune Augenbraunen, graue Augen, kleine Nase, mittelmäßigen Mund, gute Zähne, breites Kinn, braunen Bart, breites Gesicht, gesunde Gesichtsfarbe, kleine und starke Statur und ohne besondere Kennzeichen.
Bei seiner Entweichung war derselbe bekleidet mit: einer Dienstmütze, einer Dienstjacke, einer leinenen Hose, einer Halsbinde, und ein Paar Halbstiefeln.
__________________
Viele Grüsse
Konni
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 06.12.2009, 17:52
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 54
Standard Dürckhes ex Burgkunstadt oo 1727 in Graz, Stmk.

Graz, Propstei-, Haupt- u. Stadtpfarre Heiligen Blut, 1727.I.20:
„Copuliert worden, der woll Edl und gestrenge Herr Johann Christoph Dürckhes, des woll Edl und gestrenger Herrn Johann Georg Dürckhes gewesten Bürgermaister, und Steÿer Einnember zu Burgundtstatt [sic] in Pistumb Bamberg, in Franckhenlandt, mit Maria Elisabetha dessen Ehefraun beeder Ehelich Erzeigter Sohn, der zeit beÿ der durchleichtign auch hochgebohrnen Fürstin Maria Charlotta verwittibten Hörzogin von Cromau und Fürstin zu Eggenberg, einer gebohrnen Reichsgräffin von Stehrnberg, alß stechender Auffwarther, mit der woll Edl Ehrntugentreichn Jungfrau Anna Barbara Seüz, des woll Edl und gestrengen Herrn Johann Benno Seüz beÿ Ihro hochfürstl: gnadn Bischoff zu Freÿßing gewesten Chor Regenten, mit Maria Jacobe dessen Ehefraun beeder seel: Eheleiblich Erzeigten Tochter“.

Hans Pawlik, Genealoge
1060 Wien
www.genealogy.at
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.01.2010, 13:02
Benutzerbild von Pendolino
Pendolino Pendolino ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 12.106
Beitrag Juda Oppenheim aus Fürth im Retzatkreis

Intelligenzblatt des Rheinkreises 1829

Die Besetzung der Rabbinats-Stellen für die Gerichtsbezirke Frankenthal und Zweibrücken betreffend.

Der seitherige Rabbiner zu Pirmasens, Aron Kohn Merz ist unter dem heutigen seinem Ansuchen gemäß, zu der für den Gerichtsbezirk Frankenthal errichteten Rabbinerstelle befördert und die dadurch in Erledigung gekommene Rabbinerstelle im Gerichtsbezirk Zweibrücken dem gut befähigten Rabbinats- und Talmudlehramts-Kandidaten Juda Oppenheim von Fürth im Retzatkreise übertragen worden, welches hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht wird.

Speyer, den 17. December 1828
__________________
Viele Grüße von Pendolino!

Hier findet ihr Übersichten meiner Vorfahren aus Sachsen und Thüringen
sowie aus der (Elch-) Niederung in Ostpreußen


Dauersuche in Ostpreußen und im Memelland:
Alles zu den Familiennamen Kumbartzky, Matzeit (Macait) und Petrick

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuches, sie zu erwerben. (A. Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
androy , augsburg , bader , baumaister , burgkunstadt , dettenhart , dürckhes , filke , füssen , graz , groß , göschl , kederle , kirchheim , kloster , mayr , michelfeld , musiker , münchen , nürnberg , pintter , regensburg , römhild , salzburg , scherer , schmidt , schober , schreekh , sebald , selbensperger , steiermark , tauber , unterfilke , voitl , wemding , wien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.