Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2016, 12:48
AlexanderM1976 AlexanderM1976 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Hessen
Beiträge: 356
Standard Prag Bürgerbuch o.ä. 1800 - Sackgasse Mathias Frey und Johanna Stadlbauer

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Prag/Böhmen
Konfession der gesuchten Person(en): kath
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Kirchenbücher Chwalkowitz/Nachod
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo ihr Lieben

Ich wollte Fragen ob sich jemand mit Euch mit der Recherche für Prag auskennt, genauer: ob und wo man die Prager Bürgerbücher finden kann (wenn möglich online).

Ich bin auf der Suche nach

MATHIAS JOSEF FREY, (ca 1739-1812) Prager Bürger und (ehemaliger) Verwalter des Gutes Chwalkowitz bei Nachod.

gestorben ist er in Chwalkowitz, den Sterbeeintrag habe ich gefunden aber wo er herkommt, wo er geheiratet hat etc.. ist alles unklar!

Unten angehängt ist der Trauungseintrag seiner TOCHTER Josepha Frey die 1803 in der Prager Kirche Maria Schnee geheiratet hat.. leider ist auch bei ihr kein Geburtsort hinterlegt und in Chwalkowitz finde ich weder zu ihrer Geburt noch zur Eheschließung der Eltern etwas, so das die Familie Frey wohl zugezogen ist.

Seine Ehefrau hieß Josefa Stadlbauer (ca 1758-1809), auch hier völlig unklar leider wo sie herkommt.

Daher die Hoffnung über das Prager Bürgerbuch weiter zu kommen!

Mathias Frey hatte wohl noch einen Bruder Cayedan(?) Frey, der ebenfalls 1801 in Prag wohnt (kA ob er auch das Bürgerrecht hat)

ANGEBLICH soll der Vater von Mathias Frey auch Cayedan geheisen haben.. aber das ist nicht verifiziert.

Wäre super wenn jemand eine Idee hätte

Beste Grüße

Alexander
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2016, 21:49
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 207
Standard

Hallo Alexander,

vielleicht lässt sich der Gutsbesitzer in Chwalkowitz rausfinden.
Oft war es so, dass er auch anderswo Besitzungen hatte und die Verwalter von dort herangezogen wurden.
Stadlbauer habe ich einige in der Gegend um Obermoldau, Böhmisch Röhren, dann in der Pfarrei Grainet und Freyung in Niederbayern gelesen.

viele Grüße
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2016, 16:40
AlexanderM1976 AlexanderM1976 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2015
Ort: Hessen
Beiträge: 356
Standard

Hallo Gerhard,

sorry wegen der Verzögerung aber war bis gestern unterwegs...

Chwalkowitz gehört ab 1798 zur Herrschaft Nachod welche wiederrum seit 1892 Herzog Peter von Biron gehört. Das mit dem "Verwalter mitnehmen" hatte ich auch schon überlegt.
Momentan warte ich aber darauf das die Kirchenbücher von Eipel/Upice online gehen irgendwann da ich die Tage eine eventuelle Spur nach Eipel gefunden habe bzgl der Frau.. mal schauen...

Dennoch noch weiter die Frage nach den Bürgerbüchern - wäre schon schön den Bürgereintrag des Mathias Frey zu finden wenn es sowas gibt... Stadtarchiv Prag hatte ich letztes Jahr schonmal angeschrieben aber kam nie eine Antwort...

Beste Grüße

Alexander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.