#41  
Alt 05.06.2020, 18:07
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 811
Standard

Ich danke dir für die Angaben vom Städtisches Kaiser- und Kaiserin Friedrich KH / Wedding!

Vielleicht habe ich ja Glück in Bezug der Sperrfrist, da es meine verstorbenen Eltern betrifft und ich kann durch Nachweis eine Kopie bekommen? -

Fällt Kleinmachnow nicht unter Brandenburg?
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**



Geändert von fajo (05.06.2020 um 18:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 05.06.2020, 18:18
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.069
Standard

Wenn es deine Eltern sind bekommst du beim Standesamt sicher die Unterlagen wenn sie denn dort sind.

Steht auf den Geburts- und /oder Stebeurkunden die Ehe nicht drauf bzw. in den Sammelakten?

Klein Machnow ist natürlich Brandenburg, aber du suchtest ja eine Heirat in Berlin.
Da weiß ich aber nicht welches StA da heute zuständig ist. War früher mal zu Stahnsdorf gehörig.

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 06.06.2020, 07:37
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 811
Lächeln

Guten Morgen!
Mir stehen auch hier nur meine Erinnerungen aus Erzählungen in der Kindheit zu Verfügung. Deshalb meine vielleicht etwas unglücklich ausgedrückte Angabe Berlin.
Also leider nur die Info, wo sie vor und nach der Eheschließung gelebt haben und das sie ca. 1949/50 in den Westen geflüchtet sind.
Aber ich danke dir für den Hinweis Stahnsdorf. Das wäre ja schon einmal ein Anhaltspunkt mehr!
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 06.06.2020, 09:24
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.069
Standard

Wie gesagt, erst einmal die Sterbeurkunden mit allen Beiakten holen und sehen was drin steht.
Wo ist das Stammbuch deiner Eltern hin?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07.06.2020, 03:01
fajo fajo ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 811
Standard

Leider ist mir nicht bekannt wo das Stammbuch meiner Eltern hin gekommen ist. In meinem Besitz befinden sich nur Kopien der Geburtsurkunden. Die Sterbeeinträge wären aber hier vorort leicht zu bekommen.
__________________
Vorsicht : >Ich habe keine Ausbildung. Ich habe Inspiration. ... < von Bob Marley -**


Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 30.06.2020, 17:59
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.069
Standard

auch im Juni gab es wieder einige Ergänzungen und Neuerungen in der Brandenburg Datenbank.

https://db-brandenburg.de


Dazu gekommen sind folgende neue Eintragungen....

Update Pfarrerverzeichnis (2953 neue Einträge)

Standesamt Treptow (Berlin) Sterbe 1918-1919 (711 neue Personen)

Ortsfamilienbuch Beveringen 1825-1874 (Update) (1165 neue Personen, jetzt 2420 Personen)

Grabsteine auf dem Friedhof Ragow (OT von Lübbenau) (251 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Groß Lubolz (270 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Klein Lubolz (OT von Lübben)(90 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Krimnitz (OT von Lübbenau) (104 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Niewitz (Gemeinde Bersteland)(259 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Radensdorf (OT von Lübben) (196 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Briesensee (OT von Neu Zauche) (154 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Wußwerk (OT von Alt Zauche-Wußwerk) (111 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Caminchen (OT von Neu Zauche) (98 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Neu Zauche (434 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Kraupa (OT von Elsterwerda) (208 Personen)

Adressbuch Potsdam 1938/39 (Ergänzung) (2193 neue Personen)
Adressbuch Zehlendorf 1913 (Ergänzung) (405 neue Einträge)


Des Weiteren sind folgende Friedhöfe in Bearbeitung:

Grabsteine auf dem Friedhof Mühlberg (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Sallgast (Landkreis EE)

Grabsteine auf dem Friedhof Großbahren (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Kleinkrausnik (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Münchhausen (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Pießig (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Schönewalde (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Zeckerin (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Meuro (Landkreis OSL)
Grabsteine auf dem Friedhof Riedebeck (Landkreis LDS)
Grabsteine auf dem Friedhof Weißack (Landkreis LDS)

Im Bereich der Standesamtsregister befinden sich folgenden Register in Arbeit ...
- Berlin 1 Sterbe 1874-1893
- Berlin 7a kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Boxhagen-Rummelsburg/Lichtenberg II kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Buch, Heiraten, Sterbe 1874-1920
- (Berlin-) Lichtenberg I Sterbe 1936-1945
- (Berlin-) Niederschönhausen kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Stralau kompl. 1888-1920
- (Berlin-) Treptow kompl. 1919-1920
- Neuruppin Sterbe alle
- Archiv Ostprignitz Ruppin (alle Orte)
- StA Berlin-Mitte + 1945
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1945-1950 (Vollabschrift)


Bei den Standesamtsregistern sind derzeit folgende Register zur Auswertung vorbereitet
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1901-1912 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1913-1923 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1874-1893 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1894-1903 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1904-1913 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1914-1925 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1926-1943 (Vollabschrift)

Bei den Adressbüchern stehen derzeit folgende Bücher zur Bearbeitung an ...
- Kreisadressbuch Zauch Belzig 1931 (mit Beelitz, Belzig, Brück-Rottstock, Glindow Groß Kreutz... und weitere)
- Kreisadressbuch Crossen / Oder 1926 (mit insgesamt noch 66 Orten)
- Kreisadressbuch Königs Wusterhausen 1931 (mit insgesamt noch 21 Orten)
- Adressbuch Potsdam 1938/39 (Restbearbeitung)
- Adressbuch Senftenberg 1922 (aus Einwohnerbuch des Kreises Calau) (49 Seiten)
- Branchenadressbuch Mark Brandenburg 1938 (Ergänzungen diverse Orte von V-Z)

Weiterhin gilt: Wer bei der Auswertung der vielen (weiteren und zur Bearbeitung vorbereiteten) noch vorliegenden Unterlagen unterstützen möchte,
kann sich gerne bilateral unter erfassung@db-brandenburg.de an uns wenden. Die Erfassung und Bearbeitung der Daten erfolgt dann in den meisten
Fällen online, so das die Daten nach der Erfassung und Freigabe auch direkt online sichtbar sind.

Viele Grüße

Norbert (Henkel)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 31.07.2020, 16:31
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.069
Standard

auch im Juli gab es wieder einige Ergänzungen und Neuerungen in der
Brandenburg Datenbank.

https://db-brandenburg.de


Dazu gekommen sind folgende neue Eintragungen....

Update Pfarrerverzeichnis (3911 neue Einträge)

Standesamt Treptow (Berlin) Sterbe 1920 (226 Personen)
Standesamt Stralau (Berlin) Sterbe 1889 (387 Einträge)

Kirchenbuch Friedersdorf (Kr. Beeskow-Storkow) Heiraten 1795-1820 (276
Einträge)

Grabsteine auf dem Friedhof Alt Zauche (OT von Alt Zauche-Wußwerk) (199
Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Sacrow (OT Gemeinde Spreewaldheide) (54
Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Laasow (OT Gemeinde Spreewaldheide) (96
Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Dreska (OT von Hohenleipisch) (119 Personen)
Grabsteine auf dem Kirchhof Dreska (OT von Hohenleipisch) (14 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Jeßnigk (OT von Schönewalde) (51 Personen)
Grabsteine auf dem Kirchhof Jeßnigk (OT von Schönewalde) (85 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Werchau (OT von Schlieben) (59 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Schilda (160 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Kraupa (OT von Elsterwerda)(208 Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Hohenleipisch (Friedhof Bahnhofstraße)(24
Personen)
Grabsteine auf dem Friedhof Hohenleipisch (Friedhof Reesberg)(560 Personen)

Kreisadressbuch Eberswalde / Angermünde 1922 (71 verschiedene Orte) (25170
neue Einträge)
Adressbuch Potsdam 1938/39 (Fertigstellung) (2515 neue Personen)

Desweiteren sind folgende Friedhöfe in Bearbeitung:

Grabsteine auf dem Friedhof Mühlberg (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Sallgast (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Großbahren (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Kleinkrausnik (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Münchhausen (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Pießig (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Schönewalde (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Zeckerin (OT von Sonnewalde) (Landkreis EE)
Grabsteine auf dem Friedhof Meuro (Landkreis OSL)
Grabsteine auf dem Friedhof Riedebeck (Landkreis LDS)
Grabsteine auf dem Friedhof Weißack (Landkreis LDS)

Im Bereich der Standesamtsregister befinden sich folgenden Register in
Arbeit ...
- Berlin 1 Sterbe 1874-1893
- Berlin 7a kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Boxhagen-Rummelsburg/Lichtenberg II kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Buch, Heiraten, Sterbe 1874-1920
- (Berlin-) Lichtenberg I Sterbe 1936-1945
- (Berlin-) Niederschönhausen kompl. 1874-1920
- (Berlin-) Stralau kompl. 1888-1920
- Neuruppin Sterbe alle
- Archiv Ostprignitz Ruppin (alle Orte)
- StA Berlin-Mitte + 1945
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1945-1950 (Vollabschrift)


Bei den Standesamtsregistern sind derzeit folgende Register zur Auswertung
vorbereitet
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1901-1912 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Heiraten 1913-1923 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1874-1893 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1894-1903 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1904-1913 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1914-1925 (Vollabschrift)
- Seelübbe Kr. Prenzlau Sterbe 1926-1943 (Vollabschrift)

Bei den Adressbüchern stehen derzeit folgende Bücher zur Bearbeitung an ...
- Kreisadressbuch Zauch Belzig 1931 (mit Beelitz, Belzig, Brück-Rottstock,
Glindow Groß Kreutz... und weitere)
- Kreisadressbuch Crossen / Oder 1926 (mit insgesamt noch 66 Orten)
- Kreisadressbuch Königs Wusterhausen 1931 (mit insgesamt noch 21 Orten)
- Adressbuch Senftenberg 1922 (aus Einwohnerbuch des Kreises Calau) (49
Seiten)
- Branchenadressbuch Mark Brandenburg 1938 (Ergänzungen diverse Orte von
V-Z)

Weiterhin gilt: Wer bei der Auswertung der vielen (weiteren und zur
Bearbeitung vorbereiteten) noch vorliegenden Unterlagen unterstützen möchte,

kann sich gerne bilateral unter erfassung@db-brandenburg.de an uns wenden.
Die Erfassung und Bearbeitung der Daten erfolgt dann in den meisten
Fällen online, so das die Daten nach der Erfassung und Freigabe auch direkt
online sichtbar sind.

Viele Grüße

Norbert (Henkel)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adreßbuch , brandenburg , datenbank , friedhof , grabstein , kirchenbuch , standesamt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.