Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Bayern Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.07.2020, 07:44
tedeschino tedeschino ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2020
Beiträge: 41
Standard Ort Ehingen in Bayern (Taufeintrag Kreszenz Taschinger gesucht)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1844
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ehingen Bayern
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallozusammen,

in einem Kirchenbuch habe ich den Sterbeeintrag meiner Großmutter gefunden (Meran/Südtirol 1914).

Vorname:Kreszenz / Kreszentia (Der Vorname variierte immer wieder)
Nachname:Taschinger
Verheiratet mit Rudolf Genal / Meran

Dort Steht, dass sie 1844 in Ehingen Bayern geboren ist.
Wie und wo kann ich nun online suchen?
Soweit ich weiss, gibt es mehrere Ehingen in Bayern?!?!?

Freue mich über jeden Hinweis
Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Totenschein Kreszentia taschinger.JPG (48,9 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.07.2020, 09:20
RHab RHab ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Bayern / Chiemgau
Beiträge: 155
Standard

Mein Gefühl sagt mir dass es das Ehingen nördlich von Augsburg ist.

Siehe auch hier:

https://www.deutsche-digitale-biblio...N5DUXQKXEOCMU6

Neuweiler liegt 1 km weg von Ehingen!

http://genwiki.de/Ehingen_(bei_Wertingen)

Grüße
Ralph
__________________
Meine Forschungsschwerpunkte: www.rkbaf.de

Geändert von RHab (15.07.2020 um 09:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.07.2020, 09:34
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.601
Standard

Hallo,
da kann man vom Staatsarchiv Augsburg eine Fotokopie anfertigen lassen.

Akten des Bezirksamts Wertingen betreff der Auswanderung der ledigen Kreszenz Daschinger von Neuweiler nach Österreich

Bestellsignatur: https://www.gda.bayern.de/findmittel...ivalie/771054/
Gebühren: https://www.gda.bayern.de/fileadmin/...2015_Jan_2.pdf

https://www.gda.bayern.de/fileadmin/...2015_Jan_2.pdf
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.07.2020 um 09:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.07.2020, 12:34
tedeschino tedeschino ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2020
Beiträge: 41
Standard

Vielen Dank,

laut den Unterlagen aus Südtirol ist der Nachname Taschinger.

Musste feststellen, dass Namen damals sehr gerne anders geschrieben wurden.
Das ist bei einigen Verwandten passiert
Rudolf / Rudolph / Rodolfo

Creszenz / Kreszentia /
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.07.2020, 12:39
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.446
Standard

Hallo tedeschino,
das ist nicht ungewöhnlich und muss Dich nicht verblüffen. Machts natürlich etwas kniffliger, besonders wenn man mehrere Personen mit gleichem, aber in der Schreibung schwankenden Vornamen hat.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.07.2020, 13:23
BenediktB BenediktB ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Oberbayern
Beiträge: 527
Standard

Hallo tedeschino,

die Geburt der Kreszenz Daschinger findet sich in Neuweiler / Pfarrei Allmannshofen (!) am 12. Mai 1844. Ihre Eltern waren Johannes Daschinger, Gnadenhäusler und Lumpensammler in Neuweiler Nro.8 und dessen Ehefrau Johanna geb. Reiner.

Die beiden haben geheiratet am 3. Februar 1835 in Allmannshofen.
Johannes war geboren am 25. November 1802 in Tapfheim als Sohn von Joseph Taschinger(!) und Maria Anna geb. Riedlinger
Johanna war geboren am 17. Mai 1804 in Druisheim als Tochter des Krämers und Söldners Georg Reiner und Maria Anna geb. Ruile

Wenn du noch Details benötigst, sag einfach Bescheid!

VG
__________________
Mein Ancestry-Stammbaum
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.07.2020, 14:03
tedeschino tedeschino ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2020
Beiträge: 41
Standard

Das ist weit mehr als ich erwartet habe.
Vielen Dank.

Jetzt muss ich in Südtirol einen Eintrag finden, der die Eltern oder das genaue Geburtsdatum bestätigen.

Ich habe einen Geburtseintrag zu Ihrer Tochter Adalberta gefunden.
Geburtsort der Creszentia Taschinger kann ich hier nicht lesen. Klingt aber nicht nach Ehingen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg geburt Adalberta 1871.JPG (72,6 KB, 13x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.07.2020, 14:19
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.446
Standard

geb. von Neuweiler in Baiern
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.07.2020, 14:36
tedeschino tedeschino ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2020
Beiträge: 41
Standard

das ist sie dann und die Herkunft damit bestätigt oder?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.07.2020, 14:56
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 3.446
Standard

Ja, ich meine, das ist sie, bitte ggf. um Korrektur
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34 Uhr.