Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2015, 15:15
moehre23 moehre23 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2014
Ort: Meerbusch
Beiträge: 126
Standard Bitte um Übersetzung polnisch -deutsch, Antwort vom Staatsarchiv

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort/Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Diese Antwort habe ich heute bekommen vom Staatsarchiv Konin, mit der Übersetzungshilfe mit meiner email komme ich nicht wirklich klar.

Vlt. kann mir ja hier jemand helfen.

Als Anlage war auch noch eine pdf-Datei dabei.


Hier der Text der email:

W odpowiedzi na Pani pismo (odebrane w dniu 15 stycznia b.r.) Archiwum Państwowe w Poznaniu Oddział w Koninie informuje, że w swoim zasobie przechowuje zespół archiwalny „Akta stanu cywilnego Parafii Ewangelicko-Augsburskiej Zagórów” z lat 1843-1911.
Warunkiem wykonania odpłatnej usługi polegającej na wyszukaniu dokumentów lub informacji jest określenie przez Zamawiającego takiego zakresu chronologicznego i przedmiotowego poszukiwań, który byłby zgodny z „Warunkami przyjęcia zamówienia (zlecenia) na odpłatne poszukiwania archiwalne” (przesyłamy je w załączeniu).
Przede wszystkim w ramach jednorazowego zamówienia maksymalny przedział czasowy poszukiwań nie może przekraczać łącznie 10 lat-roczników (np. 1885-1894) dla wszystkich poszukiwanych aktów we wskazanym zespole lub zespołach archiwalnych (gdy interesujący zakres poszukiwań wykracza poza ramy jednorazowego zamówienia, po realizacji i rozliczeniu kosztów wcześniejszego zamówienia, można złożyć kolejne zlecenie).

Przedstawiony w Pani piśmie zakres poszukiwań jest zbyt rozległy i niejednoznaczny, co uniemożliwia przyjęcie zamówienia na wykonanie usługi w tej formie.

Po zapoznaniu się ze szczegółowymi informacjami zawartymi w załączniku, prosimy o przesłanie zamówienia uwzględniającego opisany tam zakres poszukiwań.

Jednocześnie informujemy, że skany części aktów stanu cywilnego z zasobu tutejszego Oddziału dostępne są powszechnie i bezpłatnie w internecie w serwisie: http://www.szukajwarchiwach.pl
Zob. także:
http://poznan.ap.gov.pl/index.php?op...=163&Itemid=80
Dostępne skany z zespołu archiwalnego „Akta stanu cywilnego Parafii Ewangelicko-Augsburskiej Zagórów” zob.:
http://www.szukajwarchiwach.pl/54/862/0#tabJednostki

Zał. 1

Oprac. R.P.

Z poważaniem
Piotr Rybczyński
Kierownik Oddziału w Koninie

Archiwum Państwowe w Poznaniu Oddział w Koninie

Vielen Dank schon im voraus!!!


Mit den links für die Scans kann ich leider noch nichts anfangen, da ich die Namen der Eltern meines Großvaters, der 1903 in Lazinsk geboren ist nicht kenne, diese Namen wollte ich eigentlich versuchen, dort zu erfahren.

LG möhre23
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2015, 01:28
zula246 zula246 ist offline männlich
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 2.468
Standard

Hallo
In ihrem Bestand befinden sich die Akten von Zagorow aus den angegebenen Zeiten
Das dickgedruckte ist relevant, das Archiv sucht nur in ihren Bestand im Bereich von 10 Jahren, also kannst Du nicht eine Suche anstrengen die viel mehr Jahre beinhaltet, es geht da auch um die Bezahlung der Sucharbeiten des Archivs, und wenn dieser Zeitraum abgegrast ist und die Arbeit bezahlt ist kannst Du dann den neuen Suchantrag starten. Sie haben Dir auch per Mail wahrscheinlich diese Rechtsauskunft zugeschickt.
Am Besten ist wenn man schon weiß was man sucht, wo und in welchem Zeitraum
Schaue auch mal im Poznanprojekt nach,
http://poznan-project.psnc.pl/
gib rechts den Namen ein
mit den anderen Adresen die angegeben wurden ist es so, das manche Ortschaften die Du suchst schon online verfügbar sind und Du nicht die Suche vom Archiv bewerkstelligen lassen musst. Wenn Du nicht weißt wie dann Stelle Deine Daten ins Forum und Dir wird geholfen.,
Gruß Robert

Geändert von zula246 (20.01.2015 um 01:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2015, 19:12
moehre23 moehre23 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2014
Ort: Meerbusch
Beiträge: 126
Standard

Hallo Robert,

danke für die Antwort, das hilft mir dann schon weiter.

Owohl ich die Antwort trotzdem nicht ganz nachvollziehn kann, denn ich hatte ja die Daten mit angegeben, habe die Vorlage für Archivanfragen von wolhynien.net genutzt und auch geschrieben, welche Kopien ich haben möchte. Ich habe auch nnach Kopien für die Geburtsurkunden der Eltern meines Großvaters gefragt, vllt, meinten sie das dann mit dem Zeitraum von 10 Jahren.

Die Online-Scans und auch das Poznan-Projet und Slupca-genealogie helfen mir leider noch nicht weiter.

Es geht hier um

Gottfried Runge, geb. 01.02.1903 in Lazinsk und die Scans von 1903 sind noch nicht da. Leider weiß ich die Namen seiner Eltern nicht und diese wollte ich halt gerne über das Archiv in Erfahrung bringen, da ich ja sonst nicht weiter komme.

Also sollte ich am besten die Anfrage noch mal stellen und dann am besten nur nach der Urkunde von Gottfried Runge fragen, oder?

Noch mal Danke für das Erklären des Textes!


Liebe Grüße
möhre23
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.