#1  
Alt 21.02.2021, 09:34
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 703
Standard Bilder aus Akten

Hallo Mitforschende,


es ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber dennoch möchte ich Euch dies fragen. Habt ihr schon einmal personenbezogene Bilder aus Akten von Standesämtern oder Archiven erhalten?
Der Hintergrund meiner Frage ist folgender. Meinen leiblichen Großvater väterlicherseits habe ich nie kennengelernt. Erstens, weil er schon vor meiner Geburt verstarb und zweitens, ist mein Vater zur Adoption gegeben worden. Der leibliche Vater hat aber die Vaterschaft anerkannt. Er hat in den 40er Jahren geheiratet und ist 1958 wahrscheinlich kinderlos verstorben.
Nun hätte ich sehr gern einmal meinen Großvater gesehen. Meint ihr, man hätte Glück und würde in Stadtarchiven oder dergleichen bezüglich Bildmaterial fündig werden? Hat jemand damit bereits Erfahrungen gesammelt?
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2021, 11:04
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.001
Standard Bilder

Zitat:
Zitat von viola63 Beitrag anzeigen
Hallo Mitforschende,

es ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber dennoch möchte ich Euch dies fragen. Habt ihr schon einmal personenbezogene Bilder aus Akten von Standesämtern oder Archiven erhalten? ..............
Nun hätte ich sehr gern einmal meinen Großvater gesehen. Meint ihr, man hätte Glück und würde in Stadtarchiven oder dergleichen bezüglich Bildmaterial fündig werden? Hat jemand damit bereits Erfahrungen gesammelt?
Hallo, viola63!

Welche Vorstellungen hast Du von personenbezogenen Bildern z.B. bei Standesämtern?

In einem StAmt könnten doch nur Fotos von einer Person vorliegen, wenn derjenige jemals amtlich aufgefordert worden wäre, eines abzugeben.
Bei Geburt, Heirat oder Tod ist das aber doch nicht erforderlich/üblich, also sind bei den StÄmtern derlei Fotos sicherlich nicht zu finden.

Die "Gelegenheiten", bei denen ein personenbezogenes Foto gefordert wird, sind Personalausweis, Reisepass und Führerschein; damit haben StÄmter aber nichts zu tun.

Solche Fotos werden sicherlich auch nicht an Archive abgegeben, dazu sind sie viel zu heikel, es besteht kein öffentliches Interesse, und sie sind kein Archivgut.

Das von Dir erhoffte Foto kannst Du allenfalls im privaten Bereich finden, wenn z.B. jemand den entsprechenden STB mit einem Foto bei Ancestry/MyHeritage eingestellt hat.
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.02.2021, 11:15
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.386
Standard

Hallo,
ich würde eher im Stadtarchiv/Gemeindearchiv anfragen als im Standesamt. Dort kennt man vielleicht Forscher/innen die nach derselben Familie forschen. Oder im Heimatverein, Geschichtsverein, Schützenverein, Fußballverein. Vielleicht noch in der Schule und der Kirche wg. Klassenfotos, Konfirmationsfotos.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.02.2021, 11:37
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 703
Standard

Hallo Scheuck und Xylander,


Danke für Eure informativen Antworten. Ich dachte da auch so an Führerscheinfoto oder Parteizugehörigkeit/ Vereine etc. Inwieweit solche evtl. Unterlagen/Akten aufbewahrt werden, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Auf die Idee bin ich gekommen, da ich von meinem anderen Großvater eine Parteiakte mit Paßfoto zugesandt bekam. Ich werde einmal das Stadtarchiv in Ebingen/Albstadt anschreiben und meinen Wunsch/Bitte äußern. Mal sehen, was sich daraus ergibt.
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2021, 11:49
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.386
Standard

Hallo Viola,
Festschriften zu Jubiläen oder Fotos von Umzügen fielen mir gerade noch ein
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.02.2021, 12:51
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 703
Standard

Hallo Xylander,
das wäre auch noch eine Idee. Dazu müßte man aber auch irgendeinen Anhaltspunkt haben, damit man weiß, wo man etwa zu suchen beginnen müßte. Ich habe von dem Großvater außer Geburts- und Sterbeurkunde überhaupt nichts.
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.02.2021, 12:52
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.505
Standard

Hallo Viola,

ich denke, ob es Bilder in Akten bzw. Archiven gibt, hängt davon ab, was die Personen in ihrem Leben gemacht haben. Ein entfernter Verwandter war Pfarrer und hat sich in seiner Gemeinde sehr engagiert. Im Stadtarchiv gibt es eine Fotomappe zu seinem Namen. Ich habe dort aber noch nicht angefragt. Ein Urgroßvater hatte mal bei einer staatlichen Stelle einen Antrag gestellt und musste eine kurze Selbstauskunft mit Passfoto einreichen. Die Akte des Vorgangs befindet sich heute im Bundesarchiv. Kopie habe ich. Verwandte (Ehepaar mit Kleinkind) sind nach dem Krieg ausgewandert. Im Nationalarchiv des Ziellandes gibt es eine Akte zur Einwanderung, die Fragebögen und Passfotos erhält. Kopie habe ich.

Bundesarchiv und einige Landesarchive lassen sich online durchsuchen, und auch einige Stadtarchive. Versuch macht klug.

Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2021, 13:03
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.386
Standard

Zitat:
Zitat von viola63 Beitrag anzeigen
Hallo Xylander,
das wäre auch noch eine Idee. Dazu müßte man aber auch irgendeinen Anhaltspunkt haben, damit man weiß, wo man etwa zu suchen beginnen müßte. Ich habe von dem Großvater außer Geburts- und Sterbeurkunde überhaupt nichts.
Hallo Viola,
steht in der Sterbeurkunde sein Beruf?
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2021, 15:08
Benutzerbild von viola63
viola63 viola63 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 703
Standard

Hallo Xylander,


er war Zimmermann. Allerdings ist er nicht sehr alt geworden - nur 55 Jahre. Die Todesursache stand nicht dabei.
__________________
Viele Grüße
viola63
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.02.2021, 15:18
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.386
Standard

Hallo Viola,
da denke ich an Richtfest-Fotos oder Belegschafts-Fotos. Hier auch wiederum zB in einer Jubiläumsschrift. War das ein großer Ort oder ein kleiner mit vielleicht nur einer Zimmerei? Wenn Du den Ort hier nicht nennen magst, dann vielleicht per PN?

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.