Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2020, 15:21
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Ausrufezeichen Indexierte Sammlungen zu Kath. Kirchenbüchern bei FamilySearch

Hallo zusammen,

in den letzten Wochen wurden bei FamilySearch mehrere indexierte Aufzeichnungen aus den Sammlungen der jeweiligen Kath. Kirchenbücher aus derzeit 5 Diözesanarchiven online eingestellt.

Dieses Thema soll dazu dienen, um diesbezügliche Hinweise und neue Informationen übersichtlich darstellen zu können.

Denn trotz diverser Transkriptionsfehler stellen die Indexierungen gleichwohl eine hilfreiche Sucherleichterung für die eigene Forschung dar. Denn (ich habe mich nur mit den Kirchenbüchern aus dem Erzbistumsarchiv Paderborn beschäftigt) in der Indexierung enthalten sind auch viele Begräbnisdaten sowie auch Tauf- und Heiratsdaten zu Pfarreien, deren Kirchenbücher bei FamilySearch bislang noch nicht indexiert waren und die auch bei MATRICULA noch nicht online einsehbar sind (z.B. Meschede).
Von der Indexierung umfasst sind aktuell die Bestände (zumindest teilweise) der nachfolgend aufgelisteten 5 Diözesanarchive:

„Deutschland, Baden Erzbistum Freiburg, katholische Kirchenbücher, 1678 – 1930“
aktualisiert am 02.04.2020 mit 11.346.687 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/2790181
[mitgeteilt hier im Forum schon am 15.03.2019; vgl. https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1167212&postcount=102 ]

„Deutschland, Hesse-Nassau, Diözese Limburg, katholische Kirchenbücher, 1601 – 1919“
veröffentlicht am 02.10.2020 mit 1.494.287 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/3479701
[mitgeteilt hier im Forum schon am 11.10.2020; vgl. https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1303905&postcount=338 ]

„Deutschland, Paderborn, katholische Kirchenbücher, 1863 – 1875“
veröffentlicht am 18.11.2020 mit 2.352.574 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/3219562
[mitgeteilt hier im Forum schon am 24.11.2020; vgl. https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1315200&postcount=341 ]

„Deutschland, Rheinland, Bistum Trier, katholische Kirchenbücher, 1704 – 1957“
veröffentlicht am 03.11.2020 mit 2.967.130 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/2790268

„Deutschland, Württemberg, Diözese Rottenburg-Stuttgart, katholische Kirchenbücher, 1653 – 1875“
veröffentlicht am 30.09.2020 mit 6.790.979 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/3499252
[mitgeteilt hier im Forum schon am 11.10.2020; vgl. https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1303905&postcount=338 ]

Es bleibt zu hoffen, dass demnächst noch weitere Sammlungen mit indexierten Kirchenbuchdaten aus anderen Bistumsarchiven folgen, so dass dann neue Erkenntnisse gerne zu diesem generellen Thema veröffentlicht werden mögen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.12.2020, 22:25
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Standard

Hallo zusammen,

es gibt Neues bei FamilySearch, weil nun zum einen die mittlerweile 6. Sammlung mit indexierten Aufzeichnungen der Kath. Kirchenbücher aus einem Diözesanarchiv online eingestellt wurde und zum anderen zwei der Sammlungen aktualisiert worden sind.

Neu ist die Sammlung:

„Deutschland, Rheinland-Pfalz, Diözese Mainz, katholische Kirchenbücher, 1540 – 1952“
veröffentlicht am 08.12.2020 mit 639.322 Datensätzen

vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/4127803

Aktualisiert wurden die beiden Sammlungen:

„Deutschland, Hesse-Nassau, Diözese Limburg, katholische Kirchenbücher, 1601 – 1919“
veröffentlicht am 02.10.2020 mit 1.494.287 Datensätzen

aktualisiert am 03.12.2020 mit 1.527.043 Datensätzen
vgl.
https://www.familysearch.org/search/collection/3479701

„Deutschland, Württemberg, Diözese Rottenburg-Stuttgart, katholische Kirchenbücher, 1653 – 1875“
veröffentlicht am 30.09.2020 mit 6.790.979 Datensätzen

aktualisiert am 08.12.2020 mit 7.261.665 Datensätzen
vgl.
https://www.familysearch.org/search/collection/3499252

Daraus folgt die realistische Hoffnung, dass demnächst noch weitere Aktualisierungen der bisherigen Sammlungen mit indexierten Kath. Kirchenbuchdaten erfolgen werden und vielleicht auch demnächst Kirchenbücher aus anderen Bistumsarchiven indexiert werden.

Es bleibt spannend!

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2020, 10:18
Julchen53 Julchen53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 353
Standard

Hallo Ralf,

wenn ich zur Diözese Mainz gehe, bekomme ich unter 'Inventory' eine Übersicht zu den einzelnen Orten

https://www.familysearch.org/wiki/en...ds_-_Inventory

Leider finde ich diese Möglichkeit bei anderen Diözesen nicht, oder übersehe ich etwas?

Viele Grüße
Jutta
__________________
-----------------------------------------------
Suche alles zum Familiennamen Hündchen / Hündgen (Rheinland)

Stauch und Ponsold (Kreis Sonneberg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2020, 11:22
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.013
Standard

Hallo Jutta,

für Rottenburg gibt es auch so ein Inventory.

Bei den Links von Ralf muß man oben auf Wie man diese Sammlung verwendet » klicken,
dann im Inhalt Inventory wählen
dort auf den Link im Text
e voilá https://www.familysearch.org/wiki/en...ds_-_Inventory

Unter Limburg ist dieses Inventory leider nicht zu finden.
Gibt es also wohl nicht bei allen Diözesen.


P.S.
Zu Freiburg gibt es auch ein Inventory: https://www.familysearch.org/wiki/en...ds_-_Inventory

und Augsburg: https://www.familysearch.org/wiki/en...ds_-_Inventory
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2020, 16:19
Julchen53 Julchen53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 353
Standard

Hallo Xtine,


tja, da hab ich Pech gehabt, Paderborn ist wohl nicht so auskunftsfreudig .
Aber man will ja nicht jammern....


Viele Grüße
Jutta
__________________
-----------------------------------------------
Suche alles zum Familiennamen Hündchen / Hündgen (Rheinland)

Stauch und Ponsold (Kreis Sonneberg)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2021, 23:11
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Standard

Hallo zusammen,

heute wurde im neuen Jahr von FamilySearch die erste Aktualisierung einer Sammlung mit indexierten Kath. Kirchenbuchdaten online gestellt.

Aktualisiert und vom Volumen her um mehr als das 2,4-fache um 1.551.049 Datensätze erweitert wurde die Sammlung:

„Deutschland, Rheinland-Pfalz, Diözese Mainz, katholische Kirchenbücher, 1540 – 1952“
veröffentlicht am 08.12.2020 mit 639.322 Datensätzen

aktualisiert am 11.01.2021 mit 2.190.371 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/4127803

Bleiben wir gespannt, wann und wo der zweite Schritt folgt!

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.01.2021, 08:37
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Standard

Hallo zusammen,

nachdem erst kürzlich unmittelbar vor Weihnachten die Kirchenbücher von 27 Pfarreien aus dem Bistum Dresden-Meißen bei MATRICULA online gestellt worden waren, folgt schon jetzt die Indexierung bei FamilySearch. Es handelt sich nunmehr um die 7. Sammlung mit indexierten Aufzeichnungen der Kath. Kirchenbücher aus einem Diözesanarchiv.


„Deutschland, Sachsen, Bistum Dresden-Meißen, katholische Kirchenbücher, 1621 – 1976“
veröffentlicht am 20.01.2021 mit 252.965 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/4127804


Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2021, 23:15
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Standard

Hallo zusammen,

heute wurde bei FamilySearch ganz neu die 8. Sammlung mit indexierten Aufzeichnungen von Kath. Kirchenbüchern aus einem Diözesanarchiv veröffentlicht. Es handelt sich um die Sammlung:

„Deutschland, Sachsen-Anhalt, Bistum Magdeburg, katholische Kirchenbücher, 1608 – 1945“
veröffentlicht am 09.02.2021 mit 257.051 Datensätzen
vgl. https://www.familysearch.org/search/collection/4130003


Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.02.2021, 07:33
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 1.321
Standard

Hallo zusammen,

nun wurde bei FamilySearch ganz neu als 9. Sammlung [34. Sammlung für Deutschland] mit indexierten Aufzeichnungen von Kath. Kirchenbüchern eine ersichtlich erst im Aufbau (wegen der angesichts der erwarteten Menge relativ geringen Anzahl der Datensätze) befindliche Sammlung, welche derzeit noch allgemein ohne konkrete Nennung eines Diözesanarchives mit „Bayern“ bezeichnet wird, veröffentlicht:


„Deutschland, Bayern, katholische Kirchenbücher, 1653 – 1875“
veröffentlicht am 24.02.2021 mit 1.044.593 Datensätzen
vgl.
https://www.familysearch.org/search/collection/3398459

Mit der testweisen Eingabe „Passau“ bei „Geburtsort“ werden 439.204 Treffer aufgeführt, aber allesamt mit dem Geburtsort „Bayern“(!) und lassen sich die Digitalisate anklicken; z.B. eine Verfilmung zum Kirchspiel Landsberg.

Mit der Namenssuche „Huber“ bin ich dann auf Seite 42 die angegebenen Geburtsorte u.a. Altötting, Dachau, Rosenheim, Schongau, Wasserburg und Würzburg (hier: Taufbuch Pfaffenhofen) gelesen.

Also sind offenbar Indexierungen von Kirchenbüchern aus dem Erzbistum München und Freising sowie aus dem Bistum Augsburg (z.B. Landsberg) und auch aus dem Bistum Passau (z.B. Altötting) enthalten, so dass es sich nicht um eine auf lediglich ein Diözesanarchiv beschränkte Sammlung handelt.

Hinsichtlich der zu ermittelnden und zu erörternden Details dürfte sich ein eigenständiges Thema im Forum „Bayern Genealogie“ empfehlen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.02.2021, 06:24
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 346
Standard

Guten Morgen!
Muss ich das verstehen: die Bistümer Passau, München-Freising, Augsburg sind doch bei matricula.online kostenlos einsehbar. Warum ist es dann interessant, dass diese KB in Bezahlportalen zu finden sind?
__________________
Liebe Grüße
Gudrid

Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.
Nikos Kazantzakis
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.