Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.02.2021, 09:21
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 89
Standard Trauung 1858 Schwerte Hovestadt Bonnenberg

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch / Trauung
Jahr, aus dem der Text stammt: 1858
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Schwerte, St. Marien
Namen um die es sich handeln sollte: Bonnenberg / Hovestadt


Ebenfalls noch Schwierigkeiten habe ich bei diesen Einträgen:


Schwerte, St. Marien 1858, Seite 105 Nr. 10


https://data.matricula-online.eu/de/...06-01-H/?pg=53




Carl Johann Maximilian Bonnenberg …..
Dortmund,
geboren zu Werden(?)




….. Gertrud Bonnenberg …..




41 Jahre
10 Monate
19 Tage
n. 16. November 1816




Von Mutter schriftlich


Eleonore
Hovestadt
in Schwerte, geboren zu Unna




Die Eheleute….. Carl Wilhelm Hovestadt und Antonie Ferber früher in Unna, gegenwärtig in Schwerte


18 Jahre
10 Monate 3 Tage
n 2. Dezember (?) 1839

der Vater mündlich


unverehelicht


Oktober den 5. /:5:/


...Heribert Hovestadt ….
Mathilde?....Herdecke?


Hammerstein


Schon mal vorab ein erstes herzliches Dankeschön für jede Hilfe https://data.matricula-online.eu/de/...06-01-H/?pg=53
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2021, 10:00
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.539
Standard

Carl Johann

Maximilian

Bonnenberg
Kreisgerichts-
Secretair u.
S...kassen
Controlleur in

Dortmund,
geboren zu Werden


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2021, 10:03
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.539
Standard

M.Gertrud

Bonnenberg

früher in
Werden, ge-
genwärtig
in Münster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.02.2021, 10:06
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.539
Standard

Die Eheleute
Kreisgerichts-
Secretair Carl

Wilhelm

Hovestadt und Antonie

Ferber früher

in Unna, ge
genwärtig in Schwerte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.02.2021, 10:10
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.539
Standard

Lehrer Her
ibert Hove
stadt und
dessen Ehe-
frau Mathilde
geb. Beffer?
in Herdecke


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.02.2021, 10:19
ahnenforinfi ahnenforinfi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.02.2021
Beiträge: 89
Standard

Lt. familysearch hat ein Heribert H. einmal in Herdecke eine M. Reuffer / einmal eine Keuffer geheiratet,

und einmal eine M. Reuffer, diesmal allerdings in Mengede, Dortmund.


Dann orientiere ich mich erstmal weiter an Herdecke.


Super herzlichen Dank für alle Hilfen hier !!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2021, 12:31
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.539
Standard

Die Frau des Heribert könnte durchaus Reuffer heißen. Hier ist der Name wegen des Tintenkleckses nicht genau zu lesen.


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1858 schwerte hovestadt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:40 Uhr.