#11  
Alt 26.09.2018, 09:43
Ste_Scho Ste_Scho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
Hallo,
danke Bernhardo, demnach wird das nix mit der Geburtsurkunde weil nicht mehr vorhanden.
Stephanie, da musst mal gucken ob Kirchlich was machbar ist. sonst sieht´s mau aus.
Oder auf der Eheurkunde, vielleicht ist da noch was vermerkt. Hast du die?
Meine Oma ist 1947 mit mehreren Kindern (eigene und Nichten) geflohen, erst nach Elmshorn, dann weiter nach Köln.

Sie hatte keinerlei Papiere dabei und hat hier in Köln alles neu eidesstattlich erklärt.
Ob es damals alles der Wahrheit entsprach, hat sie mit ins Grab genommen.

Ich bin schon auf eine Auflistung der Kirchenbücher gestoßen, aber da war die Rosenauer Kirche nicht dabei.

Geändert von Ste_Scho (26.09.2018 um 09:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.09.2018, 21:31
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Hallo,


ich hab keinen Zugriff auf die einzelnen Geburtseinträge !

Mir liegt nur dieses Buch vor!

"Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin"

Gruß Bernhard Opretzka


Zitat:
Zitat von Ste_Scho Beitrag anzeigen
WOW Vielen Dank.
Mein Onkel ist 1944 auch in Königsberg geboren.
Werner Eisenhuth

Könntest Du da auch mal schauen?

Herzlichen Dank
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg

Geändert von Bernhardo (26.09.2018 um 21:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.09.2018, 10:00
Ste_Scho Ste_Scho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Bernhardo Beitrag anzeigen
Hallo,


ich hab keinen Zugriff auf die einzelnen Geburtseinträge !

Mir liegt nur dieses Buch vor!

"Standesregister und Personenstandsbücher der Ostgebiete im Standesamt I in Berlin"

Gruß Bernhard Opretzka
Hallo Bernhard,

ich weiß.
Nur könntest Du schauen, welche Monate vom Jahr 1944 überhaupt vorhanden sind?

Vielen Dank für Deine Mühe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.09.2018, 19:45
Lacki Lacki ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von Ste_Scho Beitrag anzeigen
Hallo Oliver,

Königsberg in Ostpreussen,ja. Das Angebot nehme ich gerne an.

Es geht vor allem darum, dass meine Mutter nicht weiß, wer ihr Vater ist. Da meine Oma sich in der Zeit der Geburt meiner Mutter hat scheiden lassen.
Deswegen der Versuch die Geburtsurkunde bekommen.

Das Angebot nehme ich gerne an.
Meine Oma: Elfriede Werner
Ihr 1. Mann: Edgar Stegmann
ihr 2. Mann: Rudolf Eisenhuth
Meine Mutter: Karin geb. 26.03.1943

Meine Oma hat in Königsberg Rosenau gewohnt.

liebe Grüße

Stephanie
Hallo Stephani,

der Schlosser Edgar Stegmann wohnte in Königsberg-Rosenau, Rosenauerstr. 56, die Häuser stehen noch.
Demnach müsste die Taufe in der Rosenauer Kirche gewesen sein, von der es jedoch keine Unterlagen gibt.

Gruß
Lacki
Image 71.jpg
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.09.2018, 21:30
Bernhardo Bernhardo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2011
Ort: Bad Wimpfen
Beiträge: 1.254
Standard

Hallo,

Königsberg I

nix aus 1944 !

Königsberg II

Geburten
14.02.1944 - 23.03.1944

Heiraten
01.01.1944 - 09.02.1944

Tote
03.01.1944 -12.02.1944

Königsberg III

nur Tote

27.11.1943 - 14.02.1944
06.03.1944 - 27.03.1944

Königsberg IV

keine Geburten aus 1944

Heiraten
02.01.1944 -11.03.1944

Tote
03.01.1944 - 02.03.1944

Gruß Bernhard Opretzka





Zitat:
Zitat von Ste_Scho Beitrag anzeigen
Hallo Bernhard,

ich weiß.
Nur könntest Du schauen, welche Monate vom Jahr 1944 überhaupt vorhanden sind?

Vielen Dank für Deine Mühe
__________________
Ich forsche im LK Ortelsburg (Ostpreussen)
Alles zum LK Ortelsburg ist von Interesse!
Ort: Kallenzin (nach 1938 Kallenau)
Kirchspiel Rheinswein
Folgende Namen:

Opretzka, Napierski, Grabosch, Dutz, Pelk, Warias, Böhm, Purtsch, Mlodzian, Zaremba, Ludorf, Latza

Mitglied im VFFOW
Mitglied in der Kreisgemeinschaft Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.09.2018, 21:30
Ste_Scho Ste_Scho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Lacki Beitrag anzeigen
Hallo Stephani,

der Schlosser Edgar Stegmann wohnte in Königsberg-Rosenau, Rosenauerstr. 56, die Häuser stehen noch.
Demnach müsste die Taufe in der Rosenauer Kirche gewesen sein, von der es jedoch keine Unterlagen gibt.

Gruß
Lacki
Anhang 102137
Hallo Lacki,

Danke. Sogar mit Foto.
OK, scheint, dass die Spuren ohne Dokumente ins Leere laufen. zumindest was die Abstammung anbelangt.

Darf ich fragen, was Deine Quelle ist?
Ich muss mich noch einarbeiten.

liebe Grüße

Stephanie
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.09.2018, 21:55
Lacki Lacki ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 212
Standard

Zitat:
Zitat von Ste_Scho Beitrag anzeigen
Hallo Lacki,

Danke. Sogar mit Foto.
OK, scheint, dass die Spuren ohne Dokumente ins Leere laufen. zumindest was die Abstammung anbelangt.

Darf ich fragen, was Deine Quelle ist?
Ich muss mich noch einarbeiten.

liebe Grüße

Stephanie
Ja, ich besitze div. Königsberger Adressbücher und bin auch schon in Königsberg gewesen.

Gruß
Lacki
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.09.2018, 22:43
Ste_Scho Ste_Scho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 12
Standard

Hallo Bernhard,

Vielen Dank. Dann brauche ich mir die Mühe nicht machen Dokumente in Berlin anzufordern, die es dort gar nicht gibt.

liebe Grüße

Stephanie Schorn

Zitat:
Zitat von Bernhardo Beitrag anzeigen
Hallo,

Königsberg I

nix aus 1944 !

Königsberg II

Geburten
14.02.1944 - 23.03.1944

Heiraten
01.01.1944 - 09.02.1944

Tote
03.01.1944 -12.02.1944

Königsberg III

nur Tote

27.11.1943 - 14.02.1944
06.03.1944 - 27.03.1944

Königsberg IV

keine Geburten aus 1944

Heiraten
02.01.1944 -11.03.1944

Tote
03.01.1944 - 02.03.1944

Gruß Bernhard Opretzka
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.10.2018, 00:06
Ste_Scho Ste_Scho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Lacki Beitrag anzeigen
Ja, ich besitze div. Königsberger Adressbücher und bin auch schon in Königsberg gewesen.

Gruß
Lacki
Hallo Lacki,

noch eine Frage: Aus welchem Jahr ist dieser Eintrag bzw. das Adressbuch?

liebe Grüße

Stephanie
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.10.2018, 00:13
Lacki Lacki ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2009
Beiträge: 212
Standard

Hi Stephanie,
von 1941

Gruß
Lacki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
königsberg i. pr. , ostpreussen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.