Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.07.2019, 12:55
Tine4scherin Tine4scherin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2019
Beiträge: 3
Standard Tine aus Thüringen und Vorfahren aus Oberschlesien (Neisse und Beuthen)

Ich bin auf der Suche nach meinem Opa über die Seite "Berufsspezifische Familienforschung" gestoßen und bin gespannt, ob ich etwas finden kann. Bisher liegen mir nur Informationen aus den Stammbüchern vor.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2019, 14:49
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 954
Standard

Hallo,

herzlich willkommen. Wichtig für Schlesien, vielleicht schon bekannt:
http://www.christoph-www.de/

viele Erfolg
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2019, 16:30
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.177
Standard

Welchen Beruf hatte denn Dein Opa?
Bei Förstern kann ich evtl. helfen (Schlesien/Posen)


Sommerliche Grüße


Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2019, 16:52
Tine4scherin Tine4scherin ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2019
Beiträge: 3
Standard

Hallo Matthias,
mit meinem Opa die Sache hat sich schon geklärt :-), er war übrigens Lokführer.
Aber der Vater meines Cousins war Oberförster in Schlesien. Vielleicht kannst du zu ihm etwas finden: Hugo Bertram Degelmann, 1890 geboren und 1943 gestorben.
Bin sehr gespannt :-). Tolle Seite, bin ganz neu hier. Schon mal vielen Dank für die Mühe!
Beste Grüße, Tine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.07.2019, 20:29
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.177
Standard

Hallo, Tine!


In den "Schlesischen Provinzialblättern" findet man ab und zu mal Hinweise und Namen auch von Förstern. Natürlich wäre eine Ortsangabe zum Vater Deines Cousins nicht schlecht, den Förster und andere Beschäftigte haben früher oft die Dienststellen mehrfach gewechselt und sind auf Wanderschaft zur Übernahme von Revieren gegangen, auch wurde von Försterfamilie zu Försterfamilie eingeheiratet. Wo ist er denn gestorben?



Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.07.2019, 15:29
SteffenHaeuser SteffenHaeuser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2015
Beiträge: 864
Standard

Zitat:
Zitat von Tine4scherin Beitrag anzeigen
Hallo Matthias,
mit meinem Opa die Sache hat sich schon geklärt :-), er war übrigens Lokführer.
Aber der Vater meines Cousins war Oberförster in Schlesien. Vielleicht kannst du zu ihm etwas finden: Hugo Bertram Degelmann, 1890 geboren und 1943 gestorben.
Bin sehr gespannt :-). Tolle Seite, bin ganz neu hier. Schon mal vielen Dank für die Mühe!
Beste Grüße, Tine

Am Besten immer - soweit bekannt - den Ort, wo die Leute herkamen angeben, damit fängt man beim Nachsuchen deutlich mehr an (die Kirchenbücher beziehen sich immer auf bestimmte Orte).


Gruß,
Steffen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2019, 15:41
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 1.772
Standard

Hugo Degelmann

ab 1929: Oberförster, Breslau, Gartenstraße 65
1936: Oberförster a.D., Breslau, Blumenstraße 3.5

Jahresbericht Dt. Forstverein 1939:
Degelmann, Hugo, Revierförster, Forsthaus Schönwalde b. Ziegenhals, Kr. Neiße

Geändert von sonki (10.07.2019 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bahnbeamter , neisse

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.