#1  
Alt 18.12.2021, 17:46
AnneLydia AnneLydia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2021
Beiträge: 7
Cool Familie "von Papp" oder doch nur "Papp"

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht so Recht ob ich mit meiner Frage hier richtig bin…
Folgendes beschäftigt mich: Ich habe damit begonnen mich auf die Suche nach den Vorfahren meines Mannes zu begeben. Gestartet bin ich bei seiner Mutter und viel weiter bin ich auch noch nicht. Sie wurde 1948 in Oberdachstetten geboren und erhielt den Nachnamen ihres Vaters „von Popp“. Es gibt eine Reihe von Randvermerken auf der „Geburtsurkunde“ der Mutter, die ich hier zitieren möchte:


„Der Familienname wurde durch Feststellungsurkunde des Bayrischen Staatsministeriums des Inneren vom 19. Juni 1969 mit allgemein verbindlicher Wirkung auf „Papp“ festgestellt.
Oberdachstetten, den 2. Oktober 1969

Der Randvermerk vom 2. Oktober 1969 ist antragsgemäß durch Beisetzung folgenden Randvermerks zu berichtigen: -/- auf Anweisung des Amtsgerichts Ansbach wird berichtigt -/- Der Randvermerk der Standesbeamtin vom 2. Oktober 1969 ist zu löschen.
Oberdachstetten, den 19. September 1970

Mit Entschließung vom 19. Juni 1969, Az. IA2-347/4, hat das Bayrische Staatsministerium des Inneren festgestellt, daß der Familienname nicht „von Papp“ sondern „Papp“ lautet. Diese Entscheidung besitzt rückwirkende Kraft; den 17. Juli 1991.

Durch Urkunde der Stadt Schwabach vom 04. Februar 1997 ist der Familienname mit Wirkung vom 06. Februar 1997 in „von Papp“ geändert worden. Den 26. Februar 1997.“


Mich interessiert warum man das „von“ zeitweise gestrichen hat.
Vielleicht hat jemand einen Tipp was es mit dem Hin und Her auf sich hat? Wie komme ich an Az. IA2-347/4 ran?
Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebe Grüße
Anne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.12.2021, 18:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.272
Standard

Hallo
wenn es nicht zu schwer ist, würde ich an Deiner Stelle erst einmal weiter in die Vergangenheit vordringen, und schauen wie sich die weiteren Vorväter nannten, "Papp" oder "von Papp".
Ich vermute nämlich, dass Du dann vielleicht eher auf "Papp", statt "von Papp" stößt, und dieser Umstand das bayrische Ministerium veranlasst hatte, den Familiennamen, der ja nicht nur für Deine Schwiegermutter, sondern für alle weiteren Familenangehörige gelten, und möglichst gleich lauten soll, auf die Form "Papp" festzulegen.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (18.12.2021 um 18:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.12.2021, 19:03
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.367
Standard

Hallo,

ich vermute als Vater ja den hier genannten Alexander: https://kalliope-verbund.info/de/fin...lastparam=true 1960 im Nürnberger Adressbuch als Lehrer zu finden. Im Netz ist auch ein eventueller gleichnamiger Sohn auffindbar.
Nach den Unterlagen bei ancestry ist dann wohl in Cernatul / Rumänien weiter zu suchen.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (18.12.2021 um 19:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.12.2021, 19:35
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.272
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
... Nach den Unterlagen bei ancestry ist dann wohl in Cernatul / Rumänien weiter zu suchen. ...
In der ungarischen Sprache wird dem Namen einer Adelsfamilie nicht das deutschen Prädikat "von" vorgesetzt.

Wenn der Vater also von einer ungarischen Adelsfamilie namens Papp abstammt - z.B. https://www.arcanum.com/hu/online-ki.../papp-ix-5D50/ - dann lautet auch in Deutschland sein Familienname lediglich "Papp", und nicht "von Papp".
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2021, 20:06
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.367
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
In der ungarischen Sprache wird dem Namen einer Adelsfamilie nicht das deutschen Prädikat "von" vorgesetzt.

Wenn der Vater also von einer ungarischen Adelsfamilie namens Papp abstammt - z.B. https://www.arcanum.com/hu/online-ki.../papp-ix-5D50/ - dann lautet auch in Deutschland sein Familienname lediglich "Papp", und nicht "von Papp".
Vermutlich um diesen Unterschied ging es , sh. aber: Karl von Papp/ Papp Karoly ungarischer Geologe 4.11.1873 - 1963

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (18.12.2021 um 20:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.