#1  
Alt 09.05.2015, 11:15
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Idee Olga Martha Scholz aus Mallmitz Krs. Sprottau

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1919
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Mallmitz und Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ja



Hallo im Forum,

heute habe ich die Geburtsurkunde meines Großvaters von Standesamt Erfurt erhalten und den Namen der Mutter erfahren. Der Vater ist nicht angegeben.

Er ist als kleiner Junge von der Mutter weggegeben worden. Die Mutter hat ihn als sehr junge Frau (Geb.dat. unbekannt) in Erfurt geboren. Großgeworden ist er dann in einem kleinen Dorf in Thüringen. Dort lebte er bis zu seinem Tod.

Die Mutter hat als Hausmädchen gearbeitet.

Der Wohnort der Mutter ist angegeben:
Mallmitz Kreis Sprottau

Ich bin immer davon ausgegangen, dass seine Wurzeln zu 100 % in Thüringen liegen.

Nun treffe ich auf Schlesien. Damit habe ich garnicht gerechnet.

Mein anderer Opa stammt aus dem Wartheland.

Nun meine Frage:
Forscht jemand in Mallmitz, Kreis Sprottau und hat den Namen Olga Martha Scholz bzw. nur den Nachnamen Scholz schon einmal gelesen oder gehört. Mein Opa ist 1919 geboren. Ich vermute, seine Mutter ist ca. zwischen 1890 - 1900 geboren.

Ich hoffe ich habe Glück mit meiner Anfrage.

Gruß vogbb
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2015, 19:29
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Mallmitz, Kreis Sprottau

Hallo vogbb,

herzlich willkommen in Schlesien.

SCHOLZ war vermutlich der häufigste Familienname in Niederschlesien...

Das Staatsarchiv Grünberg verfügt über die Standesamtsregister 1874-1913 aus Mallmitz, Kreis Sprottau. Online sind sie (noch) nicht. Ob es noch Namensregister zu den Geburtenregistern gibt, die die Suche erleichtern, kann ich Dir nicht sagen...

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2015, 12:03
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Standard

Danke Andreas für den Tipp. Zum einen werde ich das Archiv anschreiben und nach einem Geburtseintrag nachfragen.

Vielleicht habe ich Erfolg.

PS: Schlesien war für mich eine echte Überraschung.

Gruß vogbb
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2015, 11:30
Aviana Aviana ist gerade online weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2013
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 55
Standard

Hallo liebe vogbb,

im Adressbuch von Mallmitz von 1937 gibt es ein paar Angaben über Scholz. Ich werde alle mir vorliegenden
Angaben aufschreiben:

Scholz, Emil, Rentner, Eisenberger Str. 10 mit Ehefrau Anna
Scholz, Erich, Schlosser, Adolf-Hitler-Str. 21
Scholz, Erich, Reichsbahn-Betriebsassitent, Tschiebsdorfer Str. 3
Scholz, Fritz, Kaufmann, Mühlstr. 6f mit Ehefrau
Scholz, Hermann, Modelltischler, Hauptstr. 5
Scholz, Josef, Gastwirt und Kaufmann, Hauptstr. 10 - Eheleute, Gemischtwarenhandlung
Scholz, Martha, Witwe, Bahnhofstr. 16 mit Sohn Günther

Weitere Angaben kann ich Ihnen leider nicht machen.

Ich wünsche noch einen schönen 4. Advent

Viele Grüße, Aviana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.12.2015, 12:20
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.837
Standard

hallo,

guck mal hier...

heute Polen Małomice i Szprotawa


https://de.wikipedia.org/wiki/Ma%C5%82omice
https://de.wikipedia.org/wiki/Szprotawa
http://forum.ahnenforschung.net/show...light=Malomice
http://fotopolska.eu/m49253,Malomice.html
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (20.12.2015 um 12:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.12.2015, 20:07
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Beitrag Danke

an Aviana

an Henry

Schöne Weihnachtszeit wünscht vogbb
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.04.2016, 21:35
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Standard

Hallo, ich habe jetzt nach langen hin und her suchen vom Stadtarchiv Erfurt eine fundierte Auskunft erhalten,

Martha Olga Scholz ist am 24.07.1894 in Mallmitz, Krs. Sprotta geboren. Sie hat dann 1931 in Erfurt / Thüringen Hugo Sylvo Gustav Reisland aus Arnstadt geheiratet.

Hugo Reisland ist 1951 in Uhlstädt, krs. Rudolstadt verstorben.

Martha Olga Scholz ist 1955 vermutl. illegal von Erfurt nach Westberlin gegangen.

Gruß vogbb
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.06.2016, 16:39
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Beitrag Namen der Eltern gefunden

Ich habe nun vom Staatsarchiv Zielona Gora den Geb.Eintrag von Olga Martha Scholz erhalten.

Geb. am 24.07.1894 in Mallmitz
Eltern: Emil Scholz, Klempner, whnh. in Mallmitz und seine Ehefrau Marie Wasse o. Kasse ?

Kennt jemand dieses Ehepaar?

LG vogbb
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2019, 11:58
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Beitrag Ehepaar Emil Scholz und Marie Wasse

Das Ehepaar Emil Scholz und Marie Scholz geb. Wasse hatten weitere Kinder

Curt Richard Scholz, geb. 07.05.1886

Wally Frieda Scholz, geb. 04.11.1888

Max Emil Scholz, geb. 20.02.1890

Sie sind alle in Mallmitz, Krs. Sprottau, Schlesien geboren.

Gibt es Hinweise auf den Verbleib, hier im Forum. Den Geb. Registern waren keine Randvermerke zu entnehmen.

Ich danke im Voraus dafür.

vogbb
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.09.2019, 11:27
vogbb vogbb ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Flachland-Tirol
Beiträge: 274
Beitrag Hinweis auf Olga Martha Reisland, geb. Scholz

Hallo im Forum,

ich habe nun einen Hinweis auf die leibliche Mutter meines Großvaters. In dem Einwohnerbuch von 1958 - 59 der Stadt Osnabrück steht eine Martha Reisland, Witwe, Friedrichstraße 3.

In dem nächsten Einwohnerbuch von 1964-65 steht sie nicht mehr drin.
Vermutung: Das sie da bereits verstorben war.

Ich vermute, dass die Tochter Gertrud Reisland, damals vermutl. verheiratet, ebenfalls in Onsabrück gelebt hat.

Hinweise nehme ich jederzeit an.

Danke im Forum.
Grüße vogbb
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.